Veganer Burger mit schwarzen Bohnen | Einfache vegetarische Burger

Herzhafter veganer Burger mit schwarzen Bohnen und vielen Aromen! Diese leckeren vegetarischen Burger sind eine gesündere Fast-Food-Option, die sich perfekt zum Mittag- oder Abendessen eignet. Das Rezept ist pflanzlich, glutenfrei, einfach zuzubereiten und für Veganer, Vegetarier und sogar Fleischesser zufriedenstellend! the best vegan black bean burger with fries Ein hausgemachter Burger ohne Fleisch ist nicht so kompliziert, wie Sie vielleicht denken. Viele Zutaten eignen sich als Fleischersatz, zum Beispiel Pilze oder Jackfrüchte. Seitan (Weizengluten) ist ebenfalls eine beliebte Fleischalternative. Da es jedoch nicht glutenfrei ist, ist es für Menschen mit Zöliakie ein No-Go. Meiner Meinung nach ist es tatsächlich gesünder, Bohnen zu verwenden. Und Sie können selbst entscheiden, ob Sie schwarze Bohnen oder eine andere Bohnensorte verwenden möchten. 2 vegan black bean burgers with fries

Einfache Zutaten

Ich habe einfache Zutaten ausgewählt, die Sie höchstwahrscheinlich bereits zu Hause haben.

  • Schwarze Bohnen – sie fügen eine wunderbare Textur hinzu und enthalten pflanzliches Protein und viel Ballaststoffe . Sie könnten stattdessen Kidneybohnen verwenden.
  • Sonnenblumenkerne – sie enthalten auch Protein, aber auch etwas Fett (Geschmacksverstärker). Darüber hinaus geben sie den Burger-Pastetchen einen schönen Crunch. Sie können natürlich Nüsse wie Walnüsse oder Cashewnüsse anstelle von Sonnenblumenkernen verwenden.
  • Hafer – Wählen Sie normalen Hafer oder glutenfreien Hafer. Ohne sie würden die vegetarischen Burger zu matschig werden. Als Alternative würde normales Weizenmehl wahrscheinlich funktionieren, aber ich habe es noch nicht ausprobiert.
  • Tomatenmark – fügt einen schönen Geschmack hinzu und hält auch die Mischung zusammen.
  • { 6} Sojasauce – fügt einen köstlichen Umami-Geschmack hinzu! Verwenden Sie bei Bedarf glutenfreie Sojasauce oder wählen Sie Tamari- oder Kokos-Aminosäuren anstelle von Sojasauce.

  • Knoblauch und Zwiebeln – sie sind sehr wichtig für den guten Geschmack und auch sehr gesund .
  • Verschiedene Gewürze – Ich habe hauptsächlich Gewürze ausgewählt, die aromatisch sind, wie Zwiebelpulver und geräucherter Paprika.

Alle Zutaten mit den Maßen sind in die druckbare Rezeptkarte unter ! hands holding a vegan black bean burger with veggies and cheese

Wie mache ich einen veganen Burger mit schwarzen Bohnen?

SCHRITT 1: Mischen Sie zuerst die gemahlenen Chiasamen mit dem Wasser in einer kleinen Schüssel und legen Sie die Mischung für 5 Minuten beiseite. Es wird sich verdicken und dient außerdem als Eiersatz. Sie können auch gemahlene Leinsamen anstelle von Chiasamen verwenden. ground chia seeds mixed with water in a bowl SCHRITT 2: In der Zwischenzeit die Bohnen in einem Sieb sehr gut abspülen und dann abtropfen lassen. Ich empfehle auch, die Bohnen trocken zu tupfen. SCHRITT 3: Verarbeiten Sie nun den Hafer und die Sonnenblumenkerne in einer Küchenmaschine oder einem Mixer (verwenden Sie die Pulsfunktion). Ich benutze diese Küchenmaschine , die ich liebe! ground oats with sunflower seeds in a food processor SCHRITT 4: Als nächstes alle anderen Zutaten in die Küchenmaschine geben und erneut mischen. Übermischen Sie jedoch nicht, da die Burger immer noch eine gewisse Textur haben sollten. ingredients for vegan burgers in a food processor mixture for veggie burger patties in a food processor SCHRITT 5: Bilden Sie mit Ihren Händen 4 Burger-Pastetchen. Wenn die Mischung zu klebrig ist, können Sie einfach mehr Hafer hinzufügen. Wenn es zu trocken ist, fügen Sie etwas Wasser hinzu. hand holding a vegan burger pattie SCHRITT 6: Erhitze etwas Öl in einer großen Pfanne und lege die vier Burger-Pastetchen hinein.Sie können die Bohnenburger auch grillen, aber ich würde empfehlen, sie zuerst (für ca. 30 Minuten) einzufrieren, um sie fester zu machen! Tipp: Streichen Sie nach dem Umdrehen etwas vegane Barbecue-Sauce oder Sriracha auf jedes Burger-Pastetchen mit schwarzen Bohnen! Es fügt einen noch köstlicheren Geschmack hinzu und lässt die Burger außerdem saftiger aussehen. 4 vegan black bean burgers in a pan SCHRITT 7: Stellen Sie die vegetarischen Burger mit Burgerbrötchen Ihrer Wahl zusammen und fügen Sie frische Zutaten wie Zwiebelringe, Tomatenscheiben, Gurkenscheiben, frische Salatblätter und veganen Käse hinzu. Mit hausgemachten knusprigen ofengebackenen Kartoffelecken servieren. Diese veganen Burger mit schwarzen Bohnen sind außen fest, innen weich und saftig. Wenn Sie möchten, dass sie innen fester sind, können Sie die Pastetchen einfach etwa 15 Minuten lang bei ca. 190 ° C im Ofen backen. close-up of vegan black bean burgers in a pan

Kann ich Burger mit schwarzen Bohnen einfrieren?

Ja, Sie können die Burger-Pastetchen einfrieren! Braten Sie sie am besten an und frieren Sie sie nach dem Abkühlen ein. Sie können sie bis zu drei Monate im Gefrierschrank aufbewahren. Sobald Sie die Burger essen möchten, können Sie die Pastetchen direkt in die Pfanne geben, ohne sie aufzutauen.

how to assemble veggie burgers

Diese vegetarischen Burger sind:

  • Vegan (fleischfrei)
  • Glutenfrei
  • Einfach zuzubereiten
  • Gesünder als ein Burger aus einem Fastfood-Restaurant
  • Proteinreich
  • Nussfrei
  • Geschmackvoll
  • Würzig {12 }
  • Herzhaft
  • Nicht bröckelig – sie fallen nicht auseinander
  • Kann im Ofen gebacken werden (siehe Rezeptnotizen)

Sollten Sie diese vegane schwarze Bohne geben Burger einen Versuch, bitte hinterlasse unten einen Kommentar und eine Bewertung und vergiss nicht, mich in deinem Instagram- oder Facebook-Beitrag mit @elavegan und #elavegan zu markieren, weil Ich würde gerne Ihren vegetarischen Burger sehen! 🙂 close-up of vegan black bean burger with veggies and cheese Liebst du veganes Fingerfood ? Dann schauen Sie sich auch meine anderen köstlichen veganen und glutenfreien Rezepte an:

  • Knusprige Polenta-Pommes
  • hausgemachte Taco-Tassen
  • Quesadillas mit schwarzen Bohnen
  • Gemüsestückchen
  • Geröstete Blumenkohlsteaks (veganes Schnitzel) {2 }
  • Ofengebackene Tacos
  • Einfache vegane Taquitos
  • Buffalo Chickpea Taquitos
close-up of vegan black bean burger with veggies and cheese

Veganer Burger mit schwarzen Bohnen

Michaela Vais

Herzhafter veganer Burger mit schwarzen Bohnen mit vielen Aromen! Diese leckeren vegetarischen Burger sind eine gesündere Fast-Food-Option, die sich perfekt zum Mittag- oder Abendessen eignet. Das Rezept ist pflanzlich, glutenfrei, einfach zuzubereiten und für Veganer, Vegetarier und sogar Fleischesser zufriedenstellend!

.wprm-Rezeptbewertung .wprm-Bewertung-Stern.wprm-Bewertung-Stern- full svg * {fill: # 5A822B; }

5 von 17 Stimmen

Rezept drucken Pin Rezept
Vorbereitungszeit 15 Minuten
Kochzeit 15 Minuten
Gesamtzeit 30 Minuten

Kurs Abendessen, Mittagessen
Cuisine American

{ 20}

Portionen 4
Kalorien 275 kcal

Zutaten

1x2x3x
{23 } Burger:

Andere Zutaten:

  • In der Zwischenzeit die Bohnen aus der Dose sehr gut in einem Sieb abspülen, dann abtropfen lassen und trocken tupfen.
  • Prozess Hafer und Sonnenblumenkerne in einer Küchenmaschine oder einem Mixer (verwenden Sie die Pulsfunktion).
  • Fügen Sie anschließend alle anderen Zutaten hinzu in die Küchenmaschine geben und erneut mischen. Übermischen Sie nicht, da die Burger noch etwas Textur haben sollten.
  • Bilden Sie mit Ihren Händen 4 Burger-Pastetchen. Wenn die Mischung zu klebrig ist, können Sie einfach mehr Hafer hinzufügen. Wenn es zu trocken ist, fügen Sie etwas Wasser hinzu.
  • Erhitzen Sie etwas Öl in einer großen Pfanne und fügen Sie die vier Burger-Pastetchen hinzu. Auf beiden Seiten braten, bis sie fest sind. Insgesamt dauert es ca. 12-15 Minuten. Überprüfen Sie die Ofenmethode in den Rezeptnotizen unten. Tipp: Streichen Sie etwas vegane Barbecue-Sauce oder Sriracha auf die Burger, nachdem Sie sie umgedreht haben! Es fügt einen noch köstlicheren Geschmack hinzu und lässt sie außerdem saftiger aussehen.
  • Stellen Sie die Burger mit schwarzen Bohnen mit Burgerbrötchen Ihrer Wahl zusammen und fügen Sie frische Zutaten wie Zwiebelringe, Tomatenscheiben usw. hinzu. Gurkenscheiben, frische Salatblätter, Avocado (Guacamole) usw. Ich habe auch meine Easy Vegan Cheese Sauce hinzugefügt. Mit hausgemachten knusprigen im Ofen gebackenen Kartoffelecken und veganen Zwiebelringen servieren.
  • {18 }

    Notizen

    Video des Rezepts

      {23 } Bohnen: Sie können bereits gekochte Bohnen aus der Dose verwenden oder trockene Bohnen weich kochen (was allerdings eine Weile dauert).
    • Diese veganen Burger mit schwarzen Bohnen sind außen fest, aber weich auf der Innenseite. Wenn Sie möchten, dass sie innen fester sind, können Sie die Burger-Pastetchen zuerst in der Pfanne braten und sie dann etwa 15 Minuten lang bei ca. 190 ° C im Ofen backen.
    • { 2} Ofenmethode: Legen Sie die Pastetchen auf ein ausgekleidetes Backblech, bürsten oder sprühen Sie etwas Öl ein und backen Sie sie etwa 25 bis 30 Minuten lang im Ofen oder bis sie die gewünschte Festigkeit erreicht haben. Zur Hälfte durchblättern und mit veganer BBQ-Sauce bestreichen.
    • Sonnenblumenkerne: Sie können Nüsse wie Walnüsse oder Cashewnüsse anstelle von Sonnenblumenkernen verwenden.
    • Überprüfen Sie das Rezept für meine leckeres Vegan Thousand Island Dressing .
    • Burger-Pastetchenreste in einem luftdichten Behälter im Kühlschrank aufbewahren (bis zu 3 Tage) oder bis zu 3 Monate einfrieren.
    • Lesen Weitere hilfreiche Tipps finden Sie im obigen Blog-Beitrag.
    • Rezept aus meinen veganen Fleischbällchen .
    • Rezept dient 4. Nährwertangaben gelten für eine Portion (nur Burger-Pastetchen).
    Nährwertangaben
    Veganer Burger mit schwarzen Bohnen
    Menge pro Portion
    Kalorien 275 Kalorien aus Fett 90
    % Tageswert *
    Fett 10 g 15%
    Gesättigtes Fett 1 g 5%
    Kohlenhydrate 27 g 9%
    Faser 12 g 48%
    Zucker 2 g 2%
    Protein 12 g 24%
    * Die täglichen Prozentwerte basieren auf 2000 Kalorien-Diät.

    Ausrüstung

    {9 }

    Elektrische Kaffee- / Gewürzmühle *

    Die Nährwertangaben sind eine Schätzung und wurden automatisch berechnet.

    Wenn Sie Pinterest verwenden, können Sie das folgende Foto anheften:

    Pinterest Collage of the best vegan black bean burgers.