Blumenkohl Pastetchen Rezept | Veganer Burger / Krapfen

Dieses Blumenkohl-Pastetchen-Rezept ist vielseitig und einfach zuzubereiten. Die Krapfen sind vegan, glutenfrei, proteinreich und eignen sich perfekt als Snack, Beilage, Mittag-, Abendessen oder Essenszubereitung.

gluten-free cauliflower patties recipe Rezept für glutenfreie, vegane Blumenkohlpastetchen

Wie großartig sind Burger Pastetchen?! Ich liebe sie, sie sind so einfach zu machen und sie sind außerdem gesund, wenn sie nicht frittiert sind. Ich habe mit allen Arten von Gemüse wie Zucchini, Karotten, Sellerie und Blumenkohl experimentiert, um diese veganen Krapfen herzustellen. Dieses Blumenkohl-Pastetchen-Rezept ist mein absoluter Favorit .

cauliflower patties recipe from above Abgesehen von dem unglaublichen Geschmack sind diese Blumenkohl-Pastetchen auch…

  • Licht
  • Glutenfrei
  • Eierfrei
  • Milchfrei
  • Relativ kohlenhydratarm
  • Pflanzenbasiert
  • Vegan
  • Ideal zum Mittag-, Abendessen oder zur Zubereitung von Mahlzeiten

cauliflower patties recipe Diese veganen Krapfen sind außerdem reich an Ballaststoffen und Proteinen. Ja, reich an Eiweiß wegen der Kichererbsen, Kichererbsenmehl und Leinsamen . Die Leinsamen enthalten außerdem Omega-3-Fettsäuren, die die Pastetchen noch gesünder machen.

vegan fritters with a cashew dip and tomatoes Diese veganen Krapfen sind vielseitig

Sie können diese Blumenkohlpastetchen als Snack mit Senf oder Cashew-Frischkäse-Aufstrich essen. Eine andere Möglichkeit besteht darin, sie als vegetarische Burger zu servieren oder sie in Ihre Buddha-Schale zu geben. Sie können dem Teig auch geriebenen veganen Käse oder fein gehacktes Gemüse wie Paprika oder Zucchini hinzufügen . Diese Blumenkohl-Burger-Pastetchen enthalten nur pflanzliche Vollwertzutaten.

Das Rezept ist so einfach und die Krapfen schmecken sehr lecker. Sie schmecken tatsächlich so gut, dass ich immer widerstehen muss, sie direkt aus der Pfanne zu verschlingen. Dies zu tun ist keine gute Idee, da ich dazu neige, mir den Mund zu verbrennen, haha.

vegan cauliflower patties recipe Einfach zuzubereitende Blumenkohlpastetchen Rezept

Dieses Rezept ist so einfach zuzubereiten und dauert nicht länger als eine halbe Stunde. Natürlich können Sie die Blumenkohl-Pastetchen auch im Ofen backen, wenn Sie kein Öl zum Braten verwenden möchten, aber es dauert viel länger und sie sind nicht so knusprig.

Sie können diese Pastetchen auch in die folgende gesunde vegane Buddha-Schüssel geben: VEGAN BUDDHA BOWL WITH ROASTED CHICKPEAS

Ich hoffe, Sie werden mein Blumenkohl-Pastetchen-Rezept genießen. Wenn Sie es ausprobieren, hinterlassen Sie bitte unten einen Kommentar und / oder markieren Sie mich in Ihrem Instagram- oder Facebook-Beitrag mit @elavegan und #elavegan, damit ich es überprüfen kann.

healthy fritters stuffed with vegan cheese and veggies

gluten-free cauliflower patties recipe

Blumenkohl-Pastetchen-Rezept

Michaela Vais

Dieses Rezept für Blumenkohlpastetchen ist vielseitig und einfach zuzubereiten. Die Krapfen sind vegan, glutenfrei, proteinreich und eignen sich perfekt als Snack, Beilage, Mittag-, Abendessen oder Essenszubereitung.

.wprm-Rezept-Bewertung .wprm-Bewertung-Stern.wprm-Bewertung-Stern-voll svg * {fill: # 5A822B; }}

4,79 von 19 Stimmen
Rezept drucken Pin Rezept
Vorbereitungszeit 10 Minuten
Kochzeit 15 Minuten
Gesamtzeit 25 Minuten
Course Side Dish, Snack
Cuisine American
Portionen 10 Pastetchen
Kalorien 85 kcal

Zutaten

1x2x3x

Nasse Zutaten

  • 1/2 kleiner (250 g) Blumenkohlkopf in kleine Röschen geschnitten
  • 1 (15 oz) Dose (280 g) Kichererbsen (gespült und abgetropft)
  • 2 EL Petersilie fein gehackt
  • 2 gehackte Knoblauchzehen
  • Kokosöl zum Braten

Trockene Zutaten

Anleitung

  • Die Blumenkohlröschen in Salzwasser weich kochen, dann das Wasser wegwerfen.
  • In der Zwischenzeit alle trockenen Zutaten in einer Schüssel beiseite stellen.
  • Alle feuchten Zutaten (außer dem Öl zum Braten) in einer Küchenmaschine pulsieren lassen, bis sie kombiniert sind (nicht überarbeiten).
  • Gib die nassen Zutaten in die Schüssel mit den trockenen Zutaten und mische alles mit deinen Händen.
  • Bilden Sie 8-10 Pastetchen und braten Sie sie mit etwas Öl in einer Pfanne von beiden Seiten (jeweils ca. 5 Minuten) goldbraun an.
  • Mit Senf oder einem anderen Dip Ihrer Wahl servieren.

Notizen

  • Sie können dem Teig etwas geriebenen veganen Käse und etwas gehacktes Gemüse hinzufügen, um die Pastetchen noch schmackhafter zu machen. Dieser Schritt ist optional.
  • Anstatt in der Pfanne zu braten, können Sie versuchen, sie im Ofen etwa 30 Minuten lang bei 180 ° C oder bis sie goldbraun sind zu backen. Zur Hälfte durchblättern. Sie werden allerdings nicht so knusprig sein.
  • Das Rezept macht 10 Pastetchen. Nährwertangaben gelten für eine Pastete.
Nährwertangaben
Blumenkohl-Pastetchen-Rezept
Menge pro Portion
Kalorien 85 Kalorien aus Fett 23
% Tageswert *
Fett 2,5 g 4%
Gesättigtes Fett 0,7 g 4%
Kohlenhydrate 8,8 g 3%
Faser 3,4 g 14%
Zucker 2,4 g 3%
Protein 4,2 g 8%
* Die täglichen Prozentwerte basieren auf einer Diät mit 2000 Kalorien.

Nährwertangaben sind Schätzungen und wurden automatisch berechnet

Haben Sie dieses Rezept ausprobiert? Erwähnen Sie @elavegan und markieren Sie #elavegan

Wenn Sie Pinterest verwenden, können Sie das folgende Foto anheften:

chickpea cauliflower patties recipe vegan gluten-free

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.