Mai 19, 2021
Vegane Kohlrouladen | Asiatisch inspirierte Wraps

Vegane Kohlrouladen | Asiatisch inspirierte Wraps

Diese von Asien inspirierten veganen Kohlrouladen bestehen aus zarten Kohlblättern, die mit einer Reis-Gemüse-Füllung gefüllt sind und zusammen mit einer chinesischen braunen Knoblauchsauce serviert werden. Außerdem ist dieses Rezept super vielseitig, glutenfrei und natürlich vegetarisch und vegan! vegan cabbage rolls in black bowl with Chinese garlic sauce Ich liebe jede Art von Essen, das in Paket- / Brötchenform erhältlich ist – Vegane Empanadas, Sommerbrötchen und Frühstücksburritos sind meine Favoriten. Jetzt sind diese chinesischen veganen Kohlrouladen an der Reihe! Gefüllte Kohlrouladen werden auf der ganzen Welt genossen. In Deutschland werden sie als „Kohlrouladen“ und „Krautwickel“ bezeichnet, in Polen als „Golumpki“, in Russland als „Golubtsi“ und im Nahen Osten als „Malfouf“, alle mit Optimierungen für Füllung, Sauce und Serviervorschläge. Nachdem ich die Version der deutschen Kohlrouladen unzählige Male genossen hatte, dachte ich, ich würde diesmal etwas anderes mit diesen asiatisch inspirierten Kohlrouladen probieren. cabbage wraps in bowl drizzled with Asian brown sauce

Zarte, aromatische, von Asien inspirierte vegane Kohlrouladen

Traditionell enthalten sie häufig Fleisch (normalerweise Rindfleisch). Dieses Rezept enthält jedoch eine Mischung aus Reis und Gemüse und ist nicht nur für natürlich vegetarische Kohlrouladen geeignet. es ist in der Tat auch völlig vegan! Aber keine Sorge, es ist immer noch voller Geschmack! Je nachdem, worauf Sie Lust haben (und was Sie in Ihrem Kühlschrank / Ihrer Speisekammer haben), sind Kohlverpackungen auch sehr vielseitig. Tauschen Sie das Gewürz, die Sauce und das Experimentieren mit Füllungen aus, um jedes Mal ganz andere Ergebnisse zu erzielen. Im Gegensatz zu vielen anderen Rezepten für Kohlverpackungen werden diese auf dem Herd gekocht und nicht im Ofen gebacken. Für diese asiatische Version des Gerichts habe ich Napa-Kohlrouladen gemacht, die mit einer Mischung aus Reis und Gemüse gefüllt sind und mit einer chinesischen Knoblauch-Braun-Sauce belegt sind. Es können jedoch auch mehrere Kohlsorten verwendet werden. Es hilft sicherlich, dass die Form der meisten Kohlblätter praktisch so gestaltet ist, dass sie sich in sich selbst einwickeln, perfekt für Brötchen. Das Beste ist, dass dieses gesamte Rezept aus nur fünf einfachen Schritten besteht und sich perfekt eignet, um eine große Menge zusammenzustellen und im Gefrierschrank zu lagern! Unten sind die Hauptzutaten aufgeführt (hier nicht abgebildet ist Knoblauch und einige Gewürze). ingredients for cabbage rolls

Die Schritt-für-Schritt-Anleitung

Hinweis: Für die vollständige Zutatenliste, Maße, vollständige Rezeptmethode und Nährwertangaben lesen Sie die Rezeptkarte unten.

Erster Schritt: Reis kochen

Den Reis 45-60 Minuten einweichen, dann abtropfen lassen und in einer Pfanne mit Wasser und Salz weich kochen (normalerweise 10-12 Minuten). how to soak and cook sushi rice

Zweiter Schritt: Bereiten Sie den Kohl und anderes Gemüse vor

Bereiten Sie zuerst den Kohl vor. Bringen Sie einen großen Topf Wasser zum Kochen und fügen Sie 3-4 Kohlblätter hinzu. Kochen Sie sie, bis sie gerade zart sind (2-3 Minuten). Entfernen und in eine Schüssel mit kaltem Wasser legen, beiseite stellen und mit den restlichen Kohlblättern wiederholen. Dann das Gemüse für die Füllung fein hacken. Öl in einer Pfanne erhitzen und Zwiebel, Knoblauch, Ingwer, Karotte, Paprika und Pilz 3-4 Minuten leicht anbraten. Fügen Sie die Tamari und Gewürze hinzu und kochen Sie sie weitere 1-2 Minuten. how to cook napa cabbage leaves and a veggie filling

Schritt 3: Die veganen Kohlrouladen zusammenstellen

Den gekochten Reis mit dem Gemüse in die Pfanne geben und umrühren, um ihn zu kombinieren, dann vom Herd nehmen. Probieren Sie die Gewürze und passen Sie sie gegebenenfalls an. Für jedes Kohlblatt etwa 1 ½-2 Esslöffel Füllung einlöffeln. Dann falten Sie die Seiten und die Oberseite über die Füllung und rollen Sie es in ein ordentliches Paket (ähnlich einem Burrito). Wiederholen Sie dies mit den restlichen Kohlrouladen.

Vierter Schritt: Brötchen kochen

Etwa 5 der Kohlrouladen in eine große, geölte Pfanne geben und auf beiden Seiten bei mittlerer Hitze einige Minuten braten, bis sie goldbraun sind. how to assemble cabbage wraps

Fünfter Schritt: Bereite die Sauce vor

Ich habe diese chinesische braune Knoblauchsauce als Basis verwendet, mit ein paar Änderungen (siehe Rezept).1-2 Minuten kochen lassen. Mischen Sie das Wasser mit Maisstärke, um eine Aufschlämmung zu machen, und gießen Sie es in die Pfanne. Fügen Sie die Gewürze hinzu und kochen Sie die Sauce noch einige Minuten, bis sie eingedickt ist. Sobald Sie fertig sind, gießen Sie die Sauce über die Kohlrouladen, bestreuen Sie sie mit Sesam (und optional Frühlingszwiebeln) und genießen Sie! how to make chinese stir fry sauce

Servieren

Sie können diese veganen Kohlrouladen allein als Vorspeise oder leichte Mahlzeit oder zusammen mit Bratkartoffeln , Quinoa Pilaf servieren. ein Reissalat oder einfach Brot . Wenn Sie die Kohlrouladen als Teil einer asiatischen Vorspeise servieren, können Sie sie mit gedämpften Knödeln und ähnlichen „kleinen Häppchen“ servieren. stuffed cabbage rolls on large gray plate

Vorauskasse und Lagerung

Sie können die Brötchen einen Tag im Voraus zusammenstellen und im Kühlschrank aufbewahren. Sie können die ungekochten Brötchen auch einfrieren. Einfach auf einem großen Tablett einfrieren, bis es gefroren ist, dann in einen Beutel umfüllen und bis zu zwei Monate im Gefrierschrank aufbewahren . Lassen Sie es vor dem Kochen im Kühlschrank auftauen. Das Durchheizen von gekühltem Material dauert länger, sodass Sie es optional in der Mikrowelle erhitzen oder 10-15 minus (bei 180 ° C) backen können, bevor Sie es in der Pfanne fertigstellen. Nach dem Kochen sollten die veganen Kohlrouladen zwischen 3-4 Tagen in einem luftdichten Behälter im Kühlschrank aufbewahrt werden. vegan cabbage rolls with brown stir-fry sauce in bowl

Nützliche Hinweise zu Zutaten und Rezepten

Kohlnotizen:

  • Kohl: Für diese veganen Kohlrouladen können Sie einen anderen Kohl Ihrer Wahl verwenden – Wirsing, Grün, Weiß, Spitz, Jaroma usw. Sie kann sogar Mangold für etwas anderes verwenden.
  • Bestimmte Kohlsorten haben eine sehr dicke Mittelrippe auf jedem Blatt. Nachdem Sie die Blätter gekocht haben, müssen Sie diese Rippe abschneiden, um das Rollen zu erleichtern.
  • Wenn Sie einen Kohl wie Jaroma verwenden, , der sehr zart ist Blätter müssen Sie nicht einmal blanchieren, bevor Sie die Kohlwickel vorbereiten.
  • Es gibt verschiedene Methoden zum Trennen von Kohlblättern. Anstatt die einzelnen Blätter zu blanchieren, können Sie auch die Blätter platzieren den gesamten Kohl in das kochende Wasser geben und kochen, bis sich die erste Blattschicht vom Kohl zu trennen beginnt. Nehmen Sie sie aus der Pfanne und kochen Sie für die nächste Schicht weiter. Wiederholen Sie diesen Vorgang, bis Sie alle Blätter haben, die Sie benötigen.

Der Nachteil dieser Methode ist, dass Sie den inneren halbgekochten Kohl erhalten, der für die Brötchen nicht benötigt wird, und entscheiden müssen, was damit zu tun (da es ziemlich unmittelbar verwendet werden muss). Alternativ habe ich von Freunden gehört, dass Sie stattdessen den gesamten Kohl in den Gefrierschrank stellen können. Spülen und entkernen Sie den Kohl, wickeln Sie ihn dann in Plastikfolie ein (oder legen Sie ihn in einen großen gefrierfesten Beutel) und frieren Sie ihn mindestens 3 Tage lang ein, aber eine Woche ist noch besser. Tauen Sie den Kohl auf, wenn Sie bereit sind, ihn zu verwenden, und die Blätter sind zart und „welk“, wie sie beim Kochen sind. eating cabbage rolls with chopsticks in black bowl

Weitere Hinweise:

  • Gemüse: Wählen Sie Ihr Lieblingsgemüse für dieses vegane Kohlgericht aus. Stellen Sie einfach sicher, dass sie eine ähnliche Garzeit haben, damit Sie nicht zart und zu wenig essen.
  • Fügen Sie diesem Rezept mit etwas Chili-Pfeffer mehr Würze hinzu oder roter Pfeffer blättert mit dem Gewürz ab oder wird über die asiatischen Kohlrouladen gestreut.
  • Wenn Sie mehr fleischige Textur in den vegetarischen Kohlrouladen wünschen, können Sie optional etwas hinzufügen Sojahackfleisch oder gekochte Linsen mit der Füllung.

close-up of vegetarian cabbage rolls in black bowl

Andere vegane asiatische Rezepte und Kohlrezepte:

  • Asiatische Gemüse-Pfannen-Nudeln
  • Japanischer gebratener Reis nach Hibachi-Art
  • Würzige Sriracha-Nudeln
  • {4 } Hausgemachtes Hoisinsaucenrezept
  • Cremiges veganes Ramenrezept
  • Klebriger Teriyaki-Tofu
  • Deutsches Sauerkraut Rezept
  • Keto-Krautsalat

Wenn Sie dieses asiatisch inspirierte vegane Kohlrouladen-Rezept probieren, würde ich einen Kommentar und { 4} Rezept ★★★★★ Bewertung unten.

vegan cabbage rolls with brown stir-fry sauce in bowl

Vegane Kohlrouladen

Michaela Vais

Diese von Asien inspirierten veganen Kohlrouladen bestehen aus zarten Kohlblättern. gefüllt mit einer Reis-Gemüse-Füllung und serviert neben einer chinesischen braunen Knoblauchsauce. Außerdem ist dieses Rezept sehr vielseitig, glutenfrei und natürlich vegetarisch und vegan!
Rezept drucken Pin Rezept
Vorbereitungszeit 45 Minuten
Kochzeit 30 Minuten
Gesamtzeit 1 Stunde 15 Minuten

Kursseite
Küche Asiatisch, Chinesisch

{ 4}

Portionen 12 Brötchen
Kalorien 122 kcal

Zutaten

1x2x3x { 4}

Kohlrouladen:

  • 1 1/4 Tasse (250 g) trockener Sushi-Reis oder kurzkörniger Reis
  • 1 großer Napa-Kohl (10) -12 Blätter)
  • 1 EL Öl geteilt
  • 1 mittelgroße Zwiebel gewürfelt
  • 3/4 EL gehackter Ingwer
  • 3 Knoblauch Nelken gehackt
  • 1 mittelgroße (120 g) gewürfelte Karotte
  • 2 mittelgroße (70 g) gewürfelte Paprika
  • 8 gewürfelte weiße Champignons (ich habe Dosen verwendet)
  • { 12} 2 EL Tamari oder Kokos-Aminos

  • 1/2 TL Meersalz, gemahlener Pfeffer, Zwiebelpulver
  • 1/4 TL rote Pfefferflocken oder nach Geschmack
  • Sesam zum Garnieren

Sauce:

  • 1 TL Öl , z. Sesamöl
  • 1/2 EL gehackter Ingwer
  • 2 gehackte Knoblauchzehen
  • 1 1/2 EL Tamari oder Kokos-Aminos
  • {12 } 1 EL Reisessig

  • 3/4 EL Ahornsirup
  • 1/2 Tasse (120 ml) Wasser
  • 1/2 EL {21 } Maisstärke
  • Salz, Pfeffer, rote Pfefferflocken, geräucherter Paprika nach Geschmack

Anleitung

{9 } Reis kochen
  • Den Sushi-Reis ca. 45-60 Minuten in einer Schüssel mit viel Wasser einweichen und dann abtropfen lassen. Kochen Sie es mit der genannten Menge Wasser und etwas Salz in einem Topf, bis es weich ist, ungefähr 10-12 Minuten.

Kochen Sie das Gemüse

  • In der Zwischenzeit das Gemüse hacken und die Kohlblätter vorbereiten. Bringen Sie einen großen Topf mit Wasser zum Kochen, fügen Sie dann 3-4 der Kohlblätter hinzu und kochen Sie sie 2-3 Minuten lang, bis sie weich sind. Die gekochten Blätter in eine Schüssel mit kaltem Wasser geben und beiseite stellen. Tun Sie dies mit den restlichen Blättern.
  • 1/2 EL Öl in einer Pfanne erhitzen, Zwiebel, Ingwer, Knoblauch, Karotte, Paprika und Pilze hinzufügen. 3-4 Minuten anbraten, dann Tamari und alle Gewürze hinzufügen. Weitere 1-2 Minuten kochen lassen.

  • zusammenstellen. Sobald der Reis gekocht ist, fügen Sie ihn dem hinzu Pfanne und rühren, um zu kombinieren. Schalten Sie die Heizung aus und probieren Sie die Mischung. Fügen Sie bei Bedarf weitere Gewürze hinzu.
  • Legen Sie ein Kohlblatt auf einen Teller und geben Sie etwa 1 1/2 – 2 Esslöffel der Reismischung in die Mitte. Falten Sie die Seiten und die Oberseite über die Füllung und rollen Sie sie auf. Legen Sie es auf einen Teller. Tun Sie dies mit den restlichen Blättern.

Braten Sie die Brötchen an

  • Erhitzen Sie 1/2 EL Öl in a Pfanne, und einmal heiß 5 der Kohlrouladen hinzufügen. Von beiden Seiten einige Minuten braten. Die Brötchen sollten goldbraun sein.

Die Sauce zubereiten

  • Öl in einem Topf erhitzen, dann Ingwer hinzufügen, Knoblauch, Tamari, Reisessig, Ahornsirup. 1-2 Minuten kochen lassen. Mischen Sie das Wasser mit Maisstärke, um eine Aufschlämmung zu machen, und gießen Sie es in die Pfanne. Fügen Sie die Gewürze hinzu und kochen Sie die Sauce noch einige Minuten, bis sie eingedickt ist.

Servieren Sie

  • Gießen Sie die Sauce von Der Kohl rollt und mit Sesam garnieren. Viel Spaß!

Notizen

  • Kohl: Sie können einen anderen Kohl verwenden der Wahl für dieses Rezept, wie Savoy, grün, weiß, spitz, Jaroma usw.
  • Bestimmte Kohlsorten haben auf jedem Blatt eine sehr dicke Mitte „Rippe“.Stellen Sie einfach sicher, dass sie eine ähnliche Garzeit haben.
  • Servieren: Sie können es alleine oder mit Bratkartoffeln, Quinoa-Pilaw oder einfach nur Brot servieren.
  • { 2} Dieses Rezept wurde von meinem Freund WoonHeng inspiriert.

Nährwertangaben
Vegane Kohlrouladen
Menge Pro Portion (1 Rolle)
Kalorien 122 Kalorien aus Fett 18
% Tageswert *
Fett 2 g 3%
gesättigtes Fett 1 g 5%
Kohlenhydrate 23 g 8% {4 }
Faser 2g 8%
Zucker 3g 3%
Protein 4g 8%
* Die täglichen Prozentwerte basieren auf einer Diät mit 2000 Kalorien.

Die Nährwertangaben sind eine Schätzung und wurden automatisch berechnet {8 } Haben Sie dieses Rezept ausprobiert? Erwähnen Sie @elavegan und markieren Sie #elavegan

Wenn Sie Pinterest verwenden, können Sie das folgende Foto anheften:

Pinterest Collage stuffed vegan cabbage rolls.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.