Das Beste überhaupt Chicken Tacos

 

Diese im Crock Pot hergestellten Chicken Tacos sind erstaunlich lecker und könnten nicht einfacher zuzubereiten sein. Dieses Rezept besteht aus zartem Hühnchen, das perfekt gewürzt und zu perfekt zubereitet ist. Es eignet sich perfekt für die Zubereitung von Tacos auch an den geschäftigsten Tagen!

Geschredderte Hühnchen-Tacos – EINFACH!

Tacos sind für uns ein Muss! Wir essen sie regelmäßig, weil. Natürlich sind sie super lecker, aber auch, weil sie schnell und einfach zuzubereiten sind.

Es gibt fast nichts Einfacheres als dieses Crock Pot Chicken Taco Rezept.

  • Nur 3 Zutaten
  • In nur 5 Minuten vorbereitet
  • Stellen Sie den Slow Cooker ein und kehren Sie zum Abendessen zurück!

So einfach es auch ist, die Ergebnisse sind einfach so lecker! Sie erinnern an einen authentischen mexikanischen Street Taco. Mit Fleisch, das perfekt zerkleinert und gewürzt ist und nur einen Hauch von Tomaten und Chilischoten, die durchschauen.

Wenn also die Taco-Nacht herumrollt, ist dies absolut das richtige Rezept für zerkleinerte Hühnchen-Tacos.

Wenn Sie traditionelles Taco-Fleisch möchten, schauen Sie sich unbedingt meine gemahlenen Truthahn-Tacos an.

Was mit Chicken Tacos zu servieren

Da dieses Gericht die klassischen Aromen mexikanischer Küche hat, passt es gut zu vielen Ihrer mexikanischen Lieblingsbeilagen. Ich habe einige unserer Favoriten und Rezepte mit klassischen Optionen und einigen gesunden Optionen hinzugefügt, um es leicht zu halten.

Beilagen Ideen

Sie können eine auswählen oder einige Seiten hinzufügen, um ein gesundes, abgerundetes Abendessen zu erhalten.

Hühnchen-Taco-Toppings

Neben Beilagen zum Servieren mit Tacos sollten Sie eine gute Auswahl an Belägen haben, die Sie aufstapeln und besonders lecker machen können.

Rezeptnotizen

Dieses Crock Pot Chicken Taco Rezept ist so einfach wie versprochen! Nur 3 Zutaten und dann lassen Sie den langsamen Koch die Arbeit für ein familienfreundliches Essen erledigen.

In diesem Abschnitt werde ich einige Tipps und Tricks durchgehen, die ich bei der Erstellung dieses Rezepts verwende, um die absolut besten und köstlichsten Ergebnisse zu erzielen.

Stellen Sie sicher, dass Sie für die VOLLSTÄNDIGE Rezeptkarte nach unten scrollen.

Zutaten

  • Hühnerbrust– Ich verwende Hühnerbrust mit diesem Rezept, aber Sie können auch Hähnchenschenkel ohne Knochen und ohne Haut verwenden. Sie arbeiten sehr gut im Topf und bleiben super zart und saftig.
  • Tacogewürz– Sie können ein im Laden gekauftes Paket verwenden, aber ich empfehle dringend, mein hausgemachtes Taco-Gewürz zu verwenden, wenn Sie Zeit haben. Sie können eine Charge herstellen und bis zu einem Jahr im Schrank aufbewahren, um sie jederzeit zur Hand zu haben. Dies ist besonders wichtig, wenn Sie spezielle Ernährungsbedürfnisse haben. Mehr dazu weiter unten.
  • Rotel Tomaten mit grünen Chilis– Auch hier sind Rotel-Tomaten meine Vorliebe. Ich liebe den Geschmack und wie er sich mit dem Fleisch vermischt. Sie können Salsa anstelle von Rotel verwenden, wenn Sie möchten, und es wird auch gut funktionieren!
Verarbeiten Sie Fotos, um Crockpot-Hühnchen-Tacos zuzubereiten

Rezepttipps

Mit einem so einfachen Rezept ist es nicht viel, diese köstlichen Tacos auf den Tisch zu bringen, aber diese wenigen Tipps kommen mit Hunderten von Malen, die Tacos machen und diese Hühnchen-Tacos wirklich zu einem Hit machen.

Wie lange man Hühnchen im Crock Pot kocht

Hühnchen muss nicht so lange im Slow Cooker gekocht werden, wie viele Leute denken.

Um das zarteste und saftigste Crock Pot-Huhn zu erhalten, sollten Sie es 3-4 Stunden lang auf niedriger Stufe oder 2-3 Stunden lang auf hoher Stufe kochen.

Die Wissenschaft dahinter ist, dass Hühnchen, da es ein mageres Fleisch ist, das zu lange im Topf gekocht wird, ihm eine trockenere und / oder zähere Textur verleiht. Da der Topf die Feuchtigkeit speichert, werden Sie normalerweise kein verbranntes Essen bekommen, aber das Huhn ist immer noch überkocht, wenn es so lange drin bleibt.

Wenn Sie es gerade so lange kochen, bis es die Temperatur erreicht hat (165 ° F Innentemperatur), bleibt es super zart und saftig, ohne die trockene oder schwer zu kauende Textur anzunehmen.

Legen Sie das Huhn flach

Obwohl dies keine Raketenwissenschaft ist, wird dieser kleine Trick wirklich einen großen Unterschied machen. Um die besten Ergebnisse zu erzielen, werfen Sie das Huhn nicht einfach in einem großen Haufen in den Slow Cooker. Wenn Sie es flach legen und nicht aufeinander stapeln können, wird es:

  1. Lassen Sie es besser und gleichmäßiger würzen, da beim Kochen mehr Oberfläche zum Würzen zur Verfügung steht
  2. Lassen Sie es gleichmäßiger kochen. Bei einem großen Hühnerhaufen dauert es länger, bis der Mittelteil gekocht ist, sodass die äußeren Hühnchenstücke härter werden, während die Mitte noch nicht fertig ist. Wenn Sie das Huhn flach legen, können Sie gleichmäßig im Topf kochen.

Wie man Hühnchen zerkleinert

Sobald das Huhn gekocht ist, ist es Zeit, das Huhn zu zerkleinern und es wieder unter die Tomaten zu mischen und zu würzen.

Das Huhn sollte perfekt gekocht und leicht zu zerkleinern sein. Es gibt einige Möglichkeiten, dies zu tun, um es noch schneller zu machen.

  1. Verwenden Sie einen Mixer– Sie können das Huhn mit einem Standmixer oder Handmixer zerkleinern. Legen Sie einfach die Hühnerbrust in eine Rührschüssel und schalten Sie den Mixer auf mittlere Geschwindigkeit ein. Es wird in wenigen Minuten perfekt zerkleinert sein!
  2. Fleischkrallen– Diese scheinen nur ein weiteres Küchengerät zu sein, aber sie machen das Zerkleinern von Fleisch von Hand zum Kinderspiel!
  3. Die alte 2-Gabeln-Methode– Wenn Sie es auf traditionelle Weise tun möchten, nehmen Sie einfach zwei Gabeln und ziehen Sie das Fleisch auseinander. Da es langsam gekocht wurde, sollte dies ein einfacher Prozess sein.

Rezeptvariationen

Dies ist ein Grundrezept, das erstaunliche Tacos macht. Wenn Sie es jedoch von Zeit zu Zeit ändern möchten, können Sie einige einfache Änderungen vornehmen, um es zu einem Ganzen zu machen

  • Cremige Hühnchen-Tacos– Machen Sie das Rezept wie angegeben. Sobald das Fleisch zerkleinert und wieder in den Topf gemischt ist, fügen Sie 1 8 Unzen Block Frischkäse hinzu. Setzen Sie den Deckel wieder auf den Slow Cooker und lassen Sie ihn 10 Minuten lang sitzen und weich werden. Öffnen Sie den Deckel und mischen Sie den Frischkäse unter das Taco-Fleisch, bis alles gut vermischt ist.
  • Chipotle Chicken Tacos– – Entfernen Sie die Rippen und Samen von einer Dose Chipotle-Paprika in Adobo-Sauce. Paprika in sehr kleine Würfel schneiden. Fügen Sie diese mit den Rotel-Tomaten hinzu und kochen Sie sie wie angegeben. Sobald Sie fertig sind und das Huhn entfernt ist, können Sie die Paprika unverändert lassen oder die Tomaten und Chilischoten mit einem Stabmixer zu einer glatten Sauce mischen, dann das Huhn zerkleinern und wieder untermischen.
  • Würzige Hühnchen-Tacos– Befolgen Sie das Rezept wie angegeben und fügen Sie 1 / 2-1 TL Cayennepfeffer mit dem Taco-Gewürz und 1/4 Tasse Saft aus Jalapeño-Scheiben hinzu. Das Rezept wie angegeben kochen und fertigstellen. Dies gibt Ihren Tacos einen schönen Kick. Sie können den Cayennepfeffer auch Jalapeño-Scheiben hinzufügen, wenn Sie noch mehr Würze wünschen.

Gesunde Hühnchen-Tacos

Wenn Sie spezielle Ernährungsbedürfnisse haben, ist dieses Rezept nicht nur gesund, sondern erfüllt auch viele spezielle Ernährungsbedürfnisse, wenn es mit unserem hausgemachten Taco-Gewürz hergestellt wird.

Überprüfen Sie wie immer alle im Geschäft gekauften Zutaten auf Übereinstimmung mit bestimmten Ernährungsbedürfnissen. Die folgenden Hinweise sind eine allgemeine Anleitung.

  • Gluten-frei: Dieses Rezept ist natürlich glutenfrei, wenn es mit hausgemachtem Gewürz hergestellt wird.
  • Milchfrei: Dieses Rezept ist natürlich milchfrei, wenn es mit hausgemachtem Gewürz hergestellt wird.
  • Nussfrei: Dieses Rezept ist natürlich nussfrei.
  • Eierfrei: Dieses Rezept ist natürlich eifrei.
  • Low Carb / Keto: Dieses Rezept ist kohlenhydratarm und sehr ketofreundlich mit nur 2 g Nettokohlenhydraten pro Portion.
  • Paleo– Dieses Rezept ist freundlich für Paläo-Diäten
  • Ganz30– Dieses Rezept ist natürlich Whole30-konform.
  • Makros: Die ungefähre Makroberechnung für dieses Rezept lautet: P: 32 g C: 3 g F: 4 g
Hühnchen-Tacos auf einem Teller

Anleitung für Tiefkühlgerichte

Dieses Rezept kann sehr leicht in eine Tiefkühlmahlzeit umgewandelt werden.

  1. Kombinieren Sie die Hühnerbrust mit dem Taco-Gewürz und Rotel (oder Salsa).
  2. In einen Gefrierbeutel oder einen anderen gefrierfreundlichen Behälter geben.
  3. Einfrieren.
  4. Nach dem Kochen 24-48 Stunden im Kühlschrank auftauen lassen.
  5. Nach Anweisung kochen.

Die Mahlzeit kann bis zu 6 Monate lang eingefroren werden, um den besten Geschmack und die beste Textur zu erzielen.

Geschredderte Hühnchen-Tacos-Reste

Wenn Sie nach der Herstellung dieser Crock Pot Chicken Tacos Reste haben, werden Sie sich morgen bedanken! Sie sparen und erwärmen sich gut und können ein weiteres köstliches Gericht beginnen.

Um Reste aufzubewahren, in Portionen in Mahlzeitgröße trennen und in einen luftdichten Behälter geben und aufbewahren:

  • 3-4 Tage im Kühlschrank aufbewahren
  • im Gefrierschrank bis zu einem Monat

Übrig gebliebene Rezepte

Hier sind einige Möglichkeiten, um diese Reste wiederzuverwenden und ihnen eine köstliche Verjüngungskur zu geben!

  • Geschredderte Hühnchen-Quesadillas– Die Außenseite einer großen Tortilla leicht mit Butter bestreichen. Das zerkleinerte Hühnchen-Taco-Fleisch in die Hälfte der Tortilla stapeln, mit zusätzlichem Käse belegen und unterheben. In einer Pfanne bei mittlerer Hitze grillen, bis jede Seite goldbraun ist. Top mit saurer Sahne, Guacamole und Pico de Gallo.
  • Geschredderter Hühnchen-Taco-Salat– Ein Bett aus zerkleinertem Römersalat mit mexikanischem Hühnchen zerkleinern. Fügen Sie Pico de Gallo, eine Kugel Sauerrahm, Guacamole und eine Prise Queso-Fresko oder anderen Käse hinzu. Top mit zerbröckelten Tortilla-Chips und Nieselregen mit diesem erstaunlichen Jalapeno Ranch Dressing.
  • Geschredderte Hühnchen-Burrito-Schalen– Beginnen Sie die Schüssel mit einem Bett aus Reis und Bohnen. Top mit Huhn, Salsa, sautierten Paprika und Zwiebeln und Käse. Fügen Sie nach Wunsch saure Sahne, Guacamole und geriebenen Salat hinzu.
  • Cheesy Shredded Chicken Flautas– Mischen Sie Hühnchen-Taco-Fleisch mit einer guten Menge geschreddertem Colby-Jack-Käse. Verwenden Sie Mehl-Tortillas, um das Huhn zu stapeln und fest zu rollen. Dann leicht mit Öl bestreichen und auf ein Backblech legen und 15-20 Minuten bei 425 ° F kochen oder bis die Tortilla goldbraun wird. Zum Eintauchen mit Salsa oder Queso servieren.

Einfachere Crock Pot Rezepte

Wenn Ihnen dieses Rezept gefallen hat, hoffe ich wirklich, dass Sie sich einen Moment Zeit nehmen, um ein paar weitere einfache Rezepte für eine weitere geschäftige Nacht zu finden!

Sie können alle meine EASY Crock Pot-Rezepte hier ansehen oder einige der Lieblingsrezepte unserer Leser unten sehen.

Lust auf familienfreundlichere Rezepte? Melden Sie sich für meinen kostenlosen Rezeptclub an, um jede Woche neue familienfreundliche Rezepte in Ihrem Posteingang zu erhalten! Finden Sie mich auf Pinterest und Instagram, die mich täglich zum Essen inspirieren.

 

Tacos mit Hühnchen aus dem Topf

3 Zutaten Crock Pot Chicken Tacos

Diese Crock Pot Shredded Chicken Tacos sind nicht nur super einfach, sondern auch so lecker! Diese erinnern an authentische mexikanische Street Tacos und sind voller Geschmack, aber ohne Arbeit!

Anleitung

  • Legen Sie die Hühnerbrust in den Boden des Slow Cookers.
  • Das Huhn mit Taco-Gewürzen bestreuen. Gießen Sie die gesamte Dose Rotel-Tomaten darüber.
  • 3 Stunden auf hoher Stufe kochen lassen. Wenn Sie fertig sind, nehmen Sie den Deckel ab und zerkleinern Sie das Huhn mit einer Gabel und rühren Sie es wieder in die Flüssigkeit.

Rezept Notizen:

Hühnchen-Taco-Toppings:

  • Zerkleinerter Salat
  • Käse – Ich mag Cheddar oder Colby Jack am liebsten
  • Pico de Gallo
  • Guacamole
  • Sauerrahm
  • Gehackter Koriander

Ernährungsinformation:

Kalorien: 183kcal (9%)Kohlenhydrate: 3G (1%)Protein: 32G (64%)Fett: 4G (6%)Gesättigte Fettsäuren: 1G (6%)Cholesterin: 97mg (32%)Natrium: 281mg (12%)Kalium: 648mg (19%)Ballaststoff: 1G (4%)Zucker: 1G (1%)Vitamin A: 218IU (4%)Vitamin C: 7mg (8%)Kalzium: 22mg (2%)Eisen: 1mg (6%)

(Die angegebenen Nährwertangaben sind Schätzungen und variieren je nach Kochmethode und Marke der verwendeten Zutaten.)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.