Mai 16, 2021
Citrus Margaritas

Citrus Margaritas

Eiskalte Zitrusmargaritas mit frisch gepresstem Saft sind erfrischend, saftig und perfekt für eine Happy Hour zu Hause.

close-up photo of a margarita with a lime garnish

Technisch gesehen ist eine klassische Margarita eine Zitrusmargarita, wenn man bedenkt, dass eine ihrer Zutaten Limettensaft ist. Aber wir nennen es nicht so. Es ist nur eine Margarita. Andererseits dreht sich bei diesen Zitrusmargaritas, die ich heute teile, alles um Zitrusfrüchte. Vier in der Tat: Grapefruit, Orangen, Zitronen und Limetten.

Eine Mischung aus frisch gepresstem Fruchtsaft, die eine helle und erfrischende Margarita erzeugt, die nur eines genannt werden kann: eine Zitrusmargarita, aber das haben Sie wahrscheinlich schon herausgefunden. Und ich fing erst an, sie daraus zu machen, dass ich keine Entscheidung getroffen hatte. Ich hatte darüber nachgedacht, eine Nur-Grapefruit- oder Nur-Orange-Version herzustellen, konnte mich aber nicht zwischen beiden entscheiden. So hier sind wir. Ich betrachte Unentschlossenheit als die geheime Zutat.

 

overhead photo of orange, lemon, lime, and grapefruit halves on a baking sheet

Und es mag übertrieben erscheinen, aber alles funktioniert wirklich gut zusammen. Die bittere Grapefruit wird durch die süßen Orangen ausgeglichen. Die Zitronen und Limetten fügen Schärfe hinzu. Zusammen ergeben sie einen ausgesprochen „Zitrus“ -Geschmack, der unglaublich erfrischend ist.

 

Wie man Citrus Margaritas macht

Als erstes muss man wissen, dass dieses Rezept einstellbar ist. Ich teile mein bevorzugtes Verhältnis von Saft zu Alkohol und wie die meisten Dinge im Leben können Sie es ändern! Dies ist das Grundrezept, das ich für vier kleine Getränke befolge, aber manchmal passe ich den Alkoholgehalt an, je nachdem, welcher Wochentag es ist. Sie können sich also jederzeit an Ihren Geschmack anpassen. Die Version, die ich teile, ist meine am Wochenende – wenn ich während der Woche eine mache, habe ich den Tequila etwas reduziert.

  • Es beginnt mit 8 Unzen Grapefruitsaft, 5 Unzen Orangensaft und insgesamt 3 Unzen Zitronen- und Limettensaft.
  • Fügen Sie 8 Unzen Tequila hinzu. Verwenden Sie Ihren bevorzugten silbernen (klaren) Tequila – meiner ist Patronensilber.
  • Fügen Sie vier Unzen Dreifachsekunde hinzu

Also 16 Unzen Saft + 8 Unzen Tequila + 4 Unzen Dreifachsekunde = Happy Hour photo collage of the citrus juice in a measuring cup and a glass with ice cubes and salt on the rim

Ich bevorzuge es, die Getränke mit einem Shaker zu mischen. Es kühlt das Getränk sehr schnell, aber Sie können einen kleinen Krug verwenden, um die Zutaten zu mischen. Für die Gläser die Ränder mit Kalk einreiben und mit grobem Salz bestreichen. Oder nicht, wenn Sie ein Typ „auf den Felsen ohne Salz“ sind. Pro-Tipp: Machen Sie eine Partie Salsa und Guacamole zu Ihrer eiskalten Zitrusmargaritas, um die beste Erfahrung zu erzielen.

 

photo of a two citrus margaritas

Liebst du dieses Rezept? Ich würde gerne wissen! Hinterlassen Sie einen Kommentar unter dem Rezept zusammen mit Ihrer Rezept-Sternebewertung.

 

Zutaten

  • 8 Unzen Grapefruitsaft (ab ca. 2 Grapefruits)
  • 5 Unzen Orangensaft (ab ca. 2) 3 Orangen)
  • Saft aus 2 Zitronen
  • Saft aus 2 Limetten
  • Eiswürfel
  • 8 Unzen Silber-Tequila
  • 4 Unzen Dreifach Sek.
  • Grobes Salz für Glasfelgen
  • Limetten- oder Zitronenscheiben zum Garnieren

Anleitung

  • Schneiden Sie alle Zitrusfrüchte in zwei Hälften und drücken Sie den Saft von jeder in eine Schüssel oder einen großen Messbecher.
  • Legen Sie Eiswürfel in einen Cocktail-Shaker. Fügen Sie für ein Getränk ungefähr 4 Unzen Saft, 2 Unzen Tequila und 1 Unze Triple Sec hinzu. Befestigen Sie den Deckel und schütteln Sie ihn 20 bis 30 Sekunden lang.
  • Gießen Sie etwas Salz auf einen flachen Teller. Führen Sie einen Limettenkeil um den Rand des Servierglases. Legen Sie den Glasrand so in das Salz, dass er leicht mit Salz bedeckt ist.
  • Legen Sie Eiswürfel in das Glas, gießen Sie das Getränk ein, garnieren Sie es mit geschnittenen Zitronen oder Limetten und servieren Sie es.

 

Anmerkungen

Ich bevorzuge es, die Margarita mit Eis zu schütteln, um die Zutaten zu kombinieren, da sie schnell kalt werden. Wenn Sie jedoch alle vier Getränke gleichzeitig mischen möchten, können Sie die Zutaten kombinieren Saft (zuerst abseihen, um das Fruchtfleisch zu entfernen), Tequila und dreifache Sekunde in einem kleinen Krug. In den vorbereiteten Gläsern mit Eis servieren. Die Nährwertschätzung enthält nicht das Salz für die Gläser.

 

Ernährung

  • Portionsgröße: 1/4 des Rezepts
  • Kalorien: 284
  • Zucker : 15,1 g
  • Natrium: 2,2 mg
  • Fett: 0,02 g
  • Gesättigtes Fett: 0g
  • Ungesättigtes Fett: 0g
  • Transfett: 0g
  • Kohlenhydrate: 24,2 g
  • Faser: 0,2 g
  • Protein: 0,8 g
  • Cholesterin: 0 mg

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.