Bananen-Schokoladensplitter-Muffins (Easy, Vegan, GF)

Feuchte und köstliche Bananen-Schokoladen-Muffins mit einfachen Zutaten. Keine ausgefallene Ausrüstung erforderlich und in ca. 35 Minuten fertig! Das Rezept ist vegan, glutenfrei und super einfach zuzubereiten. Diese zarten Bananenmuffins eignen sich hervorragend zum Frühstück oder als Dessert! tower of two vegan banana chocolate chip muffins Wenn Sie Bananenbrot lieben, werden Sie diese veganen Bananenmuffins sicher lieben. Vielleicht haben Sie ein paar überreife Bananen und wissen nicht, was Sie damit machen sollen? Bitte wirf sie nicht weg, egal wie matschig sie sind! Überreife Bananen sind die BESTEN für Bananenbrot-Muffins. close-up of muffin in muffin pan Ich liebe es, Muffins zuzubereiten, weil sie die perfekte Größe haben, um mein Verlangen nach einem süßen Leckerbissen am Nachmittag zu stillen. Sie backen schneller als ein Kuchen und sind einfach bequem. Kinder lieben auch Muffins und möchten sich oft daran beteiligen, sie herzustellen. Also fangen wir an zu backen! 3 vegan banana chocolate chip muffins

Einfache Zutaten

Das Rezept enthält nur 8 einfache Zutaten (Backpulver, Backpulver und Salz werden nicht gezählt) und Sie haben wahrscheinlich bereits alle Zutaten in Ihrer Speisekammer. Hafer oder Hafermehl – Sie können im Laden gekauftes Hafermehl (normal oder glutenfrei) verwenden. Wenn Sie eine Tüte Hafer haben, verarbeiten Sie diese einfach in einer elektrischen Kaffee- / Gewürzmühle oder einem Mixer, um Hafermehl herzustellen. Mischen Sie für einige Sekunden und Ihr Hafermehl ist fertig (das mache ich immer). Obwohl Hafermehl von Natur aus glutenfrei ist, müssen Menschen mit einer Glutenallergie (Zöliakie) zertifiziertes glutenfreies Hafer- / Hafermehl kaufen. Hafer wird häufig in Einrichtungen verarbeitet, in denen auch normales Weizenmehl verarbeitet wird. Daher kann es zu Kontaminationen kommen! Kokosnusszucker – Sie können braunen Zucker, Weißzucker, Dattelzucker, Rohrzucker oder einen anderen granulierten Süßstoff verwenden. Für mich ist 1/3 einer Tasse süß genug. Wenn Sie jedoch möchten, dass die Bananenmuffins süßer sind (probieren Sie einfach den Teig), können Sie 1/2 Tasse Zucker hinzufügen. Milchfreie Schokoladenstückchen – Ich verwende oft diese veganen Mini-Schokoladenstückchen , aber Sie können auch Schokoladenstückchen normaler Größe verwenden. Milch auf pflanzlicher Basis – Jede milchfreie Milch ist in Ordnung. Einige Beispiele sind Mandelmilch, Cashewmilch, Kokosmilch, Hafermilch usw. Ich bevorzuge Dosen- oder hausgemachte Kokosmilch , weil sie fettreicher ist und die veganen Bananenmuffins feucht macht. Bananen – Sie müssen superreif sein, gelb mit vielen dunklen Flecken. Bitte verwenden Sie keine grünen unreifen Bananen! Nussbutter – Ich habe Erdnussbutter verwendet, weil ich das immer in meiner Speisekammer habe. Sie können auch Mandelbutter oder Cashewbutter usw. verwenden. Wählen Sie Kokosnussbutter für eine nussfreie Version! Wenn Sie zu Hause keine Nussbutter haben, können Sie Kokos- oder Rapsöl verwenden. Apfelessig – In Kombination mit Backpulver und Backpulver hilft es den Bananen-Schokoladensplitter-Muffins beim Aufgehen. Sie können stattdessen weißen Essig oder Zitronensaft verwenden. Alle Zutaten UND Messungen einschließlich der Nährwertangaben sind in der Rezeptkarte UNTEN aufgeführt! 3 banana muffins with chocolate chips

Wie man Bananen-Schokoladensplitter-Muffins macht?

Sie brauchen keinen Mixer oder eine Küchenmaschine, um diese gesunden Bananen-Muffins zuzubereiten! Alles, was Sie brauchen, sind zwei Schalen, ein Schneebesen und die pflanzlichen Zutaten, die ich gerade erwähnt habe. SCHRITT 1: Zuerst sollten Sie eine Muffinform mit Papierlinern auslegen (oder die Pfanne mit veganer Butter oder Öl einfetten). Heizen Sie den Ofen auf ca. 182 ° C vor. SCHRITT 2: Alle trockenen Zutaten (außer den Schokoladenstückchen) in eine große Rührschüssel geben. Mit einem Schneebesen umrühren. SCHRITT 3: Die Bananen in einer mittelgroßen Schüssel zerdrücken und die anderen feuchten Zutaten hinzufügen (Sie können auch alle nassen Zutaten in einem Mixer mischen). mixing together wet ingredients for muffin batter SCHRITT 4: Die feuchten Zutaten in die große Rührschüssel geben und mit einem Schneebesen oder einem Handmixer umrühren. Schokoladenstückchen einrühren. mixing together all ingredients for muffin batter SCHRITT 5: Den Teig auf die Vertiefungen der Muffinform verteilen. SCHRITT 6: Backen Sie ungefähr 25 Minuten lang oder bis Sie Risse auf den Muffins entdecken. Führen Sie einen Zahnstocher in die Mitte eines Muffins ein. Es sollte fast sauber herauskommen (es ist in Ordnung, wenn der Zahnstocher bröckelig / leicht klebrig herauskommt, aber nicht nass herauskommt). SCHRITT 7: Lassen Sie die Bananen-Haferflocken-Muffins abkühlen und genießen Sie! one vegan banana muffin with chocolate chips

Tipps und Variationen

Wie lagere ich Bananenmuffins? Sie können das Rezept verdoppeln und übrig gebliebene Muffins bis zu 5 Tage in einem luftdichten Behälter im Kühlschrank aufbewahren oder im Reißverschluss einfrieren. Taschen für bis zu 3 Monate verschließen. Diese Muffins eignen sich auch hervorragend für die Zubereitung von Mahlzeiten! Mach sie zuckerfrei raffiniert! Lass einfach die Schokoladenstückchen weg, um diese Bananenmuffins gesünder und zuckerfrei zu machen. Sie können die Schokoladenstückchen durch Nüsse, Rosinen oder möglicherweise sogar Blaubeeren, Himbeeren, Preiselbeeren usw. ersetzen. Kein Fan von Bananen? 🍌 Auch wenn dies Bananen Schokoladenstückchen-Muffins sind, Sie kann Apfelmus anstelle von Bananen verwenden. Ich weiß, dass es ziemlich lustig ist, aber ich werde oft gefragt, ob meine Bananendesserts ohne Bananen hergestellt werden können. Stelle dir das vor! Normales Mehl – Die meisten meiner Leser schätzen meine glutenfreien veganen Rezepte und danken mir dafür. Ich werde jedoch oft gefragt, ob bestimmte Desserts mit normalem Allzweckmehl zubereitet werden können, da es einfacher zu bekommen ist. Und ja, das ist oft möglich und meistens werden Backwaren aufgrund des Glutens mit Weizenmehl flauschiger. Für diese Bananenmuffins können Sie auch normales Mehl oder Dinkelmehl anstelle von Hafermehl verwenden. Links sehen Sie die Bananen-Schokoladensplitter-Muffins aus Hafermehl und rechts genau die gleichen Muffins mit Allzweckmehl. Übrigens. Ich bevorzuge die mit Hafermehl!

difference oat flour muffins and regular flour muffins

Diese Bananenbrot-Muffins sind:

  • Vegan (milchfrei, eifrei)
  • Glutenfrei (wenn Hafer verwendet wird) Mehl)
  • Kann nussfrei gemacht werden
  • Kann raffiniert zuckerfrei gemacht werden
  • Feucht
  • Köstlich
  • Einfach zuzubereiten mit einfachen Zutaten
  • Gesünder als die meisten Bananenmuffins

tower of two gluten-free banana chocolate chip muffins Wenn Sie Muffins lieben, lesen Sie unbedingt meine anderen köstlichen veganen und glutenfreien Rezepte : { 7}

  • Vegane Schokoladenmuffins
  • Süßkartoffelmuffins
  • Apfel-Streusel-Muffins
  • Sie können auch Mini-Bananen-Muffins machen! Wie süß ist dieser kleine Kerl: mini banana muffin with chocolate chips Wenn Sie diese leckeren Bananen-Schokoladensplitter-Muffins ausprobieren, hinterlassen Sie bitte unten einen Kommentar und eine Bewertung und markieren Sie mich in Ihrem Instagram- oder Facebook-Beitrag mit #elavegan und {13 } @ 16}

    tower of two vegan banana chocolate chip muffins

    Bananenbrot-Muffins

    Michaela Vais

    Dies sind Die besten veganen Schokoladenmuffins mit einfachen Zutaten, hergestellt in einer Schüssel, in ca. 30 Minuten! Das Rezept ist pflanzlich, glutenfrei, raffiniert, zuckerfrei und super einfach zuzubereiten!

    .wprm-Rezept-Bewertung .wprm-Bewertung-Stern.wprm-Bewertung-Stern-Voll-SVG * {Füllung: # 5A822B; }

    5 von 17 Stimmen

    Rezept drucken Pin Rezept
    Vorbereitungszeit 10 Minuten
    Kochzeit 25 Minuten
    Gesamtzeit 35 Minuten

    Kursfrühstück, Dessert
    Cuisine American

    { 16}

    Portionen 8
    Kalorien 208 kcal

    Zutaten

    1x2x3x
    {21 } Trockene Zutaten:

    Nasse Zutaten:

    • 1/2 Tasse (120 ml) pflanzliche Milch (* siehe Anmerkungen) { 9}
    • 2 kleine / mittlere (160 g) Bananen püriert (* siehe Anmerkungen)
    • 1/4 Tasse (65 g) Nussbutter (* siehe Anmerkungen)
    • 1 EL Apfel Apfelessig
    • 1 TL Vanilleextrakt

    Instruct Ionen

    • Eine Muffinform mit Papiereinlagen auslegen und den Ofen auf 360 Grad Fahrenheit (ca.Fügen Sie die anderen feuchten Zutaten hinzu und rühren Sie, bis alles gut vermischt ist. Sie können auch alle feuchten Zutaten in einem Mixer oder Küchenmaschine mischen.
    • Die feuchten Zutaten zu den trockenen Zutaten geben und mit einem Schneebesen umrühren. Sie können auch einen Handmixer verwenden.
    • Zum Schluss die milchfreien Schokoladenstückchen einrühren.
    • { 12}

      Den Teig auf die Vertiefungen der Muffinform verteilen. Ich hatte genug Teig, um 8 Muffins zuzubereiten.
    • Backen Sie etwa 25 Minuten lang oder bis Sie Risse auf den Muffins entdecken. Ich empfehle auch einen Zahnstochertest. Führen Sie einen Zahnstocher in die Mitte eines Muffins ein. Es sollte fast sauber herauskommen (es ist in Ordnung, wenn einige Krümel am Zahnstocher befestigt sind, aber es sollte nicht nass herauskommen).
    • Lassen Sie die Muffins abkühlen und genießen! Lagern Sie Reste bis zu 5 Tage in einem luftdichten Behälter im Kühlschrank oder frieren Sie sie bis zu 3 Monate ein.

    Hinweise

    • Mehl: Anstelle von Hafermehl können Sie auch normales Allzweckmehl, Vollkornmehl oder Dinkelmehl verwenden. Ein glutenfreies 1: 1-Allzweckmehl sollte auch gut funktionieren (ich habe es aber nicht versucht).
    • Zucker: Verwenden Sie braunen Zucker, weißen Zucker, Dattelzucker oder jeder andere granulierte Süßstoff anstelle von Kokosnusszucker. Für mich ist 1/3 einer Tasse süß genug. Wenn Sie jedoch süßere Muffins möchten (probieren Sie einfach den Teig), können Sie 1/2 Tasse Zucker hinzufügen.
    • Milch auf pflanzlicher Basis : Milchfreie Milch ist in Ordnung. Einige Beispiele sind Mandelmilch, Cashewmilch, Kokosmilch, Hafermilch usw. Ich bevorzuge fettreiche Milch wie Kokosmilchkonserven.
    • Bananen: Sie sollten sehr reif sein. gelb mit vielen dunklen Flecken. Bitte verwenden Sie keine grünen unreifen Bananen!
    • Nussbutter: Ich habe Erdnussbutter verwendet, aber Sie können auch Mandelbutter, Cashewbutter oder Kokosnussbutter verwenden. Wenn Sie zu Hause keine Nussbutter haben, können Sie Kokos- oder Rapsöl verwenden.
    Nährwertangaben
    Bananenbrot-Muffins
    Menge pro Portion (1 Muffin)
    Kalorien 208 Kalorien aus Fett 72
    % Tageswert *
    Fett 8 g 12%
    gesättigtes Fett 2 g 10%
    Kohlenhydrate 29 g 10%
    Faser 4 g 16%
    Zucker 13 g 14%
    Protein 5 g 10%
    * Die täglichen Prozentwerte basieren auf einer Diät mit 2000 Kalorien.

    Ausrüstung { 17}

    Muffinpfanne *

    Nährwertangaben sind eine Schätzung und wurde automatisch berechnet

    Haben Sie dieses Rezept ausprobiert? Erwähnen Sie @elavegan und markieren Sie #elavegan

    Wenn Sie Pinterest verwenden, fühlen Sie sich frei um das folgende Foto zu pinnen:

    Pinterest Collage of vegan chocolate chip banana muffins.