Glutenfreies Naan | Veganes indisches Fladenbrot

Dieses glutenfreie Naan-Brot verwendet nur 6 vegane Grundzutaten und ca. 20 Minuten. Dieses indische Fladenbrot ist nicht nur unglaublich einfach zuzubereiten, es ist auch hefefrei und superschnell. Außerdem ist dieses Rezept milchfrei, eifrei und kann auch mit niedrigem FODMAP-Wert hergestellt werden! gluten-free naan bread on a plate with hand pinching one Vielleicht haben Sie in meinem Blog bemerkt, dass ich gesunde, herzhafte Gerichte wie Suppen, Eintöpfe, Currys usw. liebe. Was haben all diese Gerichte gemeinsam? Sie betteln nur um etwas Brot, um die saftigen Saucen (lecker x1000) zu wischen. Hier kommt dieses köstlich flauschige glutenfreie Naan-Brot ins Spiel! Während Naan-Brot oft neben indischer Küche serviert wird, hat dieses Fladenbrot seinen Ursprung in Asien und im Nahen Osten.

Schnelles, glutenfreies Naan (keine Hefe!)

Mit nur sechs Grundzutaten, 1 Schüssel, einem Nudelholz, einer Pfanne und wenig Zeit können Sie flauschiges und aromatisches veganes Naan zaubern . Das Ergebnis ist ein weiches, flexibles und zartes gebratenes indisches Fladenbrot. Ja, traditionell wird dieses indische Naan in einem Tandoorofen gekocht. Sie werden jedoch erstaunt sein, wie schnell und beeindruckend diese gebratenen Versionen sind. Das Beste von allem – dies ist ein superschnelles Naan-Rezept, da es hefefrei ist! Sie können eine ganze Charge in kürzester Zeit braten. 4 pieces of vegan gluten-free naan on black plate with herbs and garlic

Ist Naan vegan?

Traditionell ist dieses indische Brot nicht vegan freundlich. Es enthält oft Ghee oder Butter, Joghurt, Milch und sogar Eier. Glücklicherweise ist dieses Naan-Rezept nicht nur glutenfrei, sondern auch zu 100% vegan. Ich arbeite seit vielen Monaten an diesem Rezept und probiere verschiedene Mehlkombinationen usw. aus. Ehrlich gesagt ist es nicht einfach, veganes, glutenfreies Naan ohne Hefe herzustellen, und das Ergebnis kann aus irgendeinem Grund niemals mit „normalem Naan“ identisch sein diese diätetischen Einschränkungen. Endlich bin ich aber mit dem Ergebnis zufrieden! Hier sind die Zutaten, die Sie benötigen: ingredients for naan bread

Die Schritt-für-Schritt-Anleitung

Erster Schritt: Kombinieren Sie trockene Zutaten

Fügen Sie das Mehl, Backpulver, und Salz in eine mittelgroße Schüssel geben und umrühren, um zu kombinieren.

Zweiter Schritt: Nasse Zutaten hinzufügen

Gießen Sie warmes Wasser, Joghurt, Olivenöl und Aquafaba ein. Mit einem Löffel umrühren, dann den Teig mit den Händen sammeln und kneten. Es sollte weich und geschmeidig sein, eher nass, aber nicht zu klebrig. 4 step-by-step photos how to make a dough for Indian bread

Schritt drei: Machen Sie 4 Portionen

Teilen Sie den Teig in vier Portionen (nach Auge oder Gewicht) und bestreuen Sie die Arbeitsfläche großzügig mit Tapiokamehl.

Vierter Schritt: Den Teig ausrollen

Eine große Pfanne bei starker Hitze vorheizen. In der Zwischenzeit jede Teigkugel mit einem Nudelholz (oder Glas) in eine ovale / tropfenförmige Naan-Form ausrollen. Fügen Sie bei Bedarf etwas mehr Tapiokamehl hinzu, um ein Anhaften zu vermeiden.

Fünfter Schritt: Kochen Sie es

Sobald die Pfanne heiß ist, fügen Sie das Fladenbrot hinzu und kochen Sie es einige Minuten lang mit einem Deckel, bis sich Blasen auf der Oberfläche bilden (für mich war das ca. 3 Minuten). Drehen Sie dann das Naan um und lassen Sie es noch einige Minuten kochen, bevor Sie es aus der Pfanne nehmen. Wiederholen Sie diesen Schritt mit dem restlichen Naan. Servieren Sie sie warm, beträufelt mit etwas Öl oder veganer Butter, zerquetschtem Knoblauch, Salz und frischen Kräutern (wie Petersilie). Genießen! Die vollständige Liste der Zutaten, die Messungen der Zutaten und die Nährwertangaben finden Sie in der folgenden Rezeptkarte. 4 step-by-step photos how to roll out dough for flatbread

Servieren

Dieses vegane Naan passt perfekt zu herzhaften, frechen Gerichten wie Currys, Eintöpfen und Suppen. Einige meiner Lieblingsoptionen sind:

  • Easy Red Lentil Dahl (Masoor Dal) – siehe Abbildung unten
  • Süßkartoffelcurry mit Spinat
  • Easy Potato Curry
  • Easy Veggie Stew Rezept
  • Kartoffelsuppe
  • { 13} Vegane Brokkoli-Käsesuppe

Sie können dieses glutenfreie Fladenbrot auch mit diesem French Onion Dip belegen, etwas geriebenen veganen Käse hinzufügen und dann backen oder braten ! So lecker! A piece of gluten-free Indian flatbread submerged in red lentil dahl in black skillet Hand dipping a piece of vegan naan bread into red lentil dahl in black bowl

Vorauskasse & Aufbewahrung

Vorauskasse: Der zubereitete glutenfreie Naan-Brotteig kann bis zu 3 Tage im Kühlschrank aufbewahrt werden .Da der Teig jedoch glutenfrei ist, trocknet er etwas aus. Der Teig ist auch gefrierfreundlich für bis zu 3 Monate und kann vor der Verwendung über Nacht im Kühlschrank aufgetaut werden. Sie können als kleinere, portionierte Abschnitte einfrieren, um das Einfrieren / Auftauen zu beschleunigen. Aufbewahrung: Diese glutenfreien Naans werden am besten sofort warm gegessen, um die beste knusprige, flauschige Textur zu erhalten. Sie können die Reste jedoch zwischen 2-3 Tagen in einem luftdichten Behälter aufbewahren (obwohl sie austrocknen, daher empfehle ich sie nicht). Erhitzen Sie das Naan im Ofen 5-8 Minuten lang bei 200 ° C , bis es erwärmt und leicht knusprig ist, oder legen Sie es einige Minuten lang wieder in die Pfanne (achten Sie darauf, dass Sie es nicht verbrennen!). Die Verwendung einer Mikrowelle verliert ihr klares Äußeres, daher wird dies nicht empfohlen. Einfrieren: Das gekochte Brot ist auch gefrierfreundlich für bis zu 3 Monate und kann 10-15 Minuten lang bei 200 ° C aus dem Gefrierfach erhitzt werden. hand holding one of four Indian flatbreads

Nützliche Rezeptnotizen

  • Glutenfreies Mehl : Sie können eine im Laden gekaufte glutenfreie Mehlmischung verwenden (z. B. Bob’s Red Mill GF 1: 1 Backmehl) oder sogar selbstaufziehendes glutenfreies Mehl (überspringen Sie das Backpulver, wenn Sie selbstaufziehendes Mehl verwenden). Ich habe meine eigene GF-Mehlmischung mit den folgenden Zutaten hergestellt: 60 g vorgekochtes Maismehl (z. B. Masarepa), 40 g Tapiokamehl und 40 g weißes Reismehl). Ich würde nicht empfehlen, in diesem Rezept Mandelmehl oder Kokosmehl zu verwenden.
  • Wenn Sie nicht glutenfrei sind, können Sie normales Allzweckmehl oder Dinkelmehl verwenden. Je nach Mehl müssen Sie möglicherweise die Flüssigkeit anpassen. Ich empfehle, weniger Wasser zu verwenden. Bei Bedarf können Sie immer mehr hinzufügen.
  • Aquafaba : Es ist die klare Flüssigkeit in einer Dose Kichererbsen. Es fügt Feuchtigkeit hinzu und wirkt als Eiersatz. Sie können es durch mehr Joghurt ersetzen, wenn Sie es nicht verwenden möchten.
  • Milchfreier Joghurt: Ich habe Sojajoghurt verwendet, aber jeder Joghurt sollte in Ordnung sein, d. H. Kokosjoghurt. Ich habe den Joghurt einmal durch Kokosmilch in Dosen ersetzt, und der Teig war weicher, aber in der Form etwas spröder. Das Naan war immer noch lecker, aber nicht so locker wie mit Joghurt.

close-up up of vegan Indian flatbread

Weitere Tipps und Variationen

  • Sie können optional ​​einen Teelöffel Nigella-Samen hinzufügen / schwarze Zwiebelsamen zum Teig für den authentischen indischen Brot-Naan-Geschmack.
  • Halten Sie das glutenfreie Fladenbrot vor dem Servieren mit einem Geschirrtuch bedeckt, um es warm und frisch zu halten.
  • Wenn Sie es vorziehen, dass das indische Fladenbrot knusprig ist , empfehle ich, es ohne Deckel zu kochen. Für ein weicheres und flexibles Brot kochen Sie es mit einem Deckel.
  • Um gefülltes Naan aus diesem Rezept herzustellen, können Sie den Teig entweder dünner ausrollen und verteilen die Füllung, und dann falten Sie es und versiegeln Sie den Teig. ODER teilen Sie den Teig in zwei Stücke und rollen Sie ihn in die gleiche Form. Geben Sie dann eine Füllung (z. B. sautierten Spinat, pürierte Gewürzkartoffel usw.) und dann das andere Stück Teig und Siegel darauf. Braten Sie dann wie gewohnt (ich habe es selbst noch nicht versucht).
  • Für eine Version mit niedriger FODMAP können Sie Olivenöl mit Knoblauch anstelle von Knoblauch verwenden. Stellen Sie sicher, dass Sie eine Mehlmischung mit niedrigem FODMAP-Gehalt verwenden (d. H. Hafermehl oder Maniokmehl, für das möglicherweise etwas mehr Flüssigkeit erforderlich ist). Verwenden Sie auch einen einfachen Joghurt mit niedrigem FODMAP-Gehalt.
  • Machen Sie einen süßen Peshwari Naan , indem Sie dem Teig vor dem Backen 1-2 EL Kokosraspeln und etwas fein gewürfelte getrocknete Aprikose hinzufügen. Möglicherweise benötigen Sie einen zusätzlichen Esslöffel Joghurt.

hand holding one vegan gluten-free homemade flatbread with garlic

Verwandte Rezepte

  • Glutenfreies Pita-Brot
  • {7 } Feuchtes veganes Maisbrot

  • Glutenfreies veganes Brot
  • Glutenfreie Brötchen (Brötchen)
  • Einfaches Rezept für Spinat-Tortillas
  • Glutenfreie Tortillas

Wenn Sie dieses glutenfreie Naan-Rezept ausprobieren würden, würde ich es tun Ich liebe einen Kommentar und eine ★★★★★ Rezeptbewertung unten. Vergiss auch nicht, mich bei Neukreationen auf Instagram oder Facebook mit @elavegan und #elavegan zu markieren – ich liebe Ihre Erholung sehen.Dieses indische Fladenbrot ist nicht nur unglaublich einfach zuzubereiten, es ist auch hefefrei und superschnell. Außerdem ist dieses Rezept milchfrei, eifrei und kann auch mit niedriger FODMAP erstellt werden!

.wprm-Rezept-Bewertung .wprm-Bewertung-Stern.wprm-Bewertung-Stern-Voll-SVG * {füllen: # 5A822B; }

5 von 5 Stimmen

Rezept drucken Pin Rezept
Vorbereitungszeit 8 Minuten
Kochzeit 12 Minuten
Gesamtzeit 20 Minuten

Brot, Beilage
Küche indisch, nahöstlich

{ 2}

Portionen 4
Kalorien 145 kcal

​​

Zutaten

1x2x3x

{2 }

  • 1 Tasse (140 g) glutenfreies Mehl (* siehe Anmerkungen)
  • 1/3 Tasse (80 g) milchfreier Joghurt (* siehe Anmerkungen)
  • {6 } 1/4 spärliche Tasse (50 ml) warmes Wasser

  • 1 TL Backpulver
  • 1 EL Olivenöl oder ein anderes Öl {7 }
  • 1/4 TL Salz
  • 2 TL Aquafaba Flüssigkeit in Kichererbsen in Dosen (* siehe Anmerkungen)
  • Gehackter Knoblauch, Öl, und frische Kräuter zum Garnieren

Anleitung

  • Mehl, Backpulver und Salz zu einem Medium geben Schüssel in der Größe und umrühren.
  • Gießen Sie warmes Wasser, Joghurt, Olivenöl und Aquafaba ein. Mit einem Löffel umrühren und den Teig mit den Händen kneten. Es sollte ein weicher und biegsamer Teig sein, nicht zu trocken, aber auch nicht klebrig.
  • Teilen Sie den Teig in 4 Portionen und bestreuen Sie Ihre Arbeitsfläche mit etwas Tapiokamehl.

    {7 }

  • Eine Pfanne auf dem Herd bei starker Hitze vorheizen. In der Zwischenzeit jede Teigkugel mit einem Nudelholz (oder einem Glas) ausrollen und bei Bedarf mehr Tapiokamehl hinzufügen, um ein Anhaften zu vermeiden.
  • Sobald die Pfanne heiß ist, das Fladenbrot und hinzufügen Bei mittlerer Hitze einige Minuten mit einem Deckel kochen. Nach weniger als 3 Minuten bildeten sich Blasen. Das Fladenbrot umdrehen und noch einige Minuten kochen lassen. Tun Sie dies mit dem restlichen Teig. Decken Sie das fertige Fladenbrot bis zum Servieren mit einem Geschirrtuch ab.
  • Warm servieren, mit etwas Öl oder veganer Butter beträufeln, gehackten frischen Knoblauch (und / oder Knoblauchpulver), Salz und Salz hinzufügen frische Kräuter. Viel Spaß!

Notizen

{3 } Video des Rezepts
  • Glutenfreies Mehl: Sie können eine im Laden gekaufte glutenfreie Mehlmischung verwenden, z Bob’s Red Mill GF 1: 1 Backmehl (stellen Sie sicher, dass es Tapiokamehl oder Pfeilwurzmehl enthält) oder sogar selbstaufziehendes glutenfreies Mehl (überspringen Sie das Backpulver, wenn Sie selbstaufziehendes Mehl verwenden). Ich habe meine eigene GF-Mehlmischung mit den folgenden Zutaten hergestellt: 60 g vorgekochtes Maismehl, z. Masarepa, 40 g Tapiokamehl und 40 g weißes Reismehl). Ich würde die Verwendung von Mandelmehl oder Kokosmehl in diesem Rezept nicht empfehlen.
  • Wenn Sie nicht glutenfrei sind , können Sie normales Allzweckmehl oder Dinkelmehl verwenden. Je nach Mehl benötigen Sie weniger Wasser (insbesondere bei Verwendung glutenhaltiger Mehle).
  • Milchfreier Joghurt : Ich habe Sojajoghurt verwendet, aber jeder Joghurt sollte zum Beispiel in Ordnung sein Kokosjoghurt. Ich habe den Joghurt einmal durch Kokosmilch in Dosen ersetzt, und der Teig war zunächst weicher, aber als er zu Fladenbrot geformt war, war er etwas spröde. Das Naan war immer noch sehr lecker, aber nicht so locker wie mit Joghurt.
  • Aquafaba: Es ist die klare Flüssigkeit in einer Dose Kichererbsen. Es fügt Feuchtigkeit hinzu und wirkt auch als Eiersatz. Sie können es durch mehr Joghurt ersetzen, wenn Sie es nicht verwenden möchten.
  • Wenn Sie es vorziehen, dass das indische Fladenbrot knusprig ist , empfehle ich, es ohne Deckel zu kochen. Für ein weicheres und flexibles Brot kochen Sie es mit einem Deckel.
  • Überprüfen Sie die Schritt-für-Schritt-Fotos im obigen Blog-Beitrag. Dort finden Sie auch weitere hilfreiche Tipps und Variationen .
  • Das Rezept enthält nur eine kleine Menge von 4 Fladenbroten. Verdoppeln Sie das Rezept, falls gewünscht.
  • Dieses glutenfreie Pita-Brot-Rezept könnte Ihnen auch gefallen.
Nährwertangaben
Glutenfreies Naan
Menge pro Portion (1 Fladenbrot)
Kalorien 145 Kalorien aus Fett 45
% täglich Wert *
Fett 5 g 8%
Gesättigtes Fett 1 g 5%
Kohlenhydrate 24 g 8%
Ballaststoffe 3 g 12%
Zucker 2 g 2% {1 }

Protein 4 g 8%
* Die täglichen Tageswerte basieren auf einer Diät mit 2000 Kalorien.

Nährwertangaben sind Schätzungen und wurden automatisch berechnet.

Dieses Rezept ausprobiert? Erwähnen Sie @elavegan und markieren Sie #elavegan

{27 } Wenn Sie Pinterest verwenden, können Sie das folgende Foto anheften:

Pinterest Collage gluten-free vegan naan bread.