Süßkartoffel-Pizzateig | 2 Zutaten Pizza Crust

Süßkartoffel-Pizzateig mit nur 2 Zutaten. Diese Pizzakruste besteht aus weißen (japanischen) Süßkartoffeln. Das Rezept ist vegan und glutenfrei.

Sweet potato pizza dough with tapioca flour Glutenfreier Süßkartoffel-Pizzateig

Liebst du auch Pizza? Nun, ich liebe nicht nur Pizza, ich liebe Pizza, es ist höchstwahrscheinlich mein Lieblingsgericht. Im Ernst, Pizza ist unglaublich, sie ist so vielseitig, dass Sie Ihre Lieblingsbeläge hinzufügen und so viele hinzufügen können, wie Sie möchten. Es ist, als würde man ein riesiges Brot mit Gemüse essen, also ist es im Grunde eine gute und gesunde Sache, oder? Ja, besonders wenn die Pizzakruste auch aus gesunden Zutaten hergestellt wurde. Lassen Sie mich Ihnen diesen 2-Zutaten Süßkartoffel-Pizzateig vorstellen.

pizza crust with two ingredients Ich habe schon zahlreiche hausgemachte Pizzakrusten gemacht und immer glutenfreie Optionen ausprobiert. Ich habe Quinoa-Mehl, Kichererbsenmehl, Reismehl, Kartoffeln usw. verwendet. Einige davon waren köstlich, aber ich war nicht 100% zufrieden. Also habe ich immer wieder Rezepte kreiert und eines Tages nur zwei Zutaten ausprobiert: Gekochte weiße Süßkartoffeln gemischt mit Tapiokamehl / Stärke. Aber anstatt es im Ofen zu backen, lege ich es einfach in eine Pfanne / Pfanne und koche bei niedriger bis mittlerer Hitze von beiden Seiten. Und bam, da war es, mein Lieblingsrezept für glutenfreie Pizzakruste mit zwei Zutaten. Ich war so aufgeregt, meinem Freund davon zu erzählen, da er auch Pizza liebt.

Dieses Rezept aus Süßkartoffel-Pizzateig mit zwei Zutaten ist…

  • Knusprig
  • Licht
  • Vegan
  • Milchfrei
  • Eierfrei
  • Paläofreundlich
  • Glutenfrei
  • Hefe frei
  • Gesund
  • Einfach zu machen

… Und das Beste daran ist, dass Sie nur zwei Zutaten benötigen: weiße (japanische) Süßkartoffeln und Tapiokamehl (das eigentlich eine Stärke ist). Sie können auch Kartoffelstärke anstelle von Tapiokamehl oder einer Mischung aus beiden verwenden. Warum weiße Süßkartoffeln und keine orangefarbenen? Weil die weißen japanischen Süßkartoffeln stärker sind als die orangefarbenen. Ich habe noch nicht versucht, dieses Rezept mit orangefarbenen Süßkartoffeln zuzubereiten. Normalerweise kann ich sie hier nicht kaufen, also habe ich bisher nur weiße verwendet. Ich habe das Rezept einmal mit Kürbis ausprobiert und es war ehrlich gesagt nicht so toll. Es war ein bisschen klebrig wie Kaugummi und überhaupt nicht knusprig. Wenn Sie also weiße japanische Süßkartoffeln finden, wo Sie leben, probieren Sie dieses Rezept auf jeden Fall aus.

Sweet potato pizza crust - easy to make pizza dough Toppings

Für die Beläge habe ich eine hausgemachte Tomatensauce verwendet und jedes Pizzastück hatte ein anderes Gemüse. Ich liebe Pilze, also musste ich sie natürlich hinzufügen. Auch orange und rote Paprika sind meine Lieblingsbeläge auf einer Pizza. Mais ist immer eine großartige Idee und ich mag auch gekochten Brokkoli und einige Blätter frischen Rucola mit Sesam. Habe ich dir diese Pizza gesund gesagt?! JA!

Fühlen Sie sich frei, unten zu kommentieren, markieren Sie mich in Ihrem Instagram- oder Facebook-Beitrag mit @elavegan und #elavegan, wenn Sie diesen Süßkartoffel-Pizzateig machen, da ich Ihre Erholungen gerne sehe. Schauen Sie sich auf jeden Fall auch mein anderes glutenfreies Pizzakrustenrezept an.

Sweet potato pizza crust with vegetables

Süßkartoffelpizzateig

Michaela Vais

Süßkartoffel-Pizzateig mit nur 2 Zutaten. Diese Pizzakruste besteht aus weißen (japanischen) Süßkartoffeln. Das Rezept ist vegan und glutenfrei.

.wprm-Rezept-Bewertung .wprm-Bewertung-Stern.wprm-Bewertung-Stern-voll svg * {fill: # 5A822B; }}

5 von 8 Stimmen
Rezept drucken
Vorbereitungszeit 30 Minuten
Kochzeit 10 Minuten
Gesamtzeit 40 Minuten
Hauptgericht
Cuisine American
Portionen 1
Kalorien 382 kcal

Zutaten

1x2x3x
  • 1 mittelweiße (japanische) Süßkartoffel (250 g)
  • 1/2 Tasse Tapiokamehl (Kartoffelstärke wirkt auch) (50 g)

Anleitung

  • Eine weiße (japanische) Süßkartoffel schälen, in kleine Würfel schneiden und in Wasser kochen, bis sie sehr weich ist (ca. 20 Minuten).
  • Lass es abkühlen und zerdrücke es mit einer Gabel oder einem Kartoffelstampfer.
  • Nun das Tapiokamehl / die Stärke hinzufügen und einige Minuten mit den Händen kneten, bis ein glatter Teig entsteht. Wenn Sie orangefarbene Süßkartoffeln verwenden, müssen Sie zusätzlich ein anderes Mehl hinzufügen (z. B. Reismehl), da die orangefarbenen Süßkartoffeln weniger stärkehaltig sind. Ich empfehle auf jeden Fall die Verwendung der japanischen Süßkartoffeln!
  • Eine Pfanne / Pfanne leicht mit etwas Kokosöl einfetten und den Pizzateig darauf verteilen.
  • Von einer Seite kochen (3-5 Minuten), dann umdrehen, Sauce und Toppings hinzufügen und von der anderen Seite noch ein paar Minuten kochen.

Nährwertangaben sind Schätzungen und wurden automatisch berechnet

Haben Sie dieses Rezept ausprobiert? Erwähnen Sie @elavegan und markieren Sie #elavegan

WENN SIE PINTEREST VERWENDEN, FÜHLEN SIE DAS FOLGENDE FOTO:

sweet potato pizza crust pinterest

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.