Juni 24, 2021
Corn-Crema-Eisrezept

Corn-Crema-Eisrezept

Ich schlage normalerweise vor, Crema zu ersetzen, aber es lohnt sich, nach der Realität für dieses Rezept zu suchen. Belegen Sie das Eis mit Ziegenmilchkaramell (oder normalem Karamell).

Hinweis: In Schritt 6 müssen Sie heiße Flüssigkeit in Eigelb schlagen, um sie zu temperieren (dieser Vorgang erhöht allmählich das Eigelb). Temperatur, so dass sie nach der Zugabe zu der siedenden Maismischung nicht gerinnen). Um den Vorgang zu vereinfachen, gießen Sie die Maismischung mit einem 2-Tassen-Glasmessbecher in das Eigelb und verankern Sie Ihre Rührschüssel auf einer Arbeitsfläche, indem Sie ein feuchtes Handtuch um den Boden wickeln.

  • IELD: Ergibt 1 Liter
  • AKTIVZEIT: 1 Stunde
  • GESAMTZEIT: 5 Stunden
  • {9 }

    Zutaten

    • 6 Ohren frischer Mais, geschält
    • 3 Tassen Crema
    • 1 Tasse Vollmilch
    • 1 Tasse hellbrauner Zucker
    • 3 Zimtstangen
    • 1/4 Teelöffel Salz
    • 9 große Eigelb

    Anweisungen

    1. Eis einfrieren Crememaschineneinsatz gemäß den Anweisungen des Herstellers.

    2. Schneiden Sie jeden Kolben quer in zwei Hälften. Stellen Sie ein Stück Kolben aufrecht und legen Sie das abgeschnittene Ende auf ein Schneidebrett, einen Tortenteller oder eine große flache Rührschüssel. Schneiden Sie mit einem Kochmesser die Körner ab und drehen Sie den Kolben, während Sie gehen. Reserviere den Kolben. Wiederholen Sie dies mit den restlichen Maiskolben.

    3. Kombinieren Sie Maiskörner, Crema, Milch, braunen Zucker, Zimtstangen, Salz und Maiskolben in einem mittelschweren Topf. Bei mittlerer bis hoher Hitze zum Kochen bringen, dann die Hitze auf mittlere Stufe reduzieren und unter gelegentlichem Rühren 20 Minuten köcheln lassen. Vom Herd nehmen und 20 Minuten stehen lassen.

    4. Kolben und Zimtstangen entfernen und wegwerfen.

    5. Die Maismischung vorsichtig in den Mixer gießen (ggf. in Chargen tun) und pürieren, bis glatt. Die pürierte Mischung in eine große Schüssel geben. Den Topf auswischen, die Mischung wieder in den Topf geben und bei mittlerer Hitze wieder zum Kochen bringen.

    6. Das Eigelb in einer großen Schüssel glatt rühren. Gießen Sie in einem langsamen, gleichmäßigen Strom langsam und vorsichtig 2 Tassen köchelnde Mischung unter ständigem Rühren ein (siehe Hinweise). Die Eigelbmischung in einem Topf unterrühren und bei mittlerer Hitze unter ständigem Rühren 8 bis 10 Minuten lang rühren, bis die Temperatur 170 ° F erreicht.

    7. Den Pudding in eine große Schüssel geben und ca. 3 Stunden lang vollständig abkühlen lassen im Kühlschrank oder stellen Sie die Schüssel in ein Eisbad und rühren Sie sie 10 bis 15 Minuten lang, bis sie abgekühlt ist. Maispudding in der Eismaschine gemäß den Anweisungen des Herstellers einfrieren. Servieren.

    Spezialausrüstung

    Eismaschine, Küchenmaschine, mittelschwerer Topf, Mixer, Süßigkeitsthermometer, feinmaschiges Sieb

    Klicken Sie hier, um den Trick „Flavour-Pairing“ zu sehen, mit dem ich in nur 16 Tagen 22 Pfund wegschmelzen konnte (nur für Frauen ) { 2}

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.