Juli 26, 2021
Meyer Zitroneneis Rezept

Meyer Zitroneneis Rezept

Dieses leichte und erfrischende Eis schmeckt wie eine gefrorene Zitronenbaisertorte: reichhaltig, cremig und säuerlich. Am besten mit frischen Meyer-Zitronen, die eine orangenartige Süße und eine milde Säure haben, für einen sanften Zitronengeschmack, der nicht zu säuerlich ist. Meyer-Zitronen können teuer sein. Bewahren Sie daher die entsafteten und geschälten Rinden für unseren nicht kochenden Zitronensirup auf. Wenn Sie möchten, verwenden Sie den Sirup, um eine Charge Meyer Zitronen-Chantilly zuzubereiten, die neben dem Eis serviert wird. Sie können das Eis auch mit einem Löffel gerösteter Erdbeeren aus dem Ofen garnieren.

Warum es funktioniert

  • Die blumige Süße und die milde Säure der Meyer-Zitronen verleihen diesem Eis eine ausgewogener Geschmack.
  • Maisstärke reduziert den Bedarf an Eiern, um das Eis seidig und dick zu halten.
  • Mit mehr Meyer-Zitronensaft und -schale als Sahne schneidet der helle Zitronengeschmack den Reichtum der Molkerei.

  • ERTRAG: Ergibt ungefähr sechs 1/2-Tassen-Portionen
  • AKTIVZEIT: 25 Minuten { 7}
  • GESAMTZEIT: 5 Stunden

Zutaten

  • 7 Unzen Zucker (ca. 1 Tasse; 200 g)
  • {6 } 3/4 Unzen Maisstärke (ungefähr 3 Esslöffel; 20 g)

  • 1/8 Teelöffel (0,5 g) koscheres Diamantkristall-Salz; Verwenden Sie für Speisesalz etwa die Hälfte des Volumens oder das gleiche Gewicht
  • 2 große Eier (ca. 3 1/2 Unzen; 100 g)
  • 10 Unzen frischer Meyer-Zitronensaft (ca. 1 1) / 4 Tassen; 285 g), aus ca. 8 Meyer Zitronen
  • 1 Unze Meyer Zitronenschale (ca. 2 Esslöffel, obwohl dies je nach Frische und Reibungsstil variiert; 30 g)
  • 8 Unzen Sahne , direkt aus dem Kühlschrank (ca. 1 Tasse; 225 g)
  • 1 Unze Curaçao, Limoncello oder anderer Zitruslikör (ca. 2 Esslöffel; 30 g), optional

Anweisungen
1.
In einer 3-Liter-Untertasse aus rostfreiem Stahl Zucker, Maisstärke, Salz und Eier verquirlen, gefolgt von Zitronensaft und Zitronenschale (wenn Sie möchten, bewahren Sie die geschälten und entsafteten Rinden auf Zitronensirup ohne Kochen zubereiten). Bei mittlerer bis niedriger Hitze kochen, dabei ständig, aber vorsichtig, bis es warm ist, ca. 3 Minuten lang verquirlen. Erhöhen Sie die Hitze auf mittel und schlagen Sie weiter, bis sie dick und dampfend heiß sind, etwa 3 Minuten länger. Wenn der Pudding zu sprudeln beginnt, stellen Sie einen Timer ein und schlagen Sie genau 30 Sekunden lang weiter, um ein in Eigelb enthaltenes stärkelösendes Enzym zu neutralisieren.

2.
In einen nicht reaktiven Behälter abseihen und dann verquirlen in Creme und Likör, wenn verwendet. Abdecken und kühlen, bis es nicht wärmer als 40 ° F ist, dann in einer Eismaschine gemäß den Anweisungen des Herstellers umrühren. Stellen Sie in der Zwischenzeit einen 1-Liter-Behälter und einen flexiblen Spatel in den Gefrierschrank.

3.
Wenn das Eis dick und leicht aussieht, schalten Sie die Maschine aus und kratzen Sie mit dem gekühlten Spatel Eis in den Gefrierschrank gekühlter Behälter. Als Softeis genießen oder mit Plastik abdecken, das direkt gegen die Oberfläche des Eises gedrückt wird. Dann den Deckel schließen und einfrieren, bis es fest ist. Falls gewünscht, mit gerösteten Erdbeeren oder Meyer-Zitronen-Chantilly servieren.

Spezialausrüstung
3-Liter-Untertasse aus rostfreiem Stahl, nicht reaktives Sieb, Rührschüssel aus rostfreiem Stahl, Eis Crememaschine, nicht reaktiver, gefrierfester Behälter
Hinweise
Sie können die Zitronen direkt vor der Zubereitung des Eises oder bis zu 3 Tage im Voraus schälen und entsaften. kombinieren und bis zur Verwendung in einem nicht reaktiven, luftdichten Behälter kühlen. Wenn Sie möchten, bewahren Sie die übrig gebliebenen Rinden auf, um eine Meyer-Zitronenvariante aus frischem Zitronensirup herzustellen.

Klicken Sie hier, um den Trick „Flavor-Pairing“ zu sehen, mit dem ich 22 Pfund wegschmelzen konnte nur 16 Tage (bewiesen für Frauen nur )

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.