Die besten Erdnussbutter-Nudeln | Veganes, gesundes Rezept

Cremige Erdnussbutternudeln mit Gemüse und strukturiertem Sojaprotein. Dieses Gericht eignet sich perfekt zum Mittagessen, als Abendessen unter der Woche und sogar zur Zubereitung von Mahlzeiten. Es ist cremig, lecker und bietet großartiges Komfortessen. Das Rezept ist gesund, vegan, proteinreich, glutenfrei und in etwa 25 Minuten einfach zuzubereiten.

Peanut butter noodles with veggies and textured soy in a skillet Erdnussbutternudeln mit Gemüse

Mögen Sie Erdnussnudeln? Ich liebe cremige Saucen und Erdnussbutter verleiht einem Rezept so viel Cremigkeit und Geschmack . Und ehrlich gesagt, wer Nudeln nicht liebt, das tue ich auf jeden Fall. Dieses Gericht war so lecker, dass ich es in der letzten Woche ein paar Mal gemacht habe. Ich habe breite Reisnudeln verwendet, die perfekt für dieses Rezept sind, weil sie so viel von der cremigen Sauce aufnehmen. Darüber hinaus haben Reisnudeln den Vorteil, dass sie glutenfrei sind. Beginnen wir also mit der Herstellung dieser cremigen Erdnussbutternudeln .

Creamy sauce with veggies in a skillet Perfekt für Mittag-, Abendessen oder Essenszubereitung

Dieses cremige asiatische Gericht kann zum Mittag- oder Abendessen serviert werden, eignet sich aber auch hervorragend als Essenszubereitung für die Arbeit oder die Schule. Es ist eine köstliche Komfortmahlzeit, die in 25 Minuten fertig ist. Dieses Rezept für Erdnussbutter-Nudeln kann mit Ihrem Lieblingsgemüse hergestellt werden. Ich entschied mich für Zucchini, Karotten, Paprika und Zwiebeln. Sie können auch etwas Brokkoli oder Blumenkohl hinzufügen oder es mit Peperoni würzig machen, wenn Sie scharfes Essen lieben. Sie können das Gemüse natürlich auch weglassen, es fügt jedoch einen schönen Geschmack hinzu und ist außerdem gesund.

Creamy peanut sauce with veggies and textured soy in a skillet Dieses Rezept für Erdnussbutter-Nudeln lautet:

  • Cremig
  • Geschmackvoll
  • Reichhaltig
  • Ein großartiges Komfort-Essen
  • Vegan
  • Proteinreich
  • Glutenfrei
  • Milchfrei
  • Pflanzlich
  • Einfach zuzubereiten { 12}

Peanut butter noodles with veggies and textured soy protein in a bowl Strukturiertes Sojaprotein oder Kichererbsen

Ich habe dieses köstliche Rezept mit strukturiertem Sojaprotein gemacht, weil es viel pflanzliches Protein hinzufügt, wenn Sie jedoch Soja vermeiden möchten, {4 } Sie können stattdessen auch Kichererbsen verwenden . Meiner Meinung nach sind Kichererbsen in jeder herzhaften Mahlzeit köstlich und ich mag es, sie zu verschiedenen Gerichten hinzuzufügen, wie zum Beispiel dieser VEGAN CHICKPEA CURRY. Wenn Sie dieses vegane Rezept für Erdnussbutter-Nudeln machen, hinterlassen Sie bitte unten einen Kommentar und Bewertung und vergessen Sie nicht, mich in Ihrem Instagram- oder Facebook-Beitrag mit @elavegan {zu markieren 16} und #elavegan, weil ich Ihre Erholungen gerne sehe. Wenn Sie Nudelgerichte lieben, sollten Sie auch diese veganen Rezepte besuchen:

  • Cremige Nudelsuppe
  • Vegane Lasagne Roll Ups
  • Einfacher veganer Nudelsalat
  • Geröstete Nudeln mit rotem Pfeffer
  • Veganer Nudelauflauf
  • Spinat-Nudelsauce
  • Vegan gebackene Ziti
  • Thai-Curry-Kokosnusssuppe
  • Veganer Mac und Käse

Vegan peanut butter noodles with veggies and textured soy protein in a skillet

Wie man Erdnussbutter-Nudeln macht?

Dieses Rezept ist sehr einfach in nur wenigen Schritten zuzubereiten. Überprüfen Sie die einfachen Anweisungen unten. Viel Spaß beim Kochen!

Peanut butter noodles in a black skillet

Erdnussbutternudeln

Michaela Vais

Cremige Erdnussbutternudeln mit Gemüse und strukturiertem Sojaprotein. Dieses Gericht eignet sich perfekt zum Mittagessen, als Abendessen unter der Woche und sogar zur Zubereitung von Mahlzeiten. Es ist cremig, lecker und tolles Komfortessen. Das Rezept ist gesund, vegan, proteinreich, glutenfrei und einfach in etwa 25 Minuten zuzubereiten.

.wprm-Rezeptbewertung .wprm-Bewertung-Stern .wprm-Bewertung-Stern-Voll-SVG * {Füllung : # 5A822B; }

5 von 15 Stimmen

Rezept drucken Pin Rezept
Vorbereitungszeit 10 Minuten
Kochzeit 15 Minuten
Gesamtzeit 25 Minuten

Hauptgericht
Asiatische Küche

{19 }

Portionen 4
Kalorien 415 kcal

Zutaten

1x2x3x
  • 150 g Reisnudeln
  • 2/3 Tasse Kokosmilch in Dosen (geteilt)
  • 1/2 Tasse { 24} Gemüsebrühe
  • 1 Tasse strukturiertes Sojaprotein (oder 1 1/2 Tassen gekochte Kichererbsen)
  • 3 EL Erdnussbutter
  • {11 } 1 kleine Karotte

  • 1 grüner Pfeffer
  • 1/2 Zucchini
  • 1/2 EL Sesamöl
  • 1 Zwiebel
  • 2 Knoblauchzehen gehackt
  • 1/2 EL frischer Ingwer (optional)
  • 2 EL Sojasauce (bei Bedarf glutenfrei)
  • 2 TL { 27} Currypulver
  • 1/4 TL geräucherter Paprika
  • Salz und Pfeffer nach Geschmack
  • 2 EL Erdnüsse (optional) {12 }
  • Koriander oder Petersilie zum Garnieren von

Anweisungen

  • Reisnudeln in Salzwasser gemäß den Verpackungsanweisungen kochen. {21 }
  • 1 Tasse strukturiertes Sojaprotein (TVP) in einer Schüssel mit 1 Tasse heißem Wasser (oder Gemüsebrühe) einweichen und 5-10 Minuten beiseite stellen (diesen Schritt überspringen, wenn Sie gehen Kichererbsen verwenden).Je kleiner Sie das Gemüse hacken, desto schneller kochen sie.
  • 1 EL Sesamöl in einer Pfanne erhitzen, die gehackte Zwiebel, den Ingwer und den gehackten Knoblauch hinzufügen und 4 Minuten anbraten. 5 Minuten bei mittlerer Hitze.
  • Gehackte Karotte, grünen Pfeffer, Zucchini, Sojasauce, 1/2 Tasse Gemüsebrühe und 1/3 Tasse Kokosmilch in die Pfanne geben und gehen lassen Bei geschlossener bis mittlerer Hitze etwa 5 Minuten bei geschlossenem Deckel köcheln lassen.
  • Das strukturierte Sojaprotein, die verbleibende 1/3 Tasse Kokosmilch, die Erdnussbutter, das Currypulver und den Rauch hinzufügen Paprika und Salz / Pfeffer nach Geschmack. Weitere 4-5 Minuten köcheln lassen oder bis die gewünschte Cremigkeit erreicht ist.
  • Zum Schluss die Nudeln dazugeben und umrühren, um sie mit der Sauce zu bestreichen. Sie können jetzt auch die Erdnüsse und Kräuter (Koriander oder Petersilie) nach Geschmack hinzufügen. Genießen Sie Ihre cremigen Erdnussbutter-Nudeln!

Notizen

  • Rezeptaufschläge 4. Nährwertangaben gelten für eine Portion.
Nährwertangaben
Erdnussbutternudeln

{ 4} Menge pro Portion

Kalorien 415 Kalorien aus Fett 150
% Tageswert *
Fett { 16} 16,7 g 26%
Kohlenhydrate 40 g 13%
Ballaststoffe 6,7 g 27% {16 }
Zucker 7,4 g 8%
Protein 15,8 g 32%
* Prozent täglich Die Werte basieren auf einer Diät mit 2000 Kalorien.

Die Nährwertangaben sind eine Schätzung und wurden automatisch berechnet.

Dieses Rezept ausprobiert? Erwähnen Sie @elavegan und tagge #elavegan

Wenn du Pinterest verwendest, kannst du das folgende Foto anheften:

Creamy vegan peanut butter noodles with veggies and textured soy protein (gluten-free).