No-Bake-Karottenkuchenriegel | vegan, glutenfrei, gesund

No-Bake-Karottenkuchen, der vegan, glutenfrei und lecker ist! Es ist ein wunderbares und gesundes Dessert zu Ostern, aber auch an jedem anderen Tag lecker! Überraschen Sie Ihre Lieben mit diesem veganen Karottenkuchen, der in Ihrem Mund zergeht!

vegan no-bake carrot cake gluten-free Veganer No-Bake-Karottenkuchen

Frohe Ostern! Ich musste noch einen Karottenkuchen machen, weil es meiner Meinung nach am besten ist, Ostern mit einem köstlich feuchten Karottenkuchen zu feiern. Aber diesmal habe ich No-Bake-Karottenkuchenriegel gemacht, die gleichzeitig so cremig und gesund sind. Sie sind einfach zuzubereiten und außerdem vegan, glutenfrei und lecker. Das Rezept kann leicht zuckerfrei raffiniert werden, indem Xylitol, Erythritol oder Stevia als Süßungsmittel verwendet werden.

4 gluten-free vegan carrot cake bars from above with a white cream and marzipan carrots on top Ideal zum Frühstück oder als Dessert

Dieser No-Bake-Karottenkuchen eignet sich hervorragend zum Frühstück , da er viele gesunde Ballaststoffe und Kohlenhydrate aus Hafer, Karotten und Datteln enthält. Der Karottenkuchen enthält aber auch gesundes Fett und Eiweiß aus Nüssen, was bedeutet, dass Sie eine Weile satt bleiben. Ich liebe es auch, diesen veganen Karottenkuchen am Nachmittag als köstliches Dessert zu essen.

6 gluten-free vegan cake slices from above with a white cream and marzipan carrots on top Gesunde Zutaten

Wie ich bereits schrieb, enthält dieser vegane No-Bake-Karottenkuchen Hafer, Datteln und Karotten , aber ich habe auch ungesüßte Kokosraspeln, Cashewnüsse, Walnüsse / Pekannüsse hinzugefügt ( oder Sie können Samen Ihrer Wahl verwenden, z. B. Kürbiskerne usw.), Kokosmilch, einen flüssigen Süßstoff, ein kleines Stück Maisstärke und aromatische Gewürze. vegan carrot cake bars with a white cream and marzipan carrots on top Wenn Sie ein getreidefreies Rezept bevorzugen, können Sie Buchweizenmehl, Mandelmehl oder Kokosmehl anstelle von Hafermehl verwenden. Sie müssen jedoch die Maße anpassen. Kokosmehl ist sehr saugfähig und trocknet jeden Teig aus, verwenden Sie also definitiv weniger davon. Für den flüssigen Süßstoff können Sie zwischen Ahornsirup, Agavensirup, Reissirup oder einem anderen flüssigen Süßstoff Ihrer Wahl wählen. Wenn Sie keine Nüsse essen können, können Sie die Cremeschicht stattdessen mit einem (4) veganen Frischkäse (5) auf Sojabasis herstellen.

close-up of vegan carrot cake bars with a white cream and marzipan carrots on top Gesundes veganes Karottenkuchenrezept

Diese No-Bake-Karottenkuchenriegel enthalten 2 1/2 Tassen fein geriebene Karotten. Ich bin sicher, Sie wissen, dass Karotten viel Beta-Carotin enthalten, ein starkes Antioxidans und sehr gut für uns. Ist es nicht toll, ein köstliches UND gesundes Dessert zu essen?

vegan cake with nuts, a white cream and marzipan carrots on top Diese No-Bake-Karottenkuchenriegel sind:

  • Vegan
  • Glutenfrei
  • Milchfrei
  • Ei -frei
  • Reichhaltig
  • Cremig
  • Kann zuckerfrei raffiniert werden
  • Pflanzlich
  • Gesund
  • {14 } Einfach zuzubereiten

no-bake carrot cake bars vegan and gluten-free recipe Im Kühlschrank oder Gefrierschrank aufbewahren

Sie können Reste dieses veganen Karottenkuchens im Kühlschrank aufbewahren , Sie müssen nicht einfrieren die Riegel, weil sie fest bleiben und nicht schmelzen. Sie können sie aber natürlich auch einfrieren. Lassen Sie sie etwa 20 Minuten lang auftauen, bevor Sie sie essen. vegan carrot cake gluten-free recipe Bitte hinterlasse unten einen Kommentar, wenn du diese köstlichen No-Bake-Karottenkuchenriegel machst. Sie können auch ein Foto davon machen und es auf Instagram posten (oder mir eine DM senden). Bitte vergessen Sie nicht, mich in der Bildunterschrift + Foto mit @elavegan zu markieren und das Hashtag #elavegan zu verwenden! Wenn Sie veganen Karottenkuchen genauso lieben wie ich, dann schauen Sie sich auf jeden Fall auch mein Rezept für gebackenen Karottenkuchen an.Dieser vegane Karottenkuchen eignet sich hervorragend zum Frühstück oder als Dessert. Es ist vegan, glutenfrei, raffiniert, zuckerfrei, einfach zuzubereiten und cremig. Die Riegel enthalten gesunde Kohlenhydrate, Eiweiß und Fett. Ein perfektes Rezept für Ostern, schmeckt aber an jedem anderen Tag gut!

.wprm-Rezept-Bewertung .wprm-Bewertung-Stern.wprm-Bewertung-Stern-voll svg * {fill: # 5A822B; }

4,91 von 11 Stimmen

Rezept drucken Pin Rezept
Vorbereitungszeit 40 Minuten
Abkühlzeit 3 ​​Stunden
Gesamtzeit 40 Minuten

Kursfrühstück, Dessert
Vegane Küche

{ 2}

Portionen 12
Kalorien 336 kcal

​​

Zutaten

1x2x3x
{5 } Teig:

Pudding für die Cremeschicht:

  • 1 Tasse ( 240 ml) Kokosmilch Dosen
  • 2 1/2 EL (20 g) Maisstärke oder Pfeilwurzmehl
  • 2 EL Kristallzucker (* siehe Notizen)
  • Vanillepulver nach Geschmack

Andere Creme-Zutaten:

Anleitung

  • {2 } Cashewnüsse mindestens zwei Stunden in Wasser einweichen (besser über Nacht). Wenn Sie es eilig haben, können Sie sie auch etwa 15 Minuten lang in Wasser kochen, bis sie weich sind.
  • Beginnen Sie mit dem Teig: Geben Sie die Walnüsse und die ungesüßte Kokosraspeln in Ihre Küchenmaschine und Puls für ca. 10 Sekunden. Fügen Sie das Hafermehl und die Gewürze hinzu und pulsieren Sie erneut. Als nächstes fügen Sie die Karotten und Datteln hinzu und verarbeiten, bis alle Zutaten kombiniert sind. Überarbeiten Sie nicht, aber der Teig sollte zusammenkleben, wenn Sie ihn zwischen Ihre Finger drücken.
  • Legen Sie eine 7×7-Zoll-Pfanne aus und drücken Sie die Hälfte des Teigs in die Pfanne (Sie können verwenden eine größere Pfanne, aber die Riegel sind weniger dick). Stellen Sie die Pfanne in Ihren Gefrierschrank.
  • Nun machen Sie die Sahne: Zuerst müssen Sie Kokosmilch, Stärke und granulierten Süßstoff in einem Topf mischen und die Mischung zum Kochen bringen. Eine Minute köcheln lassen, bis es dick wie Pudding ist. Beiseite stellen.
  • Die anderen Zutaten für die Sahne in die Küchenmaschine oder den Hochgeschwindigkeitsmixer geben, den Pudding hinzufügen und mischen, bis die Sahne vollständig glatt ist. Abhängig von Ihrem Mixer / Ihrer Küchenmaschine kann dies einige Minuten dauern.
  • Gießen Sie die Hälfte der Sahne auf den Teig und stellen Sie die Pfanne etwa 1 Stunde lang (oder bis zum) wieder in den Gefrierschrank Cremeschicht ist ziemlich fest). Fügen Sie dann die andere Hälfte des Teigs hinzu, drücken Sie ihn nach unten und fügen Sie schließlich die restliche Sahne hinzu. Stellen Sie die Pfanne mindestens 2-3 Stunden (oder über Nacht) wieder in den Gefrierschrank.
  • Wenn Sie den Kuchen entformt haben, lassen Sie ihn einige Minuten auftauen und schneiden Sie ihn in 8- 12 Takte. Genießen Sie die aufgetauten Karottenkuchenriegel und bewahren Sie die Reste im Kühlschrank auf!
  • Notizen

    • Sie können verwenden Beliebiger Kristallzucker Ihrer Wahl, z. B. Erythrit, Xylit usw.
    Nährwertangaben
    No-Bake-Karottenkuchen
    Menge Pro Portion
    Kalorien 336 Kalorien aus Fett 153
    % Tageswert *
    Fett 17 g 26%
    gesättigtes Fett 8 g 40%
    Kohlenhydrate 40 g 13%
    Faser 5 g 20%
    Zucker 20 g 22%
    Protein 6 g 12% {30 }
    * Die täglichen Prozentwerte basieren auf einer Diät mit 2000 Kalorien.

    Die Nährwertangaben sind eine Schätzung und wurden automatisch berechnet.

    Dieses Rezept wurde ausprobiert Erwähnen Sie @elavegan und markieren Sie #elavegan