Juni 24, 2021
Gefrierfreundliche Blueberry Hand Pies

Gefrierfreundliche Blueberry Hand Pies

Diese Handpasteten mit einer nicht allzu süßen Heidelbeer- und Frischkäsefüllung sind sowohl als Frühstück als auch als Dessert doppelt geeignet. Außerdem können Sie sie vorbereiten und einfrieren. Diese sind perfekt für Wochenendbrunchs oder Sommergrill und Potlucks.
Three blueberry hand pies on a baking sheet lined with parchment paper

Blueberry Hand Pies

Ich habe diese eingereicht Blaubeer-Pasteten unter Desserts und Frühstück, weil sie mit ihrem nicht allzu süßen Frischkäse und der Blaubeerfüllung wirklich die doppelte Pflicht haben, entweder als süße Leckerei für einen Wochenendbrunch oder als Dessert ohne Teller für BBQs, Potlucks oder andere Sommertreffen. Und weil sie gefrierfreundlich sind, können Sie eine Charge herstellen und sie immer dann zur Hand haben, wenn Sie sich nach einem fruchtigen Kuchen sehnen.

 

Einige Zutaten, die du brauchst

  • Im Laden gekaufter Tortenteig: Ich habe vor langer Zeit akzeptiert, dass hausgemachte Pastetenkruste einfach nicht mein Ding ist und kaufe gerne Tortenteig bei der Laden jetzt. Suchen Sie nach Schachteln mit Tortenteig – die zu einer Schachtel zusammengerollt sind -, in denen sich die vorgefertigten Zimtschnecken und Hörnchen befinden, normalerweise in einem Kühlbereich des Lebensmittelladens. Zwei Brötchen Tortenteig ergeben acht Handpasteten.
  • Frische Blaubeeren: Frisch ist wirklich am besten für diese Handpasteten geeignet. Während Sie Blaubeeren normalerweise das ganze Jahr über im Supermarkt kaufen können, ist die Die beste Jahreszeit, um diese Handpasteten im späten Frühling bis zum Hochsommer zuzubereiten, wenn die Blaubeersaison in vollem Gange ist.
  • Frischkäse: Obwohl eine fortgeschrittene Planung erforderlich ist, ist dies wichtig dass der Frischkäse Raumtemperatur hat. Ich lasse den Frischkäse gerne über Nacht auf der Theke und mache ihn morgens. Frischkäse bei Raumtemperatur erleichtert den gesamten Mischvorgang erheblich.
  • Zitronenschale und Saft
  • Kristallzucker: Es gibt nur 1/4 Tasse Zucker in der Füllung plus ein wenig mehr, um über die Pasteten zu streuen, bevor sie in den Ofen gehen.

 

Wie man Handpasteten einfriert

  • Machen Sie die Handpasteten folgen den Anweisungen im Rezept, aber anstatt sie in den Ofen zu werfen, legen Sie sie in einer einzigen Schicht auf Backbleche und legen Sie sie in den Gefrierschrank, bis sie gefrieren.
  • Wickeln Sie jede Handpastete in Plastikfolie und legen Sie sie dann alle in einen großen Gefrierbeutel.
  • Wenn Sie bereit sind, sie zu backen, wickeln Sie sie einfach aus und legen Sie sie mit Pergamentpapier auf ein Backblech. Backen Sie sie 40 bis 45 Minuten lang oder bis sie oben golden werden.

Die Pasteten werden am besten an dem Tag serviert, an dem Sie sie backen, entweder warm aus dem Ofen oder bei Raumtemperatur. Der Teig neigt dazu, weich zu werden und seine Schuppigkeit zu verlieren, wenn er zu lange bei Raumtemperatur gelagert wird. Es ist der beste Weg, sie voranzutreiben und nach Bedarf zu backen.

 

Four blueberry hand pies on parchment paper

Zutaten

  • 8 Unzen Frischkäse bei Raumtemperatur
  • 1/4 Tasse Kristallzucker plus 2 Teelöffel
  • 1 Esslöffel Zitronenschale
  • 2 Esslöffel Zitronensaft
  • 2 Eier
  • 1 Tasse frische Blaubeeren
  • 2 im Laden gekauft Tortenteigrunden

Anleitung

  • Den Ofen auf 350 Grad vorheizen. Ein Backblech mit Pergamentpapier auslegen.
  • In einer großen Schüssel den Frischkäse, 1/4 Tasse Zucker, Zitronenschale und Saft sowie 1 Ei gut vermischen. Die Blaubeeren unterheben.
  • Das andere Ei in einer kleinen Schüssel mit 1 Esslöffel Wasser schlagen. Rollen Sie die Tortenteigrunden ab und schneiden Sie sie mit einem Pizzaschneider in 4 Dreiecke, sodass Sie 8 Teigstücke haben, um die Handpasteten zuzubereiten. Füllen Sie eine kleine Schüssel mit ein paar Esslöffeln Wasser.
  • Geben Sie auf jedes Teigstück eine großzügige 1/4 Tasse Frischkäsefüllung mit den Blaubeeren außermittig. Befeuchten Sie die Ränder jedes Teigstücks mit etwas Wasser. Falten Sie eine Seite des Teigs über die Füllung, so dass sie auf die andere Kante trifft. Drücken Sie vorsichtig auf die Kanten, um die Naht abzudichten. Wiederholen Sie dies mit den anderen Handpasteten.
  • Bürsten Sie die Oberseite der Handpasteten mit einer leichten Schicht der Ei-Wasser-Mischung ab. Streuen Sie den zusätzlichen Zucker über jede Handpastete. Schneiden Sie ein paar 1-Zoll-Schlitze in den Teig, damit der Dampf entweichen kann, und übertragen Sie die Handpasteten auf das Backblech.
  • Backen Sie die Handpasteten 30-35 Minuten lang oder bis die Spitzen golden geworden sind. Warm oder bei Raumtemperatur servieren.

Hinweise

So frieren Sie die Pasteten ein:

    Befolgen Sie die Rezeptanweisungen bis zu dem Punkt, an dem Sie sie backen würden. Anstatt sie in den Ofen zu werfen, legen Sie die Handpasteten auf Backbleche und legen Sie sie in den Gefrierschrank, bis sie gefrieren.

  • Wickeln Sie jeden Handkuchen in Plastikfolie und legen Sie ihn in einen Gefrierbeutel, bis Sie fertig sind um sie zu backen.
  • Um aus dem Gefrierschrank zu backen, heizen Sie den Ofen auf 350 Grad vor. Legen Sie die gefrorenen Pasteten auf ein mit Pergamentpapier ausgelegtes Backblech und backen Sie sie 40-45 Minuten lang oder bis sie oben golden werden. Warm oder bei Raumtemperatur servieren.

Ernährung

  • Portionsgröße: 1 Handpastete
  • Kalorien: 407
  • Zucker: 10,3 g
  • Natrium: 340,9 mg
  • Fett: 25,2 g
  • Gesättigtes Fett: 11,6 g
  • Kohlenhydrate: 40,9 g
  • Faser: 1,1 g
  • Protein: 5,2 g
  • Cholesterin: 75,2 mg

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.