Kaffee Cupcakes mit Schokoladenbuttercreme Zuckerguss

Wenn Sie Kaffeehaus-Mokkas mögen, werden Sie diese Cupcakes lieben! Diese Kaffee-Cupcakes werden mit einem reichhaltigen und dekadenten Buttercreme-Zuckerguss gekrönt – genau wie Ihr Lieblingskaffeegetränk, aber in Cupcake-Form!

 

Coffee cupcakes with chocolate frosting on a baking rack with one cupcake with a lit birthday candle

Kaffee-Cupcakes mit Schokoladen-Buttercreme-Zuckerguss

Letzte Nacht kam ich panisch nach Hause, weil ich Cupcakes machen musste und nicht wegen einer Last-Minute-Feier im Büro oder wegen des Geburtstages eines Freundes , ein Potluck / Picknick / anderes zufälliges Ereignis, das eine Schachtel hausgemachter Cupcakes erfordert, die mit Buttercreme-Zuckerguss gestapelt sind. Nein, ich bin lange aufgestanden, um Cupcakes zu frieren, denn heute, HEUTE, ist der 6. Geburtstag dieses Blogs und ich konnte den Tag nicht ohne ein wenig Anerkennung vergehen lassen. Ich werde dir das ganze „Oh mein Gott, ich blogge seit sechs Jahren und ich habe so viel gelernt, yada, yada yada“ ersparen und werde stattdessen nur „Danke“ sagen. Egal, ob wir uns erst im letzten Jahr kennengelernt haben oder Sie schon eine Weile mitmachen, ich möchte, dass Sie wissen, dass Ihre Unterstützung für diesen kleinen Blog für mich die Welt bedeutet. Und so feiere ich heute mit diesen dekadenten Kaffee-Cupcakes mit Schokoladen-Buttercreme-Zuckerguss…

one coffee cupcake with chocolate buttercream frosting with a birthday candle

Wie man Kaffee-Cupcakes macht

Wenn Sie einen Mokka, mein Lieblingskaffeegetränk, mit Cupcakes kombinieren Ich bin mir ziemlich sicher, dass Sie mit diesen kleinen Cupcakes enden würden. Der Cupcake-Teil ist der Kaffee-Teil. So machen Sie sie…

    • Um einen guten Kaffeegeschmack im Teig zu erzielen, brühe ich gerne Kaffee und lasse ihn auf Raumtemperatur abkühlen.

Der Kaffee wird mit Ihren üblichen Backverdächtigen wie Mehl, Butter, Eiern und einem Hauch Sahne kombiniert, um dem Teig mehr Reichtum zu verleihen.

  • Ich verwende gerne zwei Schalen – eine zum Mischen der trockenen Zutaten und der andere, um die nassen zu kombinieren. Auf diese Weise ist es einfacher, beide zu kombinieren, bis der Teig gerade kombiniert ist – ergibt einen besseren Cupcake, wenn der Teig nicht überarbeitet ist.

 

Schokoladenbuttercreme-Zuckerguss

Dieser Zuckerguss ist so reichhaltig und schokoladig und passt so gut zu den Cupcakes mit Kaffeegeschmack. Das Rezept macht viel Zuckerguss. Wenn Sie also Ihre Cupcakes mit den süßen Sachen nicht mögen, können Sie sie halbieren. Hier sind einige Zutaten, die Sie benötigen:

  • Butter
  • Puderzucker
  • Milch
  • Bittersüße Schokolade

 

a coffee cupcake with chocolate buttercream frosting on a plate

 

Zutaten

Für die Cupcakes

  • 1/3 Tasse Rapsöl
  • 3 / 4 Tasse Kristallzucker
  • 2 Teelöffel Vanilleextrakt
  • 2 große Eier
  • 1/3 Tasse Sahne
  • 1/2 Tasse stark gebrühter Kaffee im Zimmer -Temperatur
  • 1 1/4 Tassen Allzweckmehl
  • 1/2 Teelöffel Backpulver
  • 1/4 Teelöffel Salz

Für das Zuckerguss

    • 1/2 Tassen Butter (1 Stäbchen), erweicht
    • 1 1/2 Tassen Puderzucker
    • 3 Esslöffel 2% Milch
    • 1/2 Teelöffel Vanilleextrakt
    • 2 Unzen bittersüße Schokolade, geschmolzen

 

Anleitung

 

  • Ofen auf 350 Grad vorheizen. Eine Muffinform in Standardgröße mit Cupcake-Liner auslegen (oder mit Kochspray besprühen).
  • Mit einem Standmixer (mit Paddelaufsatz) oder einem Handmixer zuerst Öl und Zucker mischen, bevor Vanille und Eier hinzugefügt werden. Mischen, bis alles gut vermischt ist. Fügen Sie die Sahne und den Kaffee hinzu und mischen Sie weiter, bis alles gut vermischt ist.
  • Mehl, Backpulver und Salz in einer separaten mittelgroßen Schüssel zusammen sieben (ich benutze ein feinmaschiges Sieb zum Sieben – wenn Sie nicht anziehen Wenn Sie keine haben, können Sie die Zutaten einfach verquirlen.
  • Stellen Sie den Mixer auf eine niedrige Geschwindigkeit und geben Sie die trockenen Zutaten in wenigen Chargen zu den nassen, bis sie gerade kombiniert sind.
  • Füllen Jeder Cupcake-Liner ist zu 3/4 mit dem Teig gefüllt. Backen Sie die Cupcakes 18 bis 20 Minuten lang bei 350 Grad oder bis sie den Zahnstochertest bestanden haben.
  • Lassen Sie die Cupcakes einige Minuten in der Pfanne abkühlen Übertragen auf einen Rost.
  • Während die Cupcakes abkühlen, machen Sie den Zuckerguss. Schlagen Sie zuerst die Butter mit hoher Geschwindigkeit, bis sie flauschig und luftig aussieht.
  • Fügen Sie den Zucker und die Milch des Konditors hinzu und Vanille und mischen weiter (beginnen Sie mit einer niedrigeren Geschwindigkeit und erhöhen Sie sich auf mittel), bis alles gut eingearbeitet ist. Fügen Sie schließlich die geschmolzene Schokolade hinzu und rühren Sie, bis alles gut vermischt ist. Möglicherweise müssen Sie dies tun Kratzen Sie die Seiten ab, um sicherzustellen, dass alle Zutaten miteinander vermischt sind.

Anmerkungen

Ich habe bittersüße Schokolade zum Zuckerguss verwendet, wodurch der Zuckerguss entsteht super reich. Sie können ungesüßte Schokolade oder halbsüße leicht ersetzen, wenn Sie es vorziehen. Außerdem macht das Rezept viel Zuckerguss – Sie können das Rezept auch halbieren, wenn Sie weniger Zuckerguss auf Ihren Cupcakes mögen, damit nichts verloren geht.
Ernährung

  • Portionsgröße: 1 Cupcake
  • Kalorien: 439
  • Zucker:  27 g
  • Natrium: 118,7 mg
  • Fett: 31 g
  • gesättigtes Fett: 9 g
  • Ungesättigtes Fett: 21 g
  • Transfett: 0,2 g
  • Kohlenhydrate: 37,9 g
  • Faser: 0,7 g
  • Protein: 3,1 g
  • Cholesterin: 59,3 mg

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.