Mai 16, 2021
Vegane Kokosnussbecher mit 6 Zutaten | No-Bake Candy

Vegane Kokosnussbecher mit 6 Zutaten | No-Bake Candy

Leckere vegane Kokosnussbecher ohne Backen mit einer Schokoladenschicht und nur 6 Zutaten! Diese Kokosnuss-Süßigkeit ist pflanzlich, glutenfrei, einfach zuzubereiten, kohlenhydratarm und das Dessert ist außerdem zuckerfrei raffiniert. stack of 2 vegan coconut cups with chocolate crust

Coconut Candy

Diese No-Bake-Schokoladen-Kokos-Cupcakes sind der perfekte Sommergenuss, können aber jederzeit genossen werden! Stellen Sie sich vor, Sie liegen am Strand einer tropischen Insel, die Sonne scheint auf Ihre Haut, Sie können überall Kokospalmen sehen und der Klang der Wellen beruhigt Sie. Sie beißen in eine dieser „kokosnussigen“ Tassen, die in Ihrem Mund schmilzt, und Ihre Geschmacksknospen schreien vor Freude… Tut mir leid, dass Sie die Blase platzen lassen, da Sie wahrscheinlich gerade nicht am Strand liegen, aber vertrauen Sie mir, wenn ich sage dass diese Kokosnuss süß schmeckt, wo immer Sie sind. Wenn Sie Kokosnuss lieben, ist dieses Rezept definitiv für Sie. 6 coconut cups with coconut flakes on top Ich bin besessen von Kokosnüssen, sie sind meine Lieblingszutat in Desserts und als Kind habe ich immer gerne Kopfgeldriegel gegessen. Kennen Sie die leckeren Kokosnuss-Schokoriegel? Nun, ich habe tatsächlich ein Rezept für vegane Kopfgeldriegel , das ziemlich ähnlich und mit Schokolade überzogen ist!

stack of 2 coconut cups with chocolate crust

No-Bake-Rezepte sind großartig, besonders wenn es draußen wärmer ist. Sie eignen sich aber auch perfekt für Menschen, die keinen Ofen haben oder keine Backwaren gegenüber gebackenen Desserts bevorzugen. Die Herstellung dieser Mini-Kokosnusskuchen ist super einfach und erfordert nur wenige Zutaten!

Wie mache ich vegane Kokosnussbecher?

Ich ziehe es vor, diese Becher in einer Küchenmaschine zuzubereiten. Der Prozess ist sehr schnell und einfach! SCHRITT 1: Fügen Sie Ihrer Küchenmaschine alle Zutaten für die Schokoladenschicht hinzu. Einige Sekunden lang mischen, bis die Mischung bröckelig und leicht klebrig ist. ingredients for chocolate cups in a food processor SCHRITT 2: Den Teig in eine Muffinform geben und fest andrücken. pressing chocolate crust into a red silicone mold SCHRITT 3: Mischen Sie einige Sekunden lang alle Zutaten für die Kokosnussschicht (getrocknete Kokosnuss, Kokosnussjoghurt, Ahornsirup und Kokosnussöl) in Ihrem Mixer. Sie können auch eine Küchenmaschine verwenden, wie ich es getan habe. ingredients for coconut cups in a food processor SCHRITT 4: Löffeln Sie die Füllung auf die Schokoladenschicht und drücken Sie sie leicht nach unten. Stellen Sie die Pfanne mindestens eine Stunde lang in den Gefrierschrank. pressing no-bake coconut mixture into a silicone mold

Hilfreiche Tipps und Ersatzprodukte

  • Ich empfehle die Verwendung einer Muffinsilikonform , da dies das Entformen der Kokosnussbonbons erheblich erleichtert.
  • Ich habe einige Kokosnusschips hinzugefügt, aber Sie können auch Kakaonibs, milchfreie Schokoladenchips verwenden oder die Schokoladenkokosnussbecher einfach lassen!
  • Sie können Medjool-Datteln anstelle von verwenden Deglet Noor-Daten . Stellen Sie einfach sicher, dass Sie die metrischen Maße (100 Gramm) einhalten, da Medjool-Daten viel größer als Deglet Noor-Daten sind, sodass Sie weniger benötigen.
  • Wenn Sie keine Muffinform haben, verwenden Sie einfach eine { 4} Tortenpfanne , um eine vegane Kokosnusstorte zuzubereiten.
  • Sie können jeden flüssigen Süßstoff verwenden. Einige Beispiele sind Ahornsirup, Agavensirup, Reismalzsirup, Dattelsirup usw.
  • Fügen Sie ein wenig Kokosnuss-Rum hinzu, um diese Kokosnuss-Cupcakes noch schmackhafter zu machen!
  • Lagern Sie die Kokosnussbecher im Kühlschrank (bis zu 5-6 Tage) oder im Gefrierschrank (bis zu 2 Monate). Lassen Sie sie vor dem Servieren etwa 20 bis 30 Minuten auftauen.

close up of one of 4 coconut cups

Diese Schokoladen-Kokosnuss-Tassen sind:

  • Vegan (milchfrei) )
  • Raffiniert zuckerfrei
  • Kohlenhydratarm
  • Glutenfrei
  • Nussfrei
  • Reichhaltig
  • {15 } Coconutty

  • Delicious
  • Reich an Ballaststoffen
  • Einfach ohne Ofen zuzubereiten
  • Gesünder als die meisten Kokosnussriegel

stack of 2 no-bake coconut cups with chocolate crust Wenn Sie Kokosnuss lieben, schauen Sie sich unbedingt meine anderen veganen Kokosnussdesserts an:

  • Veganer Kokosnusskuchen
  • Hausgemachte vegane Kopfgeldriegel
  • Coconut Bliss Balls
  • Zitronen-Coconut Balls
  • Hausgemachte Kokosmilch {16 }

Wenn Sie diese leckeren veganen Kokosnussbecher ausprobieren möchten, hinterlassen Sie bitte unten einen Kommentar und eine Bewertung und markieren Sie mich in Ihrem Instagram- oder Facebook-Beitrag mit #elavegan und @elavegan { 5}.

stack of 2 vegan coconut cups with chocolate crust

Vegane Kokosnussbecher

Michaela Vais

Köstliche vegane Kokosnussbecher ohne Backen mit a Schokoladenschicht und nur 6 Zutaten! Diese Kokosnuss-Süßigkeit ist pflanzlich, glutenfrei, einfach zuzubereiten, kohlenhydratarm und das Dessert ist außerdem zuckerfrei raffiniert.

.wprm-Rezept-Bewertung .wprm-Bewertung-Stern.wprm-Bewertung- star-full svg * {fill: # 5A822B; }

5 von 6 Stimmen

Rezept drucken Pin Rezept
Vorbereitungszeit 20 Minuten
Abkühlzeit 1 Stunde
Gesamtzeit 1 Stunde 20 Minuten

Kursdessert
Küche Karibik

{ 23}

Portionen 8
Kalorien 218 kcal

Zutaten

1x2x3x
{26 } Schokoladenschicht:

Kokosnussschicht:

Anleitung

  • Ich empfehle, die Zutaten in {4 zu messen } Gramm auf einer Küchenwaage.

Schokoladenschicht

  • Verarbeiten Sie die Zutaten für die Schokoladenschicht in Ihrem Essen Prozessor für ca. 10 Sekunden oder bis die Mischung bröckelig und leicht klebrig ist.
  • Den Teig in eine Muffinform geben (ich empfehle die Verwendung einer Silikonform) und fest andrücken.Sie können auch eine Küchenmaschine verwenden, wie ich es getan habe.
  • Löffeln Sie die Füllung auf die Schokoladenschicht und drücken Sie sie leicht nach unten. Stellen Sie die Pfanne mindestens eine Stunde lang in den Gefrierschrank. Lagern Sie die Kokosnussbecher im Kühlschrank (bis zu 5-6 Tage) oder im Gefrierschrank (bis zu 2 Monate). Lassen Sie sie vor dem Servieren etwa 20 bis 30 Minuten auftauen. Viel Spaß!

Notizen

Dieses Rezept wurde im Januar 2020 mit neuen Fotos, einem Video und hilfreichen Tipps aktualisiert. Das Rezept entspricht genau dem im April 2017.

  • Sie können Medjool-Daten anstelle von Deglet Noor-Daten verwenden. Stellen Sie einfach sicher, dass Sie die metrischen Maße (100 Gramm) einhalten, da Medjool-Daten viel größer sind als Deglet Noor-Daten, sodass Sie weniger benötigen.
  • Jeder andere milchfreie Joghurt oder Cashew Sahne könnte auch funktionieren (ich habe nur Kokosjoghurt probiert).
  • Das Rezept ergibt 8 Kokosnussbecher. Die Nährwertangaben beziehen sich auf eine Tasse.
Nährwertangaben { 1}

Vegane Kokosnussbecher
Menge pro Portion
Kalorien 218 Kalorien aus Fett 135
% Tageswert * {13 }
Fett 15 g 23%
gesättigtes Fett 13 g 65%
Kohlenhydrate 22 g 7%
Faser 4 g 16%
Zucker 16 g 18%
Protein 3g 6%
* Die täglichen Prozentwerte basieren auf einer Diät mit 2000 Kalorien.

Ernährung Informationen sind eine Schätzung und wurden automatisch berechnet.

Haben Sie dieses Rezept ausprobiert? Erwähnen Sie @elavegan und markieren Sie #elavegan

Wenn Sie Pinterest verwenden, können Sie das folgende Foto anheften: {1 8} pinterest collage of no-bake vegan coconut cups.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.