Karamell-Snickerdoodle-Kekse

Es gibt nichts Besseres als diese super dicken und zähen Karamell-Snickerdoodle-Kekse. Sie sind perfekt zart und weich und wenn Sie in sie beißen, gelangen Sie zum köstlich klebrigen Karamellzentrum! Sie können diese lustige Variante des klassischen Snickerdoodle-Rezepts für eine Party, Pech, Barbecue in der Nachbarschaft, zum Hinzufügen zu einem Teller mit Weihnachtsplätzchen oder einfach nur zum täglichen Vergnügen machen! Diese Kekse sind wirklich übertrieben lecker und ein absoluter Favorit unserer Familie!

Die besten mit Karamell gefüllten Snickerdoodles

Karamell Snickerdoodle Cookie Rezept

Vor Jahren machte ich mich auf die Suche nach dem perfekten Schokoladenkeks. Ich habe wahrscheinlich 100 Dutzend Kekse gemacht, bevor ich herausgefunden habe, was ich wirklich für Perfektion hielt. Und sobald ich den perfekten Schokoladenkeks hatte, brauchte ich die perfekte Version ALLER meiner Lieblingskekse!

Für mich müssen Snickerdoodles sein:

Dick

Sanft

Zäh

Reich

Jedes davon ist ziemlich gleich wichtig, und wenn Sie nicht einmal eines haben, haben Sie vielleicht einen guten Keks, aber nicht das BESTE SNICKERDOODLE-KOCH.

Also begann die Suche und nach ungefähr 3 Tonnen Butter und doppelt so viel Zucker (ich meine, ich werde hier eine für das Team nehmen) endete ich mit diesem PERFEKTEN klassischen Snickerdoodle-Rezept.

Nachdem wir sie eine Weile gemacht hatten, hatten die Kinder die Idee, sie mit Karamell zu füllen. Wir haben es einmal gemacht und haben nie zurückgeschaut!

Wenn Sie ein Karamellliebhaber sind, haben Sie den Himmel gefunden! Probieren Sie diese aus und lassen Sie mich wissen, was Sie denken!

My Kids FAVORIT Karamell Snickerdoodles Rezept!

Wie man mit Karamell gefüllte Snickerdoodles macht

Dies ist ein ziemlich einfaches Cookie-Rezept. Es gibt jedoch ein paar Tricks, die ich mitteilen muss, um diese Cookies zu etwas ganz Besonderem zu machen. Es gibt auch eine vollständig druckbare Rezeptkarte für diese Karamell-Snickerdoodles am Ende dieses Beitrags.

Karamell Snickerdoodle Zutaten

Für den Cookie:

    • 1 Tasse Butter, erweicht Stellen Sie sicher, dass Ihre Butter wirklich weich ist! Ich versuche es manchmal zu verkürzen, aber es ist nie eine gute Idee! Wenn die Butter nicht weich wird, verbindet sie sich auch nicht mit den Keksen. Wenn die Butter nicht vollständig kombiniert wird, können sich die Kekse beim Backen stärker ausbreiten, sodass Sie eher einen dünnen, knusprigen Keks erhalten als ein schöner großer, dicker, weicher Keks.
    • 1 1/2 TL Vanilleextrakt- Die Verwendung von reiner Vanille verleiht Ihnen einen viel reichhaltigeren und köstlicheren Geschmack als die Nachahmung von Vanille.
    • 2 3/4 Tassen Mehl- Ich werde im nächsten Schritt mehr erklären, aber Sie können je nach Textur einen Esslöffel mehr oder weniger als diesen im endgültigen Rezept verwenden.

Für die Beschichtung:

  • 1 1/2 TL Zimt- Wenn Sie Ihre Kekse extra zimtartig mögen, können Sie der Mischung weitere 1 / 2-1 TL Zimt hinzufügen. Dies ist wirklich nur eine persönliche Präferenz, also fügen Sie nach und nach hinzu, bis Sie das gewünschte Verhältnis von Zimt zu Zucker erhalten.

DAS BESTE! Wie man mit Karamell gefüllte Snickerdoodles macht!

Karamell Snickerdoodle Anleitung

    1. Mit einem Elektromixer Butter und Zucker cremig rühren, bis sie leicht und locker sind. Fügen Sie in Ei und Vanille hinzu und mischen Sie, bis kombiniert. Stellen Sie sicher, dass Sie die Butter gut kombiniert bekommen. Wenn Sie einen Standmixer verwenden, müssen Sie normalerweise den Boden und die Seiten mit einem Spatel abkratzen, um sicherzustellen, dass alles wirklich gut gemischt wird.
    2. In einer separaten Schüssel trockene Zutaten – Mehl, Backpulver und Salz – mischen und mischen.
    3. Fügen Sie langsam Mehlmischung zu Buttermischung hinzu und mischen Sie gut zwischen jeder Zugabe. Ich mag es, zuerst ungefähr die Hälfte der Mehlmischung hinzuzufügen, dann eine weitere Hälfte von dem, was übrig bleibt, und dann langsam die verbleibende Mischung hinzuzufügen, bis ich die richtige Konsistenz erreicht habe. Wenn der Teig die richtige Konsistenz hat, backen sie perfekt so, wie Sie es möchten!
      • Der Teig sollte nicht klebrig und nicht bröckelig sein. Wenn es klebrig ist, fügen Sie die Blumenmischung weiter hinzu. Wenn es am Ende der Mehlmischung noch klebrig ist (sollte es nicht sein, aber nur für den Fall), mischen Sie Mehl einen Esslöffel nach dem anderen ein, bis es nicht klebrig wird. Wenn die Mischung bröckelig ist, haben Sie zu viel Blume und die Kekse werden trocken sein. Mischen Sie jeweils einen Teelöffel Wasser ein, bis der Teig zusammenhält.
    4. Zimt und Zucker mischen und in eine flache Schüssel geben.
    5. Den Teig mit einer 1/4 Tasse messen. Teilen Sie den Teig in zwei Hälften, legen Sie ein Karamell zwischen die Schichten und drücken Sie die Ränder wieder zusammen, damit keine Risse entstehen. Die endgültige Form sollte eine dicke Scheibe sein. Rollen Sie jede Scheibe, um die Zimtzuckermischung gut zu überziehen, und legen Sie sie auf ein Backblech, das mit einem Silpat-Liner oder Pergamentpapier ausgelegt ist.
    6. Backen Sie bei 350˚F für 12-15 Minuten oder bis die Mitte gerade eingestellt ist. 2 Minuten abkühlen lassen, dann auf einem Rost abkühlen lassen. Genießen!
      • Dies ist der andere RIESIGE Schlüssel, um diese perfekt zu machen!
      • Sie müssen SEHR vorsichtig sein, um die Kekse nicht zu stark zu kochen. Sie bleiben hell und nicht braun wie manche Kekse. Wenn sie anfangen zu backen, werden Sie feststellen, dass sie leicht glänzend sind und wenn sie anfangen zu backen, verlieren sie den Glanz. Ich mag es, es richtig herauszuholen, da das Zentrum seinen Glanz verliert. Die Kekse backen während des Abbindens weiter und bleiben dadurch weich und feucht für den perfekt zähen Keks.

Wenn Sie Kekse genauso lieben wie wir, würde ich es lieben, wenn Sie diese Karamell-Snickerdoodle-Kekse ausprobieren und mich wissen lassen, was Sie denken! Vor allem, wenn Sie ein paar kleine erfahrene Geschmackstester haben, die wie ich herumlaufen!

Wenn Sie die Möglichkeit haben, es zu versuchen, würde ich es lieben, wenn Sie es mich wissen lassen! Sie können mir unten einen Kommentar hinterlassen oder wenn Sie ein Bild auf Instagram posten, stellen Sie sicher, dass Sie mich markieren @easyfamilyrecipes damit ich sehen kann, was du kochst! Es ist mein Tag, andere zu sehen, die die Rezepte genießen, die ich teile!

Oh und bevor du gehst!… Wenn du eine regelmäßige Rotation der Rezeptinspiration wie ich brauchst, melde dich an, um unsere E-Mails zu erhalten! Ich versende meine neuen Favoriten, die Rezepte, die meine Familie verschlungen hat, und einige der bewährten Rezepte. Es ist natürlich einfach und kostenlos! Sie können Klicken Sie hier, um sich anzumelden oder auf die Schaltfläche unten.

Hungriger E-Mail-Club

Lust auf familienfreundlichere Rezepte? Melden Sie sich für meinen kostenlosen Rezeptclub an, um jede Woche neue familienfreundliche Rezepte in Ihrem Posteingang zu erhalten! Finden Sie mich auf Pinterest und Instagram, die mich täglich zum Essen inspirieren.

 

Unser Lieblingsrezept mit Karamellfüllung und Snickerdoodles

Karamell Snickerdoodles

Diese Caramel Snickerdoodle Kekse sind übertrieben lecker! Die Kekse sind zart, weich, dick und mit weichen, süßen Karamellbonbons gefüllt! Sie sind perfekt für einen Leckerbissen für die Familie oder zum Potluck oder Grillen!

Anleitung

  • Mit einem Elektromixer Butter und Zucker cremig rühren, bis sie leicht und locker sind. Fügen Sie in Ei und Vanille hinzu und mischen Sie, bis kombiniert.
  • In einer separaten Schüssel trockene Zutaten – Mehl, Backpulver und Salz – mischen und mischen.
  • Fügen Sie langsam Mehlmischung zu Buttermischung hinzu und mischen Sie gut zwischen jeder Zugabe. HINWEIS: Der Teig sollte nicht klebrig und nicht bröckelig sein. Wenn es klebrig ist, mischen Sie Mehl einen Esslöffel nach dem anderen, bis es nicht klebrig wird. Wenn die Mischung bröckelig ist, mischen Sie jeweils einen Teelöffel Wasser ein, bis der Teig zusammenhält.
  • Zimt und Zucker mischen und in eine flache Schüssel geben.
  • Den Teig mit einer 1/4 Tasse messen. Teilen Sie den Teig in zwei Hälften, legen Sie ein Karamell zwischen die Schichten und drücken Sie die Ränder wieder zusammen, damit keine Risse entstehen. Die endgültige Form sollte eine dicke Scheibe sein. Rollen Sie jede Scheibe so, dass sie gut mit der Zimtzuckermischung überzogen ist, und legen Sie sie auf ein Backblech, das mit einem Silpat-Liner oder Pergamentpapier ausgelegt ist.
  • Backen Sie bei 350˚F für 12-15 Minuten oder bis die Mitte gerade eingestellt ist. 2 Minuten abkühlen lassen, dann auf einem Rost abkühlen lassen. Genießen!

Ernährungsinformation:

Portion: 1PlätzchenKalorien: 367kcal (18%)Kohlenhydrate: 51G (17%)Protein: 4G (8%)Fett: 17G (26%)Gesättigte Fettsäuren: 10G (63%)Mehrfach ungesättigtes Fett: 5GEinfach ungesättigte Fettsäuren: 0GTransfett: 0GCholesterin: 56mg (19%)Natrium: 146mg (6%)Kalium: 0mgBallaststoff: 1G (4%)Zucker: 29G (32%)Vitamin A: 0IUVitamin C: 0mgKalzium: 0mgEisen: 0mg

(Die angegebenen Nährwertangaben sind Schätzungen und variieren je nach Kochmethode und Marke der verwendeten Zutaten.)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.