Pepperoni Ravioli Lasagne

 

Diese Pepperoni Ravioli Lasagne vereint zwei unserer Lieblingsgerichte zu einem SUPER SCHNELLEN und besonders leckeren Abendessen unter der Woche. Schichten von Nudeln, Käse, reichhaltiger Tomatensauce und aromatischen Peperoni machen dieses Gericht zu einem Familienfavoriten nur 4 Zutaten schneller und einfacher geht es nicht!

Lasagne – Der EINFACHE Weg!

Wenn Sie wie ich sind und Pasta Ihre Liebessprache ist, dann können Sie dieses einfache Abendessen nicht verpassen.

Mit nur 4 Zutaten können Sie sich auf den Weg zu einem reichhaltigen, sättigenden, geschmacksintensiven Nudelauflauf machen, den die ganze Familie lieben wird!

Wir nennen Ravioli Lasagne oft LAZY LASAGNA, weil Sie mit nur einem kleinen Teil der Arbeit den ganzen Geschmack von Lasagne erhalten.

Ravioli macht die Magie möglich, da es zarte Schichten von Nudeln und reichhaltigem Ricotta enthält, die alle in einer fertigen Packung gefüllt sind.

Während Sie Ravioli-Lasagne auf viele Arten zubereiten können, ist die Verwendung von Peperoni für meine Kinder der Favorit aller Zeiten und eines der gefragtesten Rezepte. Es gibt dem Kind einen angenehmen Geschmack von Pizza in der beruhigenden Packung eines gebackenen Lasagne-Auflaufs.

Es gibt nicht viel besseres für eine arbeitsreiche Woche!

Was mit Ravioli Lasagne servieren

Da dieses Gericht die klassischen Aromen italienischer Küche aufweist, passt es gut zu vielen Ihrer italienischen Lieblingsbeilagen. Es gibt sowohl klassische als auch einige gesunde Optionen, um es leicht zu halten.

Beilagen Ideen

  • Gerösteter Brokkoli mit Knoblauchparmesan
  • Das beste Knoblauchbrot aller Zeiten (mit hausgemachtem Knoblauchbrotaufstrich!)
  • Salat mit Balsamico-Dressing
  • Italienisches geröstetes Gemüse
  • Sautierter Spinat – schnell, einfach und super gesund!
  • Tomaten-Basilikum-Mozzarella-Salat

Sie können eine auswählen oder einige Seiten hinzufügen, um ein gesundes, abgerundetes Abendessen zu erhalten.

Rezeptnotizen

Dieses Rezept für Ravioli-Lasagne ist so einfach wie versprochen! Nur 4 Zutaten und ein paar Minuten Vorbereitung für ein familienfreundliches Essen.

In diesem Abschnitt werde ich einige Tipps und Tricks durchgehen, die ich bei der Erstellung dieses Rezepts verwende, um die absolut besten und köstlichsten Ergebnisse zu erzielen.

Stellen Sie sicher, dass Sie für die VOLLSTÄNDIGE Rezeptkarte nach unten scrollen.

Zutaten

Zutaten für die Herstellung von Ravioli-Lasagne, einschließlich gefrorener Ravioli, Marinara-Sauce, Peperoni und Käse
  • Gefrorene Ravioli– Was Sie für dieses Rezept benötigen, sind einfache Käseravioli. Sie finden es in einer Tasche im Gefrierschrank des Lebensmittelladens. Ich bevorzuge die quadratische Art, weil sie am besten in die Pfanne passt, aber rund schmeckt gleich.Für dieses Rezept verwende ich immer gefrorene Ravioli. Ich mag es, weil ich es immer zur Hand haben kann, wenn ich eine einfache Mahlzeit brauche. Gekühlte Ravioli können ebenfalls funktionieren, aber die Garzeit wird verkürzt, und Sie müssen möglicherweise mehrere Packungen kaufen, da die gekühlten Packungen manchmal kleiner sind.
  • Soße– Dies ist ein wichtiger Faktor für den Geschmack des Gerichts. Wenn Sie eine Lieblingsnudelsauce haben, dann gehen Sie mit. Ich benutze im Allgemeinen Marinara, da wir dem Auflauf Peperoni hinzufügen. Wenn Sie ein großer Fleischliebhaber sind, können Sie Fleischsauce zusammen mit den Peperoni verwenden. Beides liefert großartige Ergebnisse!
  • Peperoni– Alle Peperoni funktionieren für dieses Rezept. Sie können frisch geschnittene Peperoni im Feinkostgeschäft verwenden oder nur die Art, die Sie aus dem Regal holen. Abhängig davon, wie dick oder dünn es in Scheiben geschnitten ist, kann es sich jedoch darauf auswirken, wie viel Sie benötigen, um jede Schicht abzudecken.
  • Käse- Mozzarella ist der klassische Käse für Lasagne. Es ist weich und gibt Ihnen diese großartige käsige Textur, die zieht und sich dehnt, wenn Sie ein großes Stück herausschöpfen, um es zu servieren. Sie können auch italienischen Mischkäse oder eine Kombination aus Mozzarella und Provolone oder Parmesan verwenden.
Verarbeiten Sie Fotos, um eine einfache Lasagne mit Ravioli und Peperoni zuzubereiten

Rezepttipps

  1. Wenn Sie die Ravioli wechseln, müssen Sie möglicherweise die Garzeit ändern. Mit frischen oder gekühlten Ravioli kann es schneller kochen als mit gefrorener. Außerdem bevorzuge ich quadratische Ravioli, nur weil sie besser in meine quadratische Schale passen.
  2. Machen Sie bei Bedarf weiter! Dieser Auflauf kann bis zu 24 Stunden im Voraus zusammengestellt und gekühlt werden, bis Sie bereit sind, zu kochen.
  3. Fügen Sie mehr Geschmack hinzu! Dieses Gericht kombiniert die Aromen von Lasagne, Pizza und Ravioli für eine fantastische Geschmackskombination. Wenn Sie eine beladenere Pizza mögen, können Sie jeden Ihrer Lieblingsbeläge hinzufügen. Wurst, Paprika, Zwiebeln, Pilze und Speck sind großartige Addierer! Sie können auch Fleischsauce für Marinara für eine fleischigere Lasagne verwenden.

Rezeptvariationen

Wenn Sie dieses Rezept genauso lieben wie wir und einige schnelle Möglichkeiten suchen, es für Abwechslung zu ändern, sind diese kleinen Tipps genau das Richtige für Sie!

  • Veggie Ravioli Lasagne– Laden Sie die Lasagne zusammen mit oder anstelle des Fleisches mit Gemüse auf. Gehackter Spinat, Pilze, Oninos, Paprika, Artischocken, sonnengetrocknete Tomaten usw. ergeben großartige Gemüsefüllungen. Sie können das Gemüse anbraten, bevor Sie es in den Auflauf geben, wenn Sie es weich mögen.
  • Weiße Ravioli Lasagne– – Verwenden Sie anstelle der Marinara-Sauce Alfredo-Sauce als Basis für die Lasagne.
  • Fleischliebhaber Ravioli Lasagne– Laden Sie die Lasagne mit vorgekochtem Hamburger, Wurst, Schinken, Speck und / oder heißer italienischer Wurst und tauschen Sie die Marinara gegen Fleischsauce.

Ernährungsüberlegungen

Wenn Sie spezielle Ernährungsbedürfnisse haben, erfüllt dieses Rezept einige und kann leicht geändert werden, um anderen zu entsprechen.

Überprüfen Sie wie immer alle im Geschäft gekauften Zutaten auf Übereinstimmung mit bestimmten Ernährungsbedürfnissen. Die folgenden Hinweise sind eine allgemeine Anleitung.

  • Gluten-frei: Dieses Rezept kann mit glutenfreien Ravioli glutenfrei gemacht werden.
  • Nussfrei: Dieses Rezept ist natürlich nussfrei
  • Eierfrei: Dieses Rezept ist natürlich eifrei. Stellen Sie sicher, dass die Ravioli kein Ei enthält, wie es einige tun.
  • Makros: Die ungefähre Makroberechnung für dieses Rezept lautet: P: 31 g C: 41 g F: 33 g
Eine große Portion Pepperoni Ravioli Lasagne auf einen Löffel schöpfen

Anleitung für Tiefkühlgerichte

Diese Ravioli-Lasagne eignet sich gut als Tiefkühlgericht und kann vor oder nach dem Kochen eingefroren werden.

Vor dem Kochen als Tiefkühlgericht zubereiten:

  1. Verteilen Sie in einer Auflaufform eine dünne Schicht Sauce auf dem Boden der Auflaufform.
  2. Ravioli, Sauce, Käse und Peperoni in Schichten schichten, bis das Gericht voll ist.
  3. Mit Plastikfolie und Aluminiumfolie fest abdecken und einfrieren.
  4. Nach dem Kochen 24-48 Stunden im Kühlschrank auftauen lassen.
  5. Backen Sie bei 400˚F für 35-40 Minuten.

Ravioli Lasagne Reste

Wenn Sie nach der Herstellung dieser Pizza Ravioli Lasagne Reste haben, dann ist es Ihr Glückstag! Sie sparen und erwärmen sich gut und können ein weiteres köstliches Gericht beginnen.

Um Reste aufzubewahren, in Portionen in Mahlzeitgröße trennen und in einen luftdichten Behälter geben und aufbewahren:

  • 3-4 Tage im Kühlschrank aufbewahren
  • im Gefrierschrank bis zu einem Monat

Einfachere Rezepte für das Abendessen

Wenn Ihnen dieses Rezept gefallen hat, hoffe ich wirklich, dass Sie sich einen Moment Zeit nehmen, um ein paar weitere einfache Rezepte für eine weitere geschäftige Nacht zu finden!

Sie können alle meine Dinner-Rezepte hier ansehen oder einige der Lieblingsrezepte unserer Leser unten sehen.

Lust auf familienfreundlichere Rezepte? Melden Sie sich für meinen kostenlosen Rezeptclub an, um jede Woche neue familienfreundliche Rezepte in Ihrem Posteingang zu erhalten! Finden Sie mich auf Pinterest und Instagram, die mich täglich zum Essen inspirieren.

 

Pizza Ravioli Lasagne in einer Auflaufform

Pepperoni Ravioli Lasagne

Lasagne + Pizza + Ravioli = Der beste Auflauf aller Zeiten! In diese superleichte Lasagne stecken so viele tolle Aromen. Passen Sie es an, damit es alle Ihre Lieblingsaromen hat!

Anleitung

  • Ofen auf 400˚F vorheizen. Eine dünne Schicht Spaghettisauce auf dem Boden einer 2-Liter-Auflaufform verteilen.
  • Erstellen Sie Schichten, indem Sie eine Schicht Ravioli hinzufügen, dann mit Sauce bedecken, mit Käse und dann Peperoni bedecken und die Schicht wiederholen, um 3-4 Schichten zu bilden, wobei die obersten Schichten Käse und Peperoni sind.
  • Bedeckt 40-45 Minuten backen oder bis der Auflauf durchgeheizt ist und die Sauce an den Seiten sprudelt. Auf Wunsch die letzten 5-10 Minuten unbedeckt backen, um die Ränder des Käses zu knusprigen.

Ernährungsinformation:

Kalorien: 584kcal (29%)Kohlenhydrate: 41G (14%)Protein: 31G (62%)Fett: 33G (51%)Gesättigte Fettsäuren: 14G (88%)Cholesterin: 115mg (38%)Natrium: 1574mg (68%)Kalium: 290mg (8%)Ballaststoff: 3G (13%)Zucker: 5G (6%)Vitamin A: 629IU (13%)Vitamin C: 4mg (5%)Kalzium: 316mg (32%)Eisen: 10mg (56%)

(Die angegebenen Nährwertangaben sind Schätzungen und variieren je nach Kochmethode und Marke der verwendeten Zutaten.)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.