German Schupfnudeln | Vegan Potato Noodles

Dies sind die besten veganen und glutenfreien deutschen Schupfnudeln. Diese herzhaften Kartoffelknödel sind in Deutschland und Österreich sehr beliebt und können mit vielen herzhaften Gerichten kombiniert werden. fork piercing homemade fried schupfnudeln in a black skillet Neben Spätzle und Maultaschen sind diese deutschen Kartoffelnudeln eine traditionelle Beilage oder ein Hauptgericht in Süddeutschland , der schwäbischen Region („Schwaben“). Sie werden auch Fingernudeln genannt, weil sie wie Finger geformt sind. Ich mag es, sie mit hausgemachtem Sauerkraut zu servieren, aber Sie können sie auch mit geröstetem Gemüse genießen. Es ist sogar möglich, sie süß mit Apfelmus zu essen!

cooked potatoes in a black pot

Mein Freund stammt ursprünglich aus der Schwarzwaldregion. Es ist Teil der schwäbischen Region, was bedeutet, dass er mit diesem köstlichen Gericht sehr vertraut ist. Früher haben wir Schupfnudeln ziemlich oft im Laden gekauft, aber es ist noch besser, sie zu Hause von Grund auf neu zu machen, denn jetzt können wir sie vegan und glutenfrei genießen! homemade german schupfnudeln on a wooden board

Einfache Zutaten

Das Rezept ist meinem hausgemachten Gnocchi sehr ähnlich. Es besteht aus Kartoffeln, Kichererbsenmehl und Tapiokamehl. Manchmal füge ich auch etwas pulverisierte Gemüsebrühe (Brühpulver) hinzu, die einen wunderbaren Geschmack verleiht. Wie Sie sehen können, benötigen Sie nur ein paar einfache Zutaten , um diese köstlichen gebratenen veganen Knödel herzustellen. Ein klassisches Schupfnudel-Rezept enthält Kartoffeln, normales Allzweckmehl und Eigelb. Mein Rezept ist nicht nur eifrei und glutenfrei , sondern auch getreidefrei und proteinreich das Kichererbsenmehl! Alle Zutaten und Maße finden Sie in der Rezeptkarte unten. fried schupfnudel dumplings in a black skillet from above

Wie mache ich Schupfnudeln?

Unten sehen Sie einige Prozessaufnahmen. Das Rezept ist überhaupt nicht kompliziert. Alles was Sie tun müssen, ist die Kartoffeln zu kochen, sie zu zerdrücken und alle Zutaten in einer großen Schüssel zu kombinieren. Den Teig in lange Stränge rollen, zu sich verjüngenden Zylindern formen und in einer Pfanne braten. Eigentlich ist es super einfach! FOTO 1: Auf dem ersten Bild zerdrücke ich die gekochten Kartoffeln mit einem Kartoffelstampfer. FOTO 2: Als nächstes kombinierte ich die Kartoffelpüree mit der Mehlmischung. Mit den Händen kneten, bis der Teig zusammenkommt. FOTO 3: Sie können sehen, wie der Teig aussieht, nachdem Sie ihn einige Minuten lang geknetet haben. Es sollte glatt und nicht trocken sein. FOTO 4: Auf dem vierten Foto zeige ich, wie ich den Teig in Stränge gerollt habe. 4 process shots of how to make vegan potato dumplings FOTO 5: Schneiden Sie den Teig mit einem Messer in 1 bis 1 1/2-Zoll-Stücke. Überprüfen Sie das nächste Foto unten. FOTO 6: Rollen Sie jedes Stück zwischen Ihren Händen in fingerförmige Knödel. Es muss nicht perfekt sein, versuchen Sie einfach, sie auf eine ähnliche Größe zu bringen. FOTO 7: Öl in einer Pfanne erhitzen und die dicken Nudeln hinzufügen. Von einer Seite braten, bis sie schön gebräunt sind. Dann drehen und von der anderen Seite braten. FOTO 8: Wasser in die Pfanne geben und einen Deckel aufsetzen, um die Knödel zu dämpfen, bis das Wasser verdunstet ist. 4 process shots of how to make homemade schupfnudeln Diese Methode ist die einfachste und wird jedes Mal großartig. Es ist jedoch auch möglich, die Kartoffelnudeln zuerst in kochendem Wasser zu kochen, bis sie oben schwimmen. Nehmen Sie sie dann mit einem geschlitzten Löffel aus dem Wasser und braten Sie sie in einer Pfanne mit Öl oder veganer Butter (wie Gnocchi). Beide Optionen funktionieren, aber die erste Methode ist bequemer ! Diese süß aussehenden deutschen Kartoffelknödel sind eine wunderbare Alternative zu Reis, normalen Kartoffeln oder Nudeln. Ich bin sicher, Sie werden Ihre Gäste mit diesem interessanten Gericht beeindrucken. fried potato noodles in a black skillet

Welche Kartoffelsorte?

Ich bevorzuge Russet-Kartoffeln oder Yukon Gold Kartoffeln .Wenn Sie Wachskartoffeln verwenden, wird der Teig etwas klebrig. Yukon Gold ist wahrscheinlich meine Lieblingskartoffelsorte und perfekt für dieses hausgemachte Rezept.

Sind sie einfrierbar?

Absolut! Ich mache oft eine größere Menge und friere die Hälfte der Kartoffelnudeln für die spätere Verwendung ein. Sie können sie auf einem Backblech einfrieren. Sobald sie vollständig gefroren sind, können Sie die Schupfnudeln in einen Behälter oder Gefrierbeutel umfüllen. Es funktioniert am besten, sie in einer Pfanne direkt aus dem Gefrierschrank zu braten, ohne sie auftauen zu lassen (sie werden ziemlich feucht / matschig, wenn Sie sie auftauen lassen). hand grabbing homemade schupfnudeln

Das Rezept lautet:

  • Vegan (eifrei, milchfrei)
  • Glutenfrei
  • Getreidefrei
  • Einfach zuzubereiten
  • Herzhaft
  • Perfekt für Abendessen, Vorspeise, Beilage
  • Kann mit vielen Gerichten kombiniert werden

close-up of gluten-free finger noodles in a black skillet Sollten Sie Probieren Sie diese hausgemachten deutschen Schupfnudeln aus, hinterlassen Sie unten einen Kommentar und eine Bewertung und vergessen Sie nicht, mich in Ihrem Instagram- oder Facebook-Beitrag mit @elavegan zu markieren und #elavegan, weil ich gerne sehen würde, wie sich Ihre Kartoffelknödel herausstellten! 🙂 Schauen Sie sich auch meine anderen traditionellen deutschen Rezepte an. Sie sind vegan und glutenfrei.

  • Deutsche Dampfnudeln
  • Karamellisierte Zwiebeltarte { 10}
  • Selbstgemachtes Marzipan
  • Einfacher Apfelstrudel
{ 15}

Hausgemachte deutsche Schupfnudeln

Michaela Vais

Dies sind die besten veganen und glutenfreien deutschen Schupfnudeln. Diese herzhaften Kartoffelnudeln sind in Deutschland und Österreich sehr beliebt und können mit vielen herzhaften Gerichten kombiniert werden.

.wprm-Rezeptbewertung .wprm-Bewertung-Stern : # 5A822B; }

5 von 9 Stimmen

Rezept drucken Pin Rezept
Vorbereitungszeit 30 Minuten
Kochzeit 10 Minuten
Gesamtzeit 40 Minuten

Abendessen, Beilage
Küche österreichisch, deutsch

{ 14}

Portionen 4
Kalorien 210 kcal

Zutaten

1x2x3x

{14 }

  • 500 g Kartoffeln, z Yukon Gold, geschält und gehackt
  • 3/4 bis 1 Tasse (90-120 g) Kichererbsenmehl
  • 1/2 Tasse (60 g) Tapioka Mehl + mehr zum Bestäuben (* siehe Rezeptnotizen)
  • 1/2 TL Meersalz
  • Prise Muskatnuss
  • Gemüsebrühe in Pulverform / Brühpulver (optional)

Anleitung

  • Kartoffeln schälen, hacken und in einen Topf geben mit Salzwasser zum Kochen bringen. Bei mittlerer Hitze etwa 15 Minuten kochen lassen oder bis die Gabel weich ist, dann abtropfen lassen. Zurück in den Topf geben und mit einem Kartoffelstampfer zerdrücken (keine Küchenmaschine oder Mixer verwenden).
  • 3/4 Tasse Kichererbsenmehl, Tapiokamehl, Salz hinzufügen , Muskatnuss (und das Brühpulver, falls verwendet) und mit den Händen kneten, bis sich ein weicher Teig bildet.
  • Der Teig ist möglicherweise noch etwas klebrig, sollte aber gut zu handhaben sein. Wenn der Teig zu klebrig ist, fügen Sie mehr Kichererbsenmehl hinzu und kneten Sie erneut. Es hängt von der Kartoffelsorte ab, ob Sie 3/4 Tasse oder mehr Kichererbsenmehl benötigen.
  • Schneiden Sie den Teig in gleich große Stücke und bestäuben Sie ihn mit etwas Tapiokamehl.
  • Rollen Sie mit Ihren Fingern jedes Stück zu Strängen (siehe Schritt-für-Schritt-Prozessaufnahmen oben im Blog-Beitrag).
  • Verwenden Sie dazu ein Messer Schneiden Sie den Teig in 1 bis 1 1/2-Zoll-Stücke.
  • Rollen Sie jedes Stück zwischen Ihren Händen in fingerförmige Knödel. Es muss nicht perfekt sein, versuchen Sie einfach, eine ähnliche Größe zu erreichen.
  • Öl in einer Pfanne erhitzen und die Schupfnudeln hinzufügen.Dann umdrehen und von der anderen Seite braten.
  • Eine halbe Tasse Wasser in die Pfanne geben und einen Deckel aufsetzen, um die Knödel zu dämpfen, bis das Wasser verdunstet ist.

    { 2}

  • Diese Methode ist die einfachste. Es ist jedoch auch möglich, die Nudeln zuerst in kochendem Wasser zu kochen, bis sie oben schwimmen. Nehmen Sie sie dann mit einem geschlitzten Löffel aus dem Wasser und braten Sie sie in einer Pfanne mit Öl oder veganer Butter (wie Gnocchi). Beide Optionen funktionieren, aber die erste Methode ist bequemer!
  • Lagern Sie Reste bis zu 3 Tage im Kühlschrank. Sie können die Kartoffelnudeln auch wie oben im Blogbeitrag beschrieben einfrieren. Viel Spaß!

Notizen

  • Sie können Pfeilwurzelmehl oder Maisstärke anstelle von Tapiokamehl verwenden. Ich hatte das beste Ergebnis mit Tapiokamehl.
  • Wenn Sie Kartoffeln lieben, mögen Sie vielleicht auch diese knusprigen Bratkartoffeln und Vegan Hash Browns
  • Rezept dient 4. Nährwertangaben gelten für eine Portion.
Nährwertangaben
Hausgemachte deutsche Schupfnudeln
Menge pro Portion { 1}

Kalorien 210 Kalorien aus Fett 18
% Tageswert *
Fett 2g 3%
gesättigtes Fett 1 g 5%
Kohlenhydrate 42 g 14%
Faser 6 g 24%
Zucker 2 g 2%
Protein 8 g 16% {1 }

* Die täglichen Prozentwerte basieren auf einer Diät mit 2000 Kalorien.

Die Nährwertangaben sind eine Schätzung und wurden automatisch berechnet.

Haben Sie dieses Rezept ausprobiert? Erwähnen Sie { 14} @elavegan und tag #elavegan

Wenn Sie Pinterest verwenden, können Sie das folgende Foto anheften:

pinterest collage of homemade german schupfnudeln.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.