Mai 16, 2021
Veganer Kürbiskuchen mit Cashew-Zuckerguss glutenfreies Rezept

Veganer Kürbiskuchen mit Cashew-Zuckerguss glutenfreies Rezept

Vegan pumpkin cake with a fluffy cashew frosting. This vegan cake is gluten-free, oil-free, plant-based (egg-free, dairy-free), easy to make and healthy. Perfect recipe for autumn/fall Veganer Kürbiskuchen mit einem flauschigen Zuckerguss

Jeder ist verrückt nach Kürbissen. Ich sehe Hunderte von Kürbisbildern in meinem Instagram -Feed und auf Pinterest und konnte auch nicht widerstehen, etwas mit Kürbis zu backen. Vielleicht suchen Sie noch ein Herbstrezept oder ein Rezept für Halloween? Nun, dieser glutenfreie vegane Kürbiskuchen wird wahrscheinlich Ihr neues Lieblingsrezept für den Herbst sein. Kürbis ist einfach perfekt zum Backen, er ist kalorienarm, enthält viel Beta-Carotin , ein starkes Antioxidans und so gesund. Darüber hinaus macht es alle Backwaren feucht und lecker. Probieren Sie es auf jeden Fall aus, solange die Kürbissaison dauert.

Gesundes glutenfreies veganes Kürbiskuchenrezept

Dieser köstliche vegane Kürbiskuchen enthält nur Vollwertkost, kein Gluten, keine Eier, keine Milchprodukte, keine Butter und keinen raffinierten Zucker. Es ist super feucht, aber nicht gummiartig, die Textur ist tatsächlich ziemlich erstaunlich geworden. Ich habe für diesen Kuchen frischen Kürbis verwendet, aber ich denke, Sie könnten auch Kürbispüree aus der Dose verwenden . Sie können den Kuchen ohne Cashew-Zuckerguss genießen, wenn Sie Nüsse vermeiden müssen, er wird immer noch erstaunlich schmecken.

Vegan pumpkin cake with a fluffy cashew frosting. This vegan cake is gluten-free, oil-free, plant-based (egg-free, dairy-free), easy to make and healthy. Perfect recipe for autumn/fall Dieser vegane Kürbiskuchen ist:

  • Milchfrei
  • Eierfrei
  • Raffinierte zuckerfreie
  • Pflanze -basiert
  • Glutenfrei
  • Kann nussfrei gemacht werden
  • Gesund
  • Feucht
  • Flauschig
  • Köstlich
  • Einfach zuzubereiten

Vegan pumpkin cake with a fluffy cashew frosting. This vegan cake is gluten-free, oil-free, plant-based (egg-free, dairy-free), easy to make and healthy. Perfect recipe for autumn/fall Belegen Sie diesen veganen Kürbiskuchen mit einem flauschigen Zuckerguss

Nun, dieser Schritt ist optional, aber ich mag diesen veganen Kürbiskuchen wirklich gern mit einem cremigen und flauschigen Cashew-Zuckerguss. Sie müssen nur ein paar Zutaten für diesen Zuckerguss mischen und meiner Meinung nach schmeckt es noch besser als schwere Schlagsahne. Wenn Sie keine Cashewnüsse essen können, würde ich empfehlen, eine gekühlte Dose Kokosmilch (den dicken weißen Teil) aufzuschlagen und als Zuckerguss zu verwenden. Geschlagene Kokosmilch ist ebenso lecker und viel gesünder als schwere Schlagsahne. Wenn Sie einen fettarmen / kalorienarmen Zuckerguss wünschen, dann schauen Sie sich auf jeden Fall dieses Rezept von mir an: VEGAN GLUTENFREIER KAROTTENKUCHEN

Vegan pumpkin cake with a fluffy cashew frosting. This vegan cake is gluten-free, oil-free, plant-based (egg-free, dairy-free), easy to make and healthy. Perfect recipe for autumn/fall Einfach zuzubereiten, gesundes Rezept

Dieser glutenfreie vegane Kürbiskuchen ist { 7} einfach in 7 einfachen Schritten zuzubereiten und ich habe weniger als eine Stunde (von Anfang bis Ende) gebraucht, um dieses Rezept zu erstellen . Bewahren Sie den Kuchen im Kühlschrank auf, damit er nicht funktioniert. ‚ nicht austrocknen. Wie immer werde ich auch die Nährwertangaben in die Rezeptnotizen aufnehmen. Bitte hinterlassen Sie unten einen Kommentar, wenn Sie diesen veganen Kürbiskuchen machen. Sie können auch ein Foto davon machen und es auf Instagram posten (oder mir eine DM senden). Wenn Sie mich in der Bildunterschrift + Foto mit @elavegan markieren und das Hashtag #elavegan verwenden, werde ich Ihren Beitrag gerne überprüfen und einen Kommentar hinterlassen. Viel Spaß beim Backen im Herbst!

Vegan pumpkin cake with a fluffy cashew frosting

Veganer Kürbiskuchen

Michaela Vais

Veganer Kürbiskuchen mit einem flauschigen Cashew-Zuckerguss.Mandelbutter (* siehe Anmerkungen)
  • 2 EL (40 g) Ahornsirup oder Agavensirup
  • 1 EL Limettensaft oder Zitronensaft
  • 1 TL Vanilleextrakt
  • Cashewcreme (optional)

    Anleitung

    • Decken Sie die Cashewnüsse in einem Glas oder einer kleinen Schüssel mit heißem Wasser ab und lassen Sie sie 30-50 Minuten einweichen (dann verwerfen Sie das Wasser).
    • Den Ofen auf 190 Grad Celsius vorheizen und eine 8 x 4 Zoll große Backform mit Pergamentpapier auslegen.
    • Die trockenen Zutaten in eine Schüssel geben und mit einem rühren Schneebesen oder Löffel, bis keine Klumpen mehr vorhanden sind.
    • Alle feuchten Zutaten in einem Mixer oder einer Küchenmaschine verarbeiten, bis die Mischung glatt ist.
    • Hinzufügen die nassen Zutaten zu den trockenen Zutaten und rühren mit einen Spatel oder Schneebesen.
    • Gießen Sie den Teig in die vorbereitete Pfanne und backen Sie ihn 40 Minuten lang oder bis ein Zahnstocher in der Mitte des Laibs sauber herauskommt. Lassen Sie es abkühlen.
    • Mischen Sie alle Zutaten für die Cashewcreme in Ihrem Mixer, bis die Mischung cremig und glatt ist. Verteilen Sie etwa die Hälfte der Sahne auf dem Kuchen (Sie können die restliche Sahne für ein anderes Dessert aufbewahren). Genießen! Bewahren Sie die Reste im Kühlschrank auf.

    Hinweise

    • Reismehl: Sie können eine glutenfreie Mehlmischung verwenden (z. B. Bob’s Red Mill 1: 1 Allzweckmehl). Verwenden Sie normales Weizenmehl oder Dinkelmehl, wenn Sie nicht glutenfrei sind.
    • Nussbutter: Sie können jede Nussbutter Ihrer Wahl oder Sonnenblumenbutter für eine nussfreie Version verwenden .
    • Das Rezept macht einen 8×4 Zoll Laib, den ich in 11 Scheiben geschnitten habe. Die Nährwertangaben beziehen sich auf eine Scheibe (ohne Zuckerguss).
    Nährwertangaben
    Veganer Kürbiskuchen
    Menge pro Portion {7 }

    Kalorien 200 Kalorien aus Fett 63
    % Tageswert *
    Fett 7g 11 %
    Gesättigtes Fett 0,7 g 4%
    Kohlenhydrate 28,4 g 9%

    {8 } Faser 2,6 g 10%

    Zucker 10,6 g 12%
    Protein 4,4 g 9% { 24}
    * Die täglichen Prozentwerte basieren auf einer 2000-Kalorien-Diät.

    Die Nährwertangaben sind eine Schätzung und wurden automatisch berechnet.

    Versucht Erwähnen Sie @elavegan und markieren Sie #elavegan

    Wenn Sie Pinterest verwenden, können Sie das folgende Foto anheften:

    Vegan pumpkin cake with a fluffy cashew frosting. This vegan cake is gluten-free, oil-free, plant-based (egg-free, dairy-free), easy to make and healthy. Perfect recipe for autumn/fall.

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.