Haselnussplätzchen | Deutsches Weihnachtsrezept

Genießen Sie diese deutschen Weihnachts-Haselnuss-Kekse in dieser Weihnachtszeit – sie sind weich und leicht krümelig, ohne zäh und voller nussiger Aromen zu sein. Außerdem verwendet dieses Rezept nur 7 Zutaten, ist vegan, milchfrei, glutenfrei und in 25 Minuten fertig! hand grabbing a hazelnut cookie from a plate Menschen verbinden mit Weihnachten mehrere Lebensmittel, von bestimmten Hauptgerichten bis zu den Beilagen und den Desserts. Für deutsche Weihnachtsplätzchen wie diese Haselnusskekse habe ich immer einen besonderen Platz in meinem Herzen. Ich habe bereits kürzlich meine veganen, glutenfreien Keksrezepte für Zimtsterne (Zimtsterne) und Snickerdoodles veröffentlicht (perfekt, um das ganze Jahr über zu genießen). Trotzdem kann man in den Ferien nie mit verschiedenen veganen Keksen über Bord gehen! Persönlich dreht sich bei Weihnachten alles darum, in die Küche zu gehen und wundervolle, aromatische Leckereien für Freunde und Familie zu backen (wenn Sie nicht alle zuerst essen, das heißt). Diese Kekse sollten dieses Jahr definitiv auf Ihrer Backliste stehen. hand holding a shortbread cookie with hazelnuts

Weiche und nussige deutsche Weihnachtsplätzchen

So wie es ist, gibt es verschiedene Sorten deutscher Haselnusskekse. Nussmakronen (oder genauer gesagt Haselnussmakronen) sind eine Art von Haselnussmakronen, die weich, zäh und kissenartig sind. Mittlerweile gibt es auch härtere Versionen, die eine bröckeligere Textur haben und mehr mit traditionellen Zuckerkeksen gemeinsam haben. Dieses Rezept liegt eher in letzterem. Diese veganen Kekse sind in der Mitte weich, nicht zu knusprig und nicht so luftig wie herkömmliche Kekse im Makronenstil, da im Rezept kein Eiweiß enthalten ist. Ich würde sie am meisten mit der Textur veganer Shortbread-Kekse vergleichen, mit einer Fingerabdruck-Cookie-Ästhetik. Das Beste ist, dass es nur zwei supereinfache Schritte gibt, um diese Cookies zu erstellen, und sie sind in weniger als 30 Minuten fertig! Perfekt, um jederzeit aufzupeitschen, wenn das Verlangen nach Keksen aufkommt! Außerdem ist dieses Rezept glutenfrei und kann sogar zu zuckerfreien Keksen verarbeitet werden! Hier sind die Zutaten, die ich verwendet habe: Ingredients for Hazelnut Cookies

Wie man Haselnusskekse macht

Erster Schritt: Bereiten Sie den Haselnusskeksteig vor

{10 }

  • Heizen Sie zuerst den Ofen auf 175 ° C vor und legen Sie ein Backblech mit Pergamentpapier aus.
  • Wenn Sie dann ganze Haselnüsse verwenden, verarbeiten Sie diese in einer Küchenmaschine / einem Mixer zu einem groben Pulver . Mehl, Puderzucker (oder Erythrit für zuckerfreie Kekse) und Backpulver in den Prozessor geben. 20 Sekunden lang erneut verarbeiten.
  • Die restlichen Zutaten hinzufügen und zu einem weichen Teig mischen.
  • 4 step-by-step photos how to make cookie dough with hazelnuts

    Zweiter Schritt: Die Kekse formen und backen { 9}

    • Portionieren Sie den Teig mit einem Esslöffel oder einem kleinen Eisportionierer und formen Sie ihn von Hand zu Kugeln. Legen Sie es auf das Backblech, drücken Sie es leicht flach (aber nicht viel) und drücken Sie eine ganze Haselnuss in die Mitte jedes Kekses.

    Wenn Sie die Kekse mehr flach drücken (sie sind also weniger wie Fingerabdruck-Kekse als eher wie Kekse allgemeine Cookies), dann sind sie wahrscheinlich knuspriger. hand holding cookie dough ball above a baking sheet Im Ofen ca. 15 Minuten backen. Sie sind beim ersten Herausnehmen aus dem Ofen immer noch weich – lassen Sie sie vollständig abkühlen, bevor Sie sie genießen! Ich lagere sie oft im Kühlschrank und sie werden fester. Die vollständige Liste der Zutaten, Zutatenmessungen und Nährwertangaben finden Sie auf der Rezeptkarte unten. Cookies before and after baking

    Anweisungen zum Aufbewahren

    Lagern Sie die Haselnusskekse in einer Keksdose / einem anderen luftdichten Behälter an einem kühlen Ort für bis zu 2 Wochen. Sie können auch für ca. im Kühlschrank aufbewahrt werden 2} 3 Wochen , obwohl sie fester werden. Einfrieren: Sie können den Keksteig auch vorbereiten und einfrieren, bis zu einem Monat in Plastikfolie eingewickelt. Alternativ können Sie die Kekse formen, auf einem Backblech einfrieren und dann in einen Beutel umfüllen, um weniger Platz im Gefrierschrank zu beanspruchen.hand holding a vegan thumbprint cookie with hazelnuts

    Zutaten-Subs & Variationen

    • Mehl: Ich habe diese mit Reismehl zu glutenfreien Keksen verarbeitet, aber Sie können normales Mehl oder Dinkelmehl verwenden, wenn Sie sind nicht glutenfrei. Ich empfehle Kokosmehl in diesem Rezept nicht, da es zu saugfähig ist.
    • Zucker: Ich habe Erythritpulver für zuckerfreie Kekse verwendet, aber Sie können Puderzucker verwenden, wenn Sie möchten. Die Kekse sind weniger süß mit Erythritpulver. Die Art des Zuckers, den Sie verwenden, beeinflusst die Textur der Kekse – Pulver erzeugt weiche, zarte Kekse, während Granulat knuspriger wird.
    • Vegane Butter: Ich habe vegane Margarine verwendet, aber jede vegane Butter sollte gut funktionieren. Kokosöl (erweicht) sollte ebenfalls ausreichend funktionieren.
    • Backzeit: Wenn Sie diese Kekse stärker platt machen, werden sie einige Minuten früher ausgeführt. Ich ließ meine ziemlich mollig (ähnlich wie Fingerabdruck-Kekse) und backte sie daher ungefähr 16 Minuten lang.
    • Orange: Ich liebe den Geschmack von frischem Orangensaft und Zitronenschale. Alternativ können Sie stattdessen Zitrone verwenden.
    • Sie können diese Kekse zu Haselnuss-Fingerabdruck-Keksen machen, indem Sie vor dem Backen eine Einkerbung in der Mitte machen. Nach dem Abkühlen fügen Sie Ihre Lieblingsmarmelade oder vegane Nutella in die Mitte des Kekses ein.
    • Alternativ können Sie optional eine einfache Glasur für diese Haselnusskekse mit a herstellen Mischung aus Orangensaft (oder Zitronensaft) und Puderzucker (oder pulverisiertem Xylitol). Für mehr „erwachsene“ vegane Kekse verwenden Sie einen Spritzer Schnaps mit dem Puderzucker.
    • Es ist nicht erforderlich, diesen Teig zu kühlen, bevor Sie ihn auf das Backblech legen, da die Kekse natürlich sind Verbreite beim Backen nicht viel.

    blue plate with hazelnut cookies

    Veganere Weihnachtsrezepte

    Wenn du diese deutschen Kekse magst, magst du vielleicht einige meiner anderen deutsch inspirierten Backwaren. Ich habe unten auch einige meiner Lieblingsweihnachtskuchen aufgeführt!

    • Zimtsterne (Zimtsterne)
    • Vegane Snickerdoodles
    • Veganer Lebkuchen [7}
    • { 5} Einfacher Apfelstrudel mit Blätterteig

    • Veganer Kaffeekuchen mit Zimtstreusel
    • Veganer Obstkuchen mit Schokolade { 8}
    • Apfel knusprig ohne Hafer
    • Hausgemachtes Marzipanrezept

    German Chistmas cookies on plate Wenn Sie dieses vegane Rezept für Haselnusskekse probieren, I. Ich würde einen Kommentar und ein Rezept lieben. ★★★★★ Bewertung unten. Vergiss auch nicht, mich bei Neukreationen auf Instagram oder Facebook mit @elavegan / #elavegan zu markieren – ich liebe Ihre Erholung sehen. Und da ich gerade auf einem solchen Backbummel bin. Lassen Sie mich in den Kommentaren wissen, welche anderen deutschen Weihnachtsplätzchen und -backen ich veganisieren soll! 🙂

    hand holding a hazelnut shortbread cookie

    Haselnusskekse

    Michaela Vais

    Genießen Sie diese deutschen Weihnachts-Haselnusskekse in dieser Weihnachtszeit – sie sind weich und leicht bröckelig, ohne zäh zu sein und mit einem nussigen Geschmack verpackt. Außerdem verwendet dieses Rezept nur 7 Zutaten, ist eifrei, milchfrei, glutenfrei und in 20 Minuten fertig!
    Rezept drucken Pin Rezept
    Vorbereitungszeit 10 Minuten
    Kochzeit 15 Minuten
    Gesamtzeit 25 Minuten

    Kurskekse, Dessert
    Küche Deutsch

    Portionen 16 Kekse
    Kalorien 93 kcal

    Zutaten

    1x2x3x
    • 3/4 Tasse (100 g) gemahlene Haselnüsse + 16 ganze Haselnüsse
    • 2/3 Tasse (80 g) Mehl, das ich verwendet habe Reismehl
    • 1/2 leicht gehäufte Tasse (70 g) Puderzucker (ich habe Erythrit verwendet)
    • 1/2 TL Backpulver
    • 1 / 4 Tasse (50 g) vegane Butter (* siehe Anmerkungen)
    • 1 TL Vanilleextrakt
    • 3 TL Orangensaft
    • 1 TL Orangenschale (optional)

    Anweisungen

    • Heizen Sie den Ofen auf 175 Grad Celsius vor Ein Backblech mit Pergamentpapier auslegen.Nochmals ca. 20 Sekunden lang mixen.
    • Vegane Butter, Orangensaft und Vanilleextrakt hinzufügen und mischen, bis ein weicher Teig entsteht. Wenn der Teig zu trocken ist, fügen Sie etwas mehr vegane Butter hinzu.
    • Verwenden Sie einen kleinen Eisportionierer oder einen Esslöffel, um den Teig zu portionieren. Formen Sie den Teig mit den Händen zu Kugeln und legen Sie sie auf das ausgekleidete Backblech. Machen Sie sie leicht flach und drücken Sie eine ganze Haselnuss in die Mitte jedes Kekses.
    • Backen Sie die Kekse etwa 15-16 Minuten im Ofen. Sie sind immer noch ziemlich weich, wenn Sie sie herausnehmen. Lassen Sie sie vollständig abkühlen und genießen Sie!

    Notizen

    Video des Rezepts

    • Mehl: Ich habe das Rezept mit 80 Gramm glutenfrei gemacht von Reismehl, aber Sie können normales Mehl oder Dinkelmehl verwenden. Ich empfehle Kokosmehl in diesem Rezept nicht, weil es zu absorbierend ist.
    • Zucker: Ich habe Erythritpulver für zuckerfreie Kekse verwendet, aber Sie können Puderzucker verwenden, wenn Sie möchten . Die Kekse sind weniger süß mit Erythritpulver.
    • Vegane Butter: Ich habe vegane Margarine verwendet, aber jede vegane Butter sollte gut funktionieren. Kokosöl (erweicht) sollte ebenfalls gut funktionieren.
    • Backzeit: Wenn Sie die Kekse mehr flach drücken, werden sie einige Minuten früher gemacht. Ich habe meine ziemlich mollig gelassen und sie daher ungefähr 16 Minuten lang gebacken.
    • Überprüfen Sie die Schritt-für-Schritt-Fotos im obigen Blog-Beitrag.
    • Nährwertangaben berechnet mit Puderzucker. Wenn Sie Erythritpulver verwenden, enthält 1 Keks ungefähr 76 Kalorien und 5 Gramm Kohlenhydrate.
    Nährwertangaben
    Haselnusskekse { 1}

    Menge pro Portion (1 Cookie)
    Kalorien 93 Kalorien aus Fett 54
    % Tageswert *

    { 4} Fett 6 g 9%

    gesättigtes Fett 1 g 5%
    Kohlenhydrate 10 g { 12} 3%
    Faser 1 g 4%
    Zucker 5 g 6%
    Protein { 13} 1 g 2%
    * Die täglichen Prozentwerte basieren auf einer Diät mit 2000 Kalorien.

    Die Nährwertangaben sind eine Schätzung und wurde automatisch berechnet

    Haben Sie dieses Rezept ausprobiert? Erwähnen Sie @elavegan und markieren Sie #elavegan

    Wenn Sie Pinterest verwenden, fühlen Sie sich frei um das folgende Foto zu pinnen:

    Pinterest Collage Hazelnut Cookies.

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.