Ofengebratene Gemüse-Fajitas | Veganes Rezept

Fleischlose Gemüse-Fajitas mit ofengeröstetem Gemüse wie Paprika, Zwiebeln und Blumenkohl. Dieses Gericht ist aromatisch, befriedigend, gesund, pflanzlich, proteinreich, glutenfrei und einfach zuzubereiten. Ein großartiges veganes Abendessenrezept, das perfekt für Familien ist.

vegetable fajitas with black beans roasted cauliflower and peppers

Hey, ich hoffe du bist genauso aufgeregt wie ich über diese köstlichen vegetarischen Fajitas mit ofengeröstetem Gemüse! Wie Sie wissen, liebe ich mexikanisches Essen (eher Tex-Mex). Die meisten meiner mexikanisch inspirierten Rezepte sind jedoch keine „traditionellen“ mexikanischen Rezepte. Warum? Weil ich immer meine eigene Wendung hinzufüge, die manchmal überhaupt nicht mexikanisch ist, haha. Ich möchte jedoch vegane Rezepte mit Ihnen teilen, die mir am besten gefallen, und für mich ist es nicht wichtig, ob sie „echt“, „traditionell“ oder was auch immer sind. Sie sind lecker und das ist alles was zählt, oder? Als mein Freund mit diesen schönen Paprikaschoten nach Hause kam, wusste ich, was ich machen werde! Leckere vegetarische Fajitas!

orange and red peppers

Was sind Fajitas?

Ich denke, es ist am besten, wenn ich hier Wikipedia zitiere:

Eine Fajita in der Tex-Mex-Küche ist jedes gegrillte Fleisch, das wird als Taco auf Mehl oder Maistortilla serviert. Der Begriff bezog sich ursprünglich auf Rocksteak, das Stück Rindfleisch, das zuerst in der Schale verwendet wurde. Zu den heute beliebten Fleischsorten gehören auch Hühnchen und andere Rindfleischstücke sowie Gemüse anstelle von Fleisch.

Natürlich habe ich kein gegrilltes Fleisch verwendet, da ich ein ethischer Veganer bin. Vor einigen Jahren habe ich zwei Milchkühe gerettet, die jetzt auf einer Farm meines Freundes leben, und letztes Jahr habe ich mein Haustier Huhn „Erna“ gerettet. Ich bevorzuge vegane Fajitas mit ofengeröstetem Gemüse!

Homemade tortillas with oven roasted vegetables, black beans, guacamole, and vegan cheese sauce

Warum im Ofen geröstete Gemüse-Fajitas?

  • Das Rösten des Gemüses bringt so viel Geschmack hervor . Ich LIEBE karamellisiertes Gemüse einfach.
  • Es ist einfacher , das Gemüse im Ofen zu braten, weil es kein Babysitting erfordert!
  • Knusprige Ränder! Muss ich noch mehr sagen ?!

how to make vegetarian fajitas

Wie man Gemüse-Fajitas macht?

Sie sind nur ein paar Schritte davon entfernt, aromatische Blech-Fajitas zu genießen. Diese bösen Jungs sind wirklich so einfach zu machen. Alles was Sie brauchen ist:

  • Gemüse (Paprika, Blumenkohl, Zwiebel) oder Gemüse Ihrer Wahl
  • Fajita-Gewürz
  • Schwarze Bohnen oder Kidneybohnen
  • Guacamole
  • Tortillas
  • Ein wenig Öl
  • Vegane Käsesauce (völlig optional und überhaupt nicht „traditionell“, haha )

Alle Zutaten, Maße und Nährwertangaben (Kalorien usw.) finden Sie auf der druckbaren Rezeptkarte unter .

Anleitung:

SCHRITT 1 : Hacken Sie zunächst das Gemüse und verteilen Sie es auf einem Backblech. Mit etwas Öl beträufeln, mit Fajita-Gewürzen vermengen und im Ofen braten, bis es schön karamellisiert und zart ist. SCHRITT 2: Es liegt an Ihnen, die Bohnen lieber zu erhitzen, aber ich brate sie gerne einige Minuten in einer Pfanne mit etwas Balsamico-Essig, Salz und Zwiebelpulver. SCHRITT 3: Machen Sie Ihre eigene Guacamole oder verwenden Sie im Laden gekaufte. Ich habe ein Rezept für Ofengebackene Kartoffelecken mit hausgemachtem Guacamole . Probieren Sie es aus, wenn Sie möchten. SCHRITT 4: Stellen Sie zum Schluss Ihre Gemüse-Fajitas zusammen. Überprüfen Sie die einfachen Schritt-für-Schritt-Fotos unten.

how to assemble vegetable fajitas

Gesundes Gemüse

Diese vegetarischen Fajitas enthalten Zwiebeln, Paprika und Blumenkohl. Warum Blumenkohl? Ist das nicht sehr mexikanisch?! Nein, das ist es nicht, aber ich liebe gerösteten Blumenkohl. Der Geschmack und die Textur sind unglaublich. Sie können dieses Fajita-Rezept jedoch nach Ihren Wünschen variieren und verschiedene Gemüsesorten hinzufügen. Vielleicht werden Ihnen die folgenden gefallen:

  • Portobello-Pilze
  • Karotten
  • Zucchini

vegan fajitas with black beans roasted cauliflower and peppers

Das sind sie :

  • Vegan (milchfrei)
  • Glutenfrei (wenn Sie glutenfreie Tortillas verwenden)
  • Gesund
  • Im Ofen geröstet für den besten Geschmack
  • Befriedigend
  • Tröstlich
  • Einfach mit einfachen Zutaten zuzubereiten

meat-free fajitas with black beans roasted cauliflower and peppers

What To Mit Fajitas servieren?

Ich empfehle aromatischen spanischen Reis und Bohnen .Wenn Sie Refried Beans lieben, sollten Sie sich unbedingt mein einfaches Rezept ansehen, das in einem Instant-Topf hergestellt werden kann! close up of roasted vegetable fajitas

Meine anderen veganen Tex-Mex-Rezepte

  • Hausgemachte glutenfreie Tortillas
  • Linsen-Enchiladas
  • Frühstücks-Burritos
  • Taco-Tassen
  • Quesadillas mit schwarzen Bohnen
  • Spinat Quesadillas mit Auberginen

hand grabbing roasted vegetable fajitas Wenn Sie diese köstlichen Gemüse-Fajitas zubereiten, hinterlassen Sie bitte unten einen Kommentar und vergessen Sie nicht, mich in Ihrem Instagram- oder Facebook-Beitrag mit @ zu markieren. elavegan und #elavegan, weil ich es liebe, deine Remakes zu sehen! Möchten Sie sehen, wie einfach es ist, vegetarische Fajitas zuzubereiten? Sehen Sie sich das Video unten an. 🙂

vegetable fajitas with black beans roasted cauliflower and peppers

Im Ofen geröstete Gemüse-Fajitas

Michaela Vais

Fleischlose Fajitas mit ofengeröstetem Gemüse wie Paprika, Zwiebeln, und Blumenkohl. Dieses Gericht ist aromatisch, befriedigend, gesund, pflanzlich, proteinreich, glutenfrei und einfach zuzubereiten. Ein großartiges veganes Abendessen-Rezept, das perfekt für Familien geeignet ist.

.wprm-Rezept-Bewertung .wprm-Bewertung-Stern.wprm-Bewertung-Stern-Voll-SVG * {Füllung: # 5A822B; }

5 von 5 Stimmen

Rezept drucken Pin Rezept
Vorbereitungszeit 10 Minuten
Kochzeit 25 Minuten
Gesamtzeit 35 Minuten

Hauptgericht
Mexikanische Küche, Tex Mex

{14 }

Portionen 6
Kalorien 201 kcal

Zutaten

1x2x3x

Gemüse

  • 1 Kopf eines kleinen Blumenkohls
  • 2 in Scheiben geschnittene rote Paprikaschoten
  • 2 in Scheiben geschnittene Orangenpaprikaschoten
  • 1 mittelgroße / große Zwiebel geschnittene

Fajita-Gewürze

Was sonst:

{4 } Anleitung
  • Dieses Rezept enthält ein Video für einfache Anweisungen (siehe unten).
  • Ofen vorheizen bis 200 Grad Celsius.
  • Den Blumenkohl in kleine Röschen schneiden (je kleiner die Stücke, desto schneller kochen sie), die Paprika und die Zwiebel in mitteldicke Scheiben schneiden Scheiben / Streifen und verteilen Sie das Gemüse in einer gleichmäßigen Schicht auf einem Backblech (mit Pergamentpapier ausgekleidet).
  • Mit 1- beträufeln 2 EL Öl und alle Gewürze hinzufügen.Werfen Sie auf halbem Weg. Um die Tortillas zu erwärmen, legen Sie sie für die verbleibenden 10 Minuten in den Ofen (eingewickelt in Aluminiumfolie).
  • Erhitzen Sie die Bohnen in einer Pfanne mit dem Balsamico-Essig, einer Prise Salz und Zwiebelpulver.
  • So stellen Sie Fajitas zusammen: Belegen Sie die Tortillas mit geröstetem Gemüse, schwarzen Bohnen, Guacamole und veganer Käsesauce (optional). Mit frischem Gemüse garnieren und etwas scharfe Sauce darüber geben (optional). Viel Spaß!

Notizen

{13 }

  • Rezept dient 6. Nährwertangaben beziehen sich auf eine Portion, berechnet mit Maistortillas und 6 EL Guacamole.
  • Nährwertangaben
    Ofen geröstet Gemüse-Fajitas
    Menge pro Portion
    Kalorien 201 Kalorien aus Fett 42
    % Tageswert *

    {4 } Fett 4,7 g 7%

    Kohlenhydrate 25 g 8%
    Faser 10 g {6 } 40%
    Zucker 7g 8%
    Protein 8g 16%
    * Die täglichen Prozentwerte basieren auf einer Diät mit 2000 Kalorien.

    Ausrüstung

    Backblech *

    Die Nährwertangaben sind eine Schätzung und wurden automatisch berechnet.

    Dieses Rezept ausprobiert? Erwähnen Sie @elavegan und tag #elavegan

    Wenn Sie Pinterest verwenden, können Sie das folgende Foto anheften:

    the best vegetable fajitas with roasted cauliflower and peppers.