Das beste vegane Alfredo-Saucenrezept (mit Fettuccine)

Dies ist die beste vegane Fettuccine Alfredo-Sauce, die Sie jemals haben werden. Sie ist reichhaltig und cremig, aber sehr nahrhaft und perfekt für Pastagerichte. SUNFOOD hat diesen Blog-Beitrag freundlicherweise gesponsert, obwohl alle Gedanken und Meinungen ganz meine eigenen sind. Vegan Alfredo sauce on Fettuccine pasta and mushrooms in a black skillet Cremige, verträumte Pasta! Ja, das fasst es ziemlich gut zusammen. Heute präsentiere ich Ihnen das beste milchfreie Alfredo-Saucenrezept, das ich je gemacht habe! Das Rezept ist vegan, glutenfrei, gesund, proteinreich und super cremig . Außerdem schaffen Sie es in weniger als 30 Minuten! Diese gesunde Alfredo-Sauce eignet sich auch perfekt als Option für die Zubereitung von Mahlzeiten für ein gesundes, köstliches Mittag- oder Abendessen . Es kann mit Nudeln serviert werden (ich habe Fettuccine verwendet, um eine Fettuccine Alfredo herzustellen). Sie können diese Sauce jedoch auch mit spiralisierter Zucchini oder Karotte für eine kohlenhydratarme / Keto-Version servieren.

2 process shots how to make Fettuccine Alfredo with hemp seeds in a blender

Was ist Alfredo-Sauce?

Traditionell ist Alfredo-Sauce (d. H. Fettuccine Alfredo) ein mit Milchprodukten gefülltes italienisches Nudelgericht . Die Hauptzutaten sind Butter und Käse, die dann zu Butter, Sahne und Käse wurden, als sie in Amerika und anderen Teilen der Welt populär wurden. Das Ergebnis ist eine reichhaltige, dekadente (aber ziemlich ungesunde) Sauce. Dieses milchfreie Alfredo-Saucenrezept enthält jedoch die Cremigkeit und den Luxus des Originals und ist voller Geschmack, jedoch ohne Milchprodukte. Mit einer cleveren Auswahl an Zutaten wie Blumenkohl- und Hanfsamen ist diese hausgemachte Alfredo-Sauce gesünder und weitaus nahrhafter – es ist wirklich eine Win-Win-Situation.

Pouring cauliflower sauce over Fettuccine pasta Die gesunden Zutaten

Ich liebe es, gesunde Rezepte zu kreieren, die voller Nährstoffe und Tonnen von gesundem Gemüse sind. Ob in Sichtweite oder versteckt wie in diesem köstlichen versteckten Gemüse Gesunder veganer Mac und Käse , es gibt selten einen Tag, an dem ich nicht meine fünf am Tag bekomme! Ich liebe es sogar, sie in meine Backwaren aufzunehmen – oft mit Gemüse wie Zucchini und Süßkartoffel in meinen Kuchen. Zum Beispiel dieser Schokoladen-Zucchini-Kuchen oder sogar diese veganen Brownies mit Erbsen (ja, Erbsen! Klopfen Sie nicht, bis Sie es probiert haben). Nachdem mein Vegan Pasta Bake mit Blumenkohl so cremig und lecker geworden war, beschloss ich, mit einer cremigen Blumenkohl-Alfredo-Sauce zu experimentieren (Spoiler-Alarm – es war ein Erfolg!). Das Ergebnis ist die beste vegane Alfredo-Sauce, die ich je hatte, und alle mit einer einfachen Zutatenliste von gesunden pflanzlichen Zutaten . Während Blumenkohl der vegetarische Star der Show für diese gesunde Alfredo-Sauce sein mag, spielen Hanfsamen eine große Rolle bei der Bereitstellung eines reichen Geschmacks und vieler gesunder Nährstoffe. Mit einem nussigen Geschmack und einer weichen Textur verschmelzen diese kleinen Samen perfekt zu einer cremigen nussfreien Alfredo-Sauce.

Fettuccine and mushrooms with white sauce in a black skillet Hanfsamen

Sie wissen wahrscheinlich, dass es für Veganer wichtig ist, gesunde Omega-3-Fettsäuren zu essen. Diese essentiellen Fette können nicht von Grund auf neu hergestellt werden und müssen daher in unserer Ernährung konsumiert werden – normalerweise in Verbindung mit fettigem Fisch, aber auch in verschiedenen pflanzlichen Quellen erhältlich. Dazu gehören Blattgemüse, Leinsamen und natürlich Hanfsamen. Omega-3-Fette sind der Schlüssel zur -Funktion unserer Zellmembranen . Studien zeigen, dass sie Entzündungen reduzieren und die Blutgerinnung regulieren können. Sie könnten sogar das Risiko für Herzkrankheiten, Demenz und Schlaganfall verringern. Studien zeigen außerdem, dass Omega-3 bei der Bekämpfung von rheumatoider Arthritis, Lupus und Ekzemen helfen kann. Nüsse sind in der veganen Ernährung oft stark vertreten und enthalten Eiweiß sowie viele Omega-6-Fettsäuren (Walnüsse sind die Ausnahme – als reichhaltige Quelle für Omega-3). Es ist jedoch wichtig, ein gesundes Gleichgewicht zwischen Omega-3- und Omega-6-Fettsäuren zu halten! Hanfsamen sind mit Omega-3-Fettsäuren, Omega-6-Fettsäuren und Omega-9-Fettsäuren beladen. Hanf ist auch reich an Zink, Magnesium, Eisen, Ballaststoffen und Aminosäuren.Ich liebe es bereits, Hanfsamen über eine Vielzahl von Mahlzeiten wie Suppen, Salaten und Buddha-Schalen zu streuen oder sogar in Smoothies und Saucen zu verwenden. Für diese gesunde Alfredo-Sauce nehmen sie das Gericht von einer einfachen Blumenkohlsauce zu reichhaltig und cremig. Ich liebe es, Sunfoods Hanfsamen zu verwenden, da sie biologisch, roh und von höchster Qualität sind!

White creamy sauce on Fettuccine pasta with a bag of Sunfoods hemp seeds Wie man eine vegane Alfredo-Sauce macht?

Die Herstellung dieser hausgemachten Alfredo-Sauce umfasst nur wenige Schritte. Ich habe dann die schmackhafte Sauce mit Fettuccine-Nudeln, sautierten Pilzen und Petersilie kombiniert, um eine beruhigende, gesunde Mahlzeit zu erhalten. Die vollständige Liste der Zutaten, Maße und Nährwertangaben (Kalorien usw.) finden Sie auf der druckbaren Rezeptkarte unter . Überprüfen Sie das Video auf visuelle Anweisungen! SCHRITT 1: Bereiten Sie zunächst Blumenkohl und Nudeln vor. Den Blumenkohl in Röschen schneiden und 10-15 Minuten oder bis er gabelig ist in leicht gesalzenem Wasser kochen. Lassen Sie dann das Wasser ab. SCHRITT 2: Kochen Sie in einem anderen Topf die Nudeln Ihrer Wahl gemäß den Anweisungen in der Packung. Wenn Sie spiralisiertes Gemüse verwenden, können Sie dieses vor dem Servieren einige Minuten roh oder leicht sautiert essen. SCHRITT 3: Während beide Zutaten kochen, braten Sie den Knoblauch einige Minuten lang leicht in einer Pfanne an, bis er braun ist, und fügen Sie ihn dann zusammen mit dem Blumenkohl und allen anderen Zutaten (außer Nudeln, Pilzen und frisch) hinzu Kräuter) in einen Hochgeschwindigkeitsmixer / eine Küchenmaschine geben und glatt und cremig rühren. Dies dauert normalerweise zwischen 1-2 Minuten. Sie können dann die Sauce probieren und die Gewürze je nach Geschmack anpassen. SCHRITT 4: Erhitzen Sie einen weiteren Teelöffel Öl in Ihrer Pfanne und braten Sie die Pilze einige Minuten lang an, wobei Sie sie nach Bedarf würzen, bis sie leicht gebräunt sind. SCHRITT 5: Gießen Sie die Sauce über die gekochten Nudeln (oder vegetarischen Nudeln), fügen Sie Ihre Pilze und Kräuter hinzu und genießen Sie!

Fettuccine Alfredo in a black skllet and a package of Sunfoods hemp seeds Nützliche Tipps und Variationen

  • Aufbewahrung: Diese Sauce ist sehr mahlzeitzubereitungsfreundlich und kann in einem luftdichten Behälter im Kühlschrank für 3 Personen aufbewahrt werden -4 Tage.
  • Kann ich es einfrieren? Obwohl ich es nicht persönlich ausprobiert habe, würde ich mir vorstellen, dass diese Sauce auch gefrierfreundlich ist. Einfach über Nacht auftauen lassen und dann bei niedriger Temperatur gut erhitzen. Möglicherweise benötigen Sie einen Spritzer Wasser oder Milch auf pflanzlicher Basis, um die glatte und cremige Konsistenz wiederherzustellen.
  • Fügen Sie weitere Grüns hinzu: Machen Sie dieses Fettuccine Alfredo-Rezept mit der Zugabe von noch gesünder einige Grüns. Dazu gehören Brokkoli, Erbsen, Spinat oder Grünkohl.
  • Machen Sie es kohlenhydratarm: Für eine Keto-Alfredo-Sauce oder eine kohlenhydratarme Version tauschen Sie die Nudeln gegen spiralisierte Zucchini oder Karottenbänder . Wenn Sie keine Hanfsamen haben, können Sie diese weglassen und stattdessen eingeweichte Cashewnüsse verwenden. Sie können die Hanfsamen auch gegen zwei Esslöffel (ca. 40 Gramm) Sonnenblumenbutter tauschen.

Fork submerged in creamy vegan Alfredo Fettuccine sauce with mushrooms in a skillet Dieser Blumenkohl Alfredo ist:

  • Gesund
  • Vegan (pflanzlich, milchfrei)
  • Glutenfrei
  • Nussfrei
  • Reich an Omega-3-Fettsäuren
  • Cremig
  • Einfach zuzubereiten
  • Anpassbar – leicht zu drehendes Keto mit einem einzigen Zutatenaustausch

Hand holding fork submerged in vegan Alfredo Fettuccine with mushrooms in a skillet Wenn Sie dieses leckere vegane Alfredo-Saucenrezept ausprobieren würden, würde ich es tun Ich liebe einen Kommentar und eine Rezeptbewertung unten. Vergiss auch nicht, mich in Neukreationen auf Instagram oder Facebook mit @elavegan und #elavegan zu markieren – ich liebe es, deine Erholungen zu sehen. Fork submerged in vegan Alfredo sauce with mushrooms in a skillet

Vegan Alfredo sauce on Fettuccine pasta and mushrooms in a black skillet

Beste vegane Alfredo-Sauce

Michaela Vais

Diese vegane Alfredo-Sauce ist die perfekte Sauce für Pasta ist schnell gemacht und sehr lecker.glutenfreie Nudeln)
  • Frische Kräuter zum Garnieren (z. B. Petersilie)
  • Anleitung

    • Überprüfen Sie das Video im Blog-Beitrag auf einfache visuelle Anweisungen.
    • Schneiden Sie den Blumenkohl in Röschen und kochen Sie ihn etwa 10-15 Minuten lang in Salzwasser oder bis zum Gabeltender. Lassen Sie das Wasser ab.
    • Kochen Sie in einem anderen Topf Nudeln Ihrer Wahl gemäß den Anweisungen auf der Packung.
    • Während Blumenkohl und Nudeln kochen, Champignons in Scheiben schneiden und den Knoblauch fein hacken.
    • 1 TL Öl in einer Pfanne erhitzen und den Knoblauch hinzufügen. Bei mittlerer Hitze 2-3 Minuten braten oder bis sie leicht gebräunt sind.
    • Fügen Sie den Knoblauch, den abgetropften Blumenkohl und alle anderen Zutaten (außer den Nudeln, den Pilzen und den frischen Zutaten) hinzu Kräuter) in einen Hochgeschwindigkeitsmixer geben.
      Adding hulled hemp seeds to a blender containing cauliflower
    • Bei hoher Geschwindigkeit etwa 1-2 Minuten lang oder bis sie glatt und cremig sind mischen. Probieren Sie die Sauce und passen Sie die Gewürze nach Geschmack an.
    • Erhitzen Sie weitere 1 TL Öl in einer Pfanne (verwenden Sie dieselbe, die Sie für den Knoblauch verwendet haben ) und fügen Sie die Pilze hinzu. Bei mittlerer Hitze ca. 3-5 Minuten anbraten, eine Prise Salz und Pfeffer hinzufügen.
    • Die Alfredo-Sauce über die gekochten Nudeln gießen.
      Pouring Alfredo sauce over Fettuccine pasta { 4}
    • Pilze hinzufügen, mit frischen Kräutern (zB Petersilie) garnieren und genießen! Bewahren Sie Reste im Kühlschrank auf.

    {5 }

    Notizen

    Das Rezept wurde ursprünglich im Oktober 2018 veröffentlicht und der Blog-Beitrag wurde im Mai 2020 mit hilfreichen Informationen und einem Video aktualisiert. Das Rezept wurde nicht geändert.

    • So lagern Sie: Lagern Sie die Sauce 3-4 Tage in einem luftdichten Behälter im Kühlschrank.
    • Fügen Sie mehr Gemüse hinzu: Fügen Sie Gemüse hinzu / Grüns der Wahl, zum Beispiel Brokkoli, Erbsen, Spinat oder Grünkohl.
    • Machen Sie es kohlenhydratarm: Tauschen Sie die Nudeln gegen Zucchini oder Karotten mit Spiral- oder Band.
    • { 2} Cashewnüsse: Verwenden Sie eingeweichte Cashewnüsse anstelle von Hanfsamen. Sie können die Hanfsamen auch gegen zwei Esslöffel (ca. 40 Gramm) Sonnenblumenbutter tauschen.

    Nährwertangaben
    Beste vegane Alfredo-Sauce
    Menge pro Portion
    Kalorien 341 Kalorien aus Fett 72
    % Tageswert *
    Fett 8 g 12%
    gesättigtes Fett 2 g 10%
    Kohlenhydrate 53 g 18% {11 }
    Faser 6 g 24%
    Zucker 6 g 7%
    Protein 16 g 32%
    * Die täglichen Tageswerte basieren auf einer Diät mit 2000 Kalorien.

    Die Nährwertangaben sind eine Schätzung und wurden automatisch berechnet {5 } Haben Sie dieses Rezept ausprobiert? Erwähnen Sie @elavegan und markieren Sie #elavegan

    , WENN SIE PINTEREST VERWENDEN, FÜHLEN SIE DAS FOLGENDE FOTO:

    Pinterest collage of Best Vegan Alfredo Sauce.