Vegane Sommerbrötchen | Frühlingsrollen | glutenfreies Rezept

vegan summer rolls on a plate with colorful veggies, glass noodles, avocado, and gluten-free peanut butter sauce Vegane Sommerbrötchen | Frühlingsrollen | Regenbogenrollen

Manche Leute nennen sie Sommerrollen, Reispapierrollen, Frühlingsrollen oder sogar Regenbogenrollen. Ich nenne sie gerne Sommerbrötchen, da es dort, wo ich wohne, immer warm ist. Diese veganen Sommerbrötchen sind mit so viel Güte gefüllt, dass sie köstlich und gesund sind. Ich habe in der Vergangenheit viele Sommerbrötchen gemacht und es scheint, dass die meisten Leute sie lieben. Wenn ich diese veganen Sommerbrötchen auf meinem Instagram-Account @elavegan veröffentlichte, wurden die Leute oft verrückt und fragten nach meinem Rezept. Diese Brötchen sind bunt und hübsch, sie sind gesund und ein großartiger Partysnack.

vegan summer rolls with colorful veggies, glass noodles, avocado, and peanut butter sauce Meine Sommerbrötchen sind:

  • Glutenfrei
  • Vegan
  • Gesund
  • Pflanzlich
  • { 12} Eierfrei

  • Lecker
  • Bunt
  • Vielseitig
  • Ein perfekter Snack

vegan summer rolls on a plate with colorful veggies, fruits, glass noodles, and gluten-free peanut butter sauce Vegane Sommerbrötchen sind vielseitig

Ich liebe es, wie vielseitig Sommerbrötchen sind. Sie können Ihre Lieblingszutaten hinzufügen, sie schick und farbenfroh aussehen lassen oder sie einfach halten. Ich mag viel Gemüse, Sprossen, Hülsenfrüchte wie Kichererbsen, ein paar Nüsse oder Samen und manchmal sogar Obst. Und ja Ich habe oft Lust und färbe die Nudeln rosa, gelb oder blau ! Ich verwende keine künstlichen Farbstoffe, sondern färbe sie mit Rübensaft, Kurkuma und Spirulina-Pulver, die sich perfekt als natürliche Lebensmittelfarbe eignen. Natürlich müssen Sie Ihre Nudeln nicht färben und sie einfach verwenden. Für dieses Rezept benötigen Sie Reispapier, Ihr Lieblingsgemüse / Obst und entweder Reisnudeln oder andere „asiatische Nudeln“. Die Nudeln, die ich verwende, heißen „ Cellophan-Nudeln “ (Glasnudeln). Sie sind sehr dünn, transparent und müssen nur eine Minute lang gekocht werden. Sie können auch normalen Reis verwenden oder Ihre veganen Sommerbrötchen nur mit Gemüse und / oder Obst füllen. Ich mag es jedoch, Glasnudeln einzuschließen, da es mich länger satt hält.

vegan summer rolls on a large plate with colorful veggies, fruits, glass noodles, and gluten-free peanut butter sauce Servieren Sie Ihre veganen Sommerbrötchen mit einer köstlichen Sauce.

Sie können jede beliebige Dip-Sauce verwenden. Ich habe eine heiße Erdnussbutter-Dip-Sauce gemacht, aber wenn ich faul bin, tauche ich diese Brötchen oft einfach in Sojasauce. Das Rezept für die cremige Erdnussbuttersauce finden Sie in den Rezeptnotizen. Sie können es nussfrei machen, indem Sie Sonnenblumenbutter verwenden! Lassen Sie mich wissen, wenn Sie mein Rezept ausprobieren, und melden Sie sich bitte zurück, wenn es Ihnen gefallen hat.

vegan summer rolls also called rainbow rolls with vegetables and rice noodles - gluten free recipe

Vegane Sommerrollen / Frühlingsrollen

Michaela Vais

Vegane Sommerrollen, die oft als Frühlingsrollen oder Regenbogenrollen bezeichnet werden . Diese Brötchen sind bunt, gesund, glutenfrei und lecker. Füllen Sie sie mit Ihrem bevorzugten Gemüse und werden Sie kreativ!

.wprm-Rezept-Bewertung .wprm-Bewertung-Stern.wprm-Bewertung-Stern-voll svg * {fill: # 5A822B; }

5 von 19 Stimmen

Rezept drucken Pin Rezept
Vorbereitungszeit 25 Minuten
Gesamtzeit 25 Minuten

Hauptgericht
Vegane Küche

Portionen 7

{ 18} Kalorien 145 kcal

Zutaten

1x2x3x

Reispapier

Gemüse:

  • 1/2 geschnittene Avocado
  • Jeweils 1/4 Tasse grüner, roter und gelber Pfeffer in Scheiben geschnitten
  • Eine Zucchini spiralisiert oder fein geschnitten
  • Eine Karotte spiralisiert oder fein geschnitten
  • Eine Gurke spiralisiert oder fein geschnitten { 13}
  • 1/4 eines kleinen Rotkohls, zerkleinert
  • 1/2 Dose Kichererbsen

Nudeln: {22 }

Anleitung

  • Kochen Sie die Nudeln gemäß den Anweisungen auf der Verpackung, verwerfen Sie das heiße Wasser und spülen Sie es mit c ool Wasser.Sie können den anderen Teil mit etwas Spirulina-Pulver (für eine schöne türkisfarbene Farbe) oder mit Kurkumapulver (für eine schöne gelbe Farbe) färben, kreativ werden!
  • Fein schneiden oder Spiralisieren Sie Ihr Gemüse und Obst (falls Sie auch Obst verwenden möchten):
    vegan summer rolls veggies
  • Gebratene Kichererbsen mit etwas Öl und Sojasauce (optional) ) in einem Topf:
    vegan summer rolls chickpeas
  • Füllen Sie eine große Schüssel oder einen Topf mit Wasser und tauchen Sie Ihr Reispapier etwa 10 bis 20 Sekunden lang vollständig in das Wasser. Ich verwende die folgende Marke von Reispapier:
    vegan summer rolls rice paper brand
  • Ich habe ein leicht gefettetes Pergamentpapier auf meiner Arbeitsfläche verwendet, um zu vermeiden, dass das Reispapier klebt zu der Oberfläche. Legen Sie Ihre (abgekühlten) Nudeln und Gemüse in die Mitte des Reispapiers und etwas davor:
    vegan summer rolls filling
  • Rollen Sie es vorsichtig auf Das ist etwas schwierig, da das Reispapier sehr dünn ist und leicht platzen kann. Ich versiegele immer zuerst die Seiten
    vegan summer rolls how to roll
  • Tauchen Sie in eine Sauce Ihrer Wahl, zum Beispiel Sojasauce oder Erdnussbuttersauce (Rezept unten in den Rezeptnotizen). . Viel Spaß!

Notizen

  • Das Rezept macht 7 vegane Sommerbrötchen. Nährwertangaben gelten für eine Rolle
Nährwertangaben
Vegane Sommerbrötchen / Frühlingsrollen
Menge pro Portion
Kalorien 145 Kalorien aus Fett 26
% Tageswert *
Fett 2,9 g 4% {21 }
Gesättigtes Fett 0,4 g 2%
Kohlenhydrate 24,2 g 8%
Faser 3,7 g 15%
Zucker 3,5 g 4%
Protein 2,6 g 5% { 1}

* Die täglichen Tageswerte basieren auf einer Diät mit 2000 Kalorien.

Rezeptsauce:

  • 4 EL Sonnenblumenkernbutter (oder Erdnussbutter) )
  • 4 EL Kokosmilch in Dosen
  • 1 EL Balsamico-Essig
  • 1 EL Kokosnusszucker
  • 2 TL scharfe Sauce (z. B. Sriracha)
  • 1/3 – 1/2 TL (oder nach Geschmack) Salz (oder verwenden Sie 1-2 EL Sojasauce)

Optional (aber sehr empfohlen):

  • 1/2 TL Kreuzkümmel
  • 1/2 TL gemahlener Ingwer
  • 1 TL Knoblauchpulver
  • 2 gehackte Knoblauchzehen

Alles in einer Schüssel mit a mischen Schneebesen. Genießen!

Nährwertangaben sind eine Schätzung und wurden automatisch berechnet.

Haben Sie dieses Rezept ausprobiert? Erwähnen Sie @elavegan und markieren Sie #elavegan

{1 }

Wenn Sie Pinterest verwenden, können Sie das folgende Foto anheften:

vegan summer rolls gluten free recipe and lunch idea - these spring rolls are health and colorful

.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.