Mai 16, 2021
Veganes Frühstück Burritos | Einfaches Rezept

Veganes Frühstück Burritos | Einfaches Rezept

Diese veganen Frühstücksburritos sind mit Bratkartoffeln, Avocado, Pilzen und Paprika beladen. Sie eignen sich hervorragend für ein gesundes proteinreiches Frühstück oder einen Brunch! Darüber hinaus sind sie mit einfachen Zutaten leicht herzustellen. Sind Sie es leid, Haferflocken zum Frühstück zu essen? Dann probieren Sie diese herzhaften Frühstücks-Burritos auf pflanzlicher Basis!

vegan breakfast burritos with a gluten-free cashew dip Burritos für gesundes veganes Frühstück

Was ist dein Lieblingsfrühstück? Sind Sie Team süß oder Team herzhaft? Vielleicht essen Sie jeden Tag Haferflocken zum Frühstück und möchten etwas Neues ausprobieren? Wenn ja, dann suchen Sie nicht weiter und geben Sie diesen veganen Frühstücksburritos eine Chance. Sie sind herzhaft, herzhaft, aromatisch und voller guter Dinge wie Bratkartoffeln, Bohnen, Pilzen und Avocado! Hat dein Mund schon angefangen zu wässern? Ich würde sagen, lassen Sie uns gleich diese pflanzliche Frühstücksgüte ausprobieren.

chopped potatoes on a baking sheet before roasting Bratkartoffeln

Ich liebe Bratkartoffeln , sie sind knusprig, befriedigend und einfach perfekt für diese köstlichen veganen Frühstücksburritos. Sie sind außerdem super einfach zuzubereiten. Sie müssen sie nur mit einigen Gewürzen und etwas Öl vermischen und im Ofen goldbraun backen. Auf dem Foto oben sehen Sie die Kartoffeln vor dem Backen und auf dem folgenden Foto sehen Sie, wie gut das nach dem Backen aussieht. Ich fügte ganzen Kreuzkümmel, geräucherten Paprika, Zwiebelpulver, Salz und Pfeffer nach Geschmack hinzu. Sie können natürlich auch Cayennepfeffer hinzufügen, um sie scharf und scharf zu machen! Es ist auch durchaus möglich, Süßkartoffeln anstelle von normalen Kartoffeln zu verwenden.

one flour tortilla topped with veggies beans and avocado Einfache Zutaten

Diese veganen Burritos eignen sich hervorragend für ein gesundes proteinreiches Frühstück oder Brunch! Ich habe für dieses Rezept nur einfache Zutaten verwendet. Kidneybohnen sind eine davon. Sie können stattdessen auch schwarze Bohnen oder sogar Kichererbsen verwenden. Außerdem habe ich Tomaten, Paprika, Pilze, Zwiebeln, Knoblauch und Avocado hinzugefügt. Wenn Sie kein Fan von z. Pilze, lassen Sie sie einfach weg und verwenden Sie stattdessen etwas anderes, zum Beispiel Zucchini.

one flour tortilla topped with veggies beans, avocado, cashew sauce Diese Frühstücks-Burritos sind:

  • Vegan
  • Geschmackvoll
  • Herzhaft
  • Sojafrei
  • Glutenfrei (wenn Sie glutenfreie Tortillas verwenden)
  • Einfach zuzubereiten
  • Auch perfekt zum Brunch oder als Snack
  • Befriedigend
  • Gesund { 13}

vegan breakfast burritos with fried potatoes Gefrierschrankfreundliche vegane Frühstücks-Burritos

Ein weiterer großer Bonus ist, dass Sie diese veganen Burritos im Voraus vorbereiten und für geschäftige Morgen einfrieren können . Alles, was Sie tun müssen, ist, die vorbereiteten Burritos in Aluminiumfolie zu wickeln, sie in Ziploc-Beutel zu legen und in den Gefrierschrank zu stellen. Sie können sie im Ofen knusprig oder ca. 3-4 Minuten in der Mikrowelle erhitzen (bitte entfernen Sie die Alufolie, bevor Sie sie in die Mikrowelle stellen).

vegan burritos with roasted potatoes, beans, avocado, veggies, and cashew sauce Cashewsauce

Eine gute cremige Sauce ist ein Muss für diese leckeren veganen Frühstücksburritos. Und das Tolle ist, dass es super einfach zu machen ist. Alles was Sie brauchen ist Cashewbutter , einige Gewürze, scharfe Sauce und Wasser. Um die Sauce nussfrei zu machen, können Sie Sonnenblumenbutter oder Kokosnussbutter verwenden. Sie können die Sauce auch mit Cashewnüssen anstelle von Cashewbutter zubereiten. Wenn Sie also Cashewnüsse zu Hause haben, schauen Sie sich die Cashewsauce in DIESEM REZEPT an. Hand holds a vegan breakfast burrito with roasted potatoes, beans, avocado, veggies, mushrooms, and cashew sauce Wenn du dieses köstliche Frühstück machst, hinterlasse bitte unten einen Kommentar und lass mich wissen, wie es ausgegangen ist! Und wenn Sie sogar ein Foto davon machen, würde ich es gerne sehen. Du kannst es mir auf Instagram DM.Hand grabbin one vegan burrito with roasted potatoes, mushrooms, beans, avocado, veggies, and cashew sauce Wenn Sie herzhafte Snacks lieben, sollten Sie auch die folgenden veganen Rezepte beachten:

  • Buffalo Chickpea Taquitos
  • Vegane Parmesan-Kartoffel-Pommes
  • Knusprige Polenta-Pommes
  • { 3} Blumenkohl-Pastetchen

  • Veggie-Krapfen
eating vegan breakfast burritos

Vegane Frühstücks-Burritos

Michaela Vais

Diese veganen Frühstücksburritos sind mit Bratkartoffeln, Avocado, Pilzen und Paprika beladen. Sie eignen sich hervorragend für ein gesundes proteinreiches Frühstück oder einen Brunch! Darüber hinaus sind sie mit einfachen Zutaten leicht herzustellen. Sind Sie es leid, Haferflocken zum Frühstück zu essen? Dann probieren Sie diese pflanzlichen herzhaften Frühstücks-Burritos!

.wprm-Rezept-Bewertung .wprm-Bewertung-Stern.wprm-Bewertung-Stern-Voll-SVG * {fill: # 5A822B; }

4,91 von 11 Stimmen

Rezept drucken Pin Rezept
Vorbereitungszeit 15 Minuten
Kochzeit 30 Minuten
Gesamtzeit 45 Minuten

Kursfrühstück, Snack
Küche Amerikanisch, Mexikanisch

{7 }

Portionen 8
Kalorien 274 kcal

Zutaten

1x2x3x

Bratkartoffeln

Burritos

Cashewsauce

Anleitung

Bratkartoffeln

  • Den Ofen auf 200 ° C vorheizen und ein Backblech mit Pergamentpapier auslegen.
  • Kartoffeln in 1-Zoll-Würfel schneiden und in eine Schüssel geben. Fügen Sie die anderen Zutaten für die Bratkartoffeln hinzu.
  • Gut umrühren und die Kartoffeln auf das ausgekleidete Backblech legen. Im Ofen etwa 30 Minuten backen oder bis sie durchgegart und goldbraun sind.

Cashewsauce

  • Zubereiten Für die Cashewsauce mischen Sie einfach alle Zutaten in einer kleinen Schüssel mit einem Schneebesen, bis sie glatt und cremig sind.

Burritos

  • {7 } Während die Kartoffeln im Ofen sind, Champignons, Zwiebeln, Knoblauch, Tomaten, Pfeffer, Avocado und Rotkohl hacken.
  • 1/2 EL Öl in einer Pfanne erhitzen, Zwiebel hinzufügen , Pilze und Pfeffer. Bei mittlerer Hitze 5 Minuten kochen lassen. Fügen Sie die Gewürze, den Knoblauch und die Tomaten hinzu und kochen Sie sie weitere 1-2 Minuten.
  • Toasten Sie eine Tortilla (in einer Pfanne) und geben Sie jeweils etwa 2-3 EL der Gemüsemischung hinein. Die Bohnen, die Bratkartoffeln, die Avocado, ein wenig Rotkohl und die Cashewsauce auf die Tortilla geben.
  • Rollen Sie den Burrito auf, indem Sie die Seiten nach innen und den Rand, der Ihnen am nächsten liegt, umklappen die Füllung festziehen.
  • Wenn Sie alle Burritos aufgerollt haben, rösten Sie sie einige Minuten in einer Pfanne, bis sie knusprig und goldbraun sind.Nährwertangaben gelten für eine Portion mit der Cashewsauce.
  • Nährwertangaben
    Vegane Frühstücks-Burritos
    Menge pro Portion

    { 3} Kalorien 274 Kalorien aus Fett 78

    % Tageswert *
    Fett 8,7 g 13%
    Kohlenhydrate 34,5 g 12%
    Ballaststoffe 7,7 g 31%
    Zucker 3,1 g 3%
    Protein 9,1 g 18%
    * Die täglichen Tageswerte basieren auf einer 2000-Kalorien-Diät

    Die Nährwertangaben sind eine Schätzung und wurden automatisch berechnet.

    Haben Sie dieses Rezept ausprobiert? Erwähnen Sie @elavegan und markieren Sie #elavegan { 8}

    WENN SIE PINTEREST VERWENDEN, FÜHLEN SIE DAS FOLGENDE FOTO:

    healthy vegan breakfast burritos easy recipe pinterest.

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.