Veganes Gumbo-Rezept mit Okra und Linsen | Gluten-frei

Dieser gesunde vegane Gumbo mit Okra und Linsen wird ohne Fleisch, Meeresfrüchte und Mehlschwitze hergestellt. Das Rezept ist aromatisch, befriedigend, sättigend, nahrhaft, reich an pflanzlichem Protein und einfach zuzubereiten. Sie können dieses glutenfreie, fleischfreie Abendessen mit Reis, Brot oder sogar Kartoffeln genießen.

vegan gumbo with rice in a bowl Veganer Eintopf-Gumbo

Befriedigend, wärmend, aromatisch, reichhaltig und so herzhaft! Wenn Sie eine beruhigende Mahlzeit zu sich nehmen möchten, ist dieser köstliche vegane Gumbo einfach perfekt. Besonders in den kalten Monaten, wenn die meisten Menschen nach wärmenden Suppen und Eintöpfen verlangen. Aber ich esse es auch gerne, wenn es heiß ist, weil tröstende Gerichte mein Favorit sind! Eine große Schüssel mit einem herzhaften Eintopf zu essen ist pure Freude! Dieses vegane Abendessenrezept wird in einem Topf hergestellt, ist glutenfrei und einfach zuzubereiten! Dies ist kein klassisches Gumbo-Rezept aus Fleisch, Meeresfrüchten und Mehlschwitze! Ich habe meine eigene Wendung gemacht, indem ich nur gesunde pflanzliche Zutaten verwendet habe.

Vegan gumbo with lentils in a pot Hergestellt aus Okra, Bohnen und Linsen

Gumbo ist ein kreolischer Eintopf, der in Louisiana, einem südöstlichen Bundesstaat der Vereinigten Staaten von Amerika, beliebt ist und sogar die offizielle staatliche Küche ist. Ein klassischer Gumbo besteht hauptsächlich aus Fleisch und / oder Meeresfrüchten. Mein veganes Gumbo-Rezept enthält Linsen, Bohnen und das, was die Louisianer die „Heilige Dreifaltigkeit“ von Gemüse nennen, nämlich Sellerie, Paprika und Zwiebeln. Ich habe auch einige andere Zutaten hinzugefügt, die einen wunderbaren Geschmack verleihen. Meiner Meinung nach besteht keine Notwendigkeit, dieses Gericht mit Fleisch und Fisch zu kochen. Eine fleischfreie Version ist genauso lecker (oder sogar noch leckerer) und enthält aufgrund der Linsen und Bohnen auch viel pflanzliches Protein!

Easy vegetarian lentil stew made without roux Wie man veganen Gumbo macht?

Dieser gesunde vegane Gumbo ist wirklich so einfach zu machen . Alles was Sie tun müssen, ist das Gemüse zu hacken, alle Zutaten in einen Topf zu geben und zu warten, bis der vegane Gumbo fertig ist. Ich habe braune Linsen verwendet, aber grüne Linsen sollten auch in Ordnung sein. Das Kochen kann einige Minuten länger dauern, aber das ist überhaupt kein Problem. Sie sollten dieses Rezept auch in einem Instant-Topf zubereiten können. Ich habe es noch nicht ausprobiert, werde es aber bald tun, da ich einen sofortigen Topf bestellen werde und es kaum erwarten kann, ihn zu erhalten. Ich werde das Rezept aktualisieren, sobald ich diese Mahlzeit im Instant-Topf koche.

Louisianian stew with lentils, beans, celery, onion, okra, peppers, tomatoes in a pot Dieser vegane Gumbo ist:

  • Herzhaft
  • Geschmackvoll
  • Erwärmung
  • Pflanzlich (fleischfrei, Milchprodukte) -frei)
  • Glutenfrei
  • Einfach zuzubereiten
  • Befriedigend
  • Fettarm
  • Rouxfrei
  • { 14}

    vegan gumbo with rice in a bowl with a spoon Hergestellt ohne Roux

    Wie ich bereits erwähnt habe, ist dies kein klassisches Gumbo-Rezept. Ich habe es ohne Mehlschwitze gemacht, ohne Fleisch, Wurst und Garnelen. Vielleicht haben Sie noch nie von Mehlschwitze gehört. Roux wird aus Mehl und entweder Öl- oder Specktropfen hergestellt (was ich NICHT essen möchte, besonders letzteres!). Es wird zum Eindicken von Suppen und Eintöpfen verwendet und die meisten Gumbo-Rezepte enthalten eine Mehlschwitze. Ich habe es nicht geschafft, weil es meiner Meinung nach viel gesünder ist, einen Gumbo mit Linsen und Okra zu verdicken. Linsen fügen Ballaststoffe, pflanzliches Protein und Textur hinzu. Deshalb liebe ich es, sie in so vielen Rezepten zu verwenden.

    Hearty stew in a pot close-up Wie man dieses einfache Gumbo-Rezept serviert

    Ich esse diesen vegetarischen Gumbo lieber mit Reis, aber er schmeckt auch köstlich mit Kartoffeln oder Brot. Dieses Rezept serviert 4 und Sie können Reste bis zu 4 Tage im Kühlschrank aufbewahren. Dieses Gericht eignet sich auch hervorragend für die Zubereitung von Mahlzeiten, zur Arbeit und zur Uni. eating vegan gumbo with lentils and rice Wenn du diesen köstlichen veganen Gumbo machst, hinterlasse bitte unten einen Kommentar und lass mich wissen, wie es ausgegangen ist! Und wenn Sie sogar ein Foto davon machen, würde ich es gerne sehen. Du kannst es mir auf Instagram DM. Vergessen Sie nicht, mich in Ihrer Insta-Beschriftung + Foto mit @elavegan zu versehen und das Hashtag #elavegan zu verwenden. Ich werde Ihren Beitrag gerne überprüfen.Das Rezept ist aromatisch, befriedigend, sättigend, nahrhaft, reich an pflanzlichem Protein und einfach zuzubereiten. Sie können dieses glutenfreie, fleischfreie Abendessen mit Reis, Brot oder sogar Kartoffeln genießen.

.wprm-Rezept-Bewertung .wprm-Bewertung-Stern.wprm-Bewertung-Stern-Voll-SVG * {Füllung: # 5A822B ;; }

5 von 18 Stimmen

Rezept drucken Pin Rezept
Vorbereitungszeit 15 Minuten
Kochzeit 30 Minuten
Gesamtzeit 45 Minuten

Hauptgericht
Amerikanische Küche

{2 }

Portionen 4
Kalorien 356 kcal

​​

Zutaten

1x2x3x
  • 1 EL Öl
  • 1 gehackte Zwiebel
  • 1 gewürfelter Selleriestiel
  • 1 gehackter Paprika
  • 5 oz ( 140 g) geschnittene Pilze (optional)
  • 2 gehackte Knoblauchzehen
  • 1 TL getrockneter Oregano
  • 1 TL Zwiebelpulver
  • 1 TL brauner Zucker
  • 3/4 TL gemahlener Kreuzkümmel
  • 3/4 TL Kurkumapulver
  • 1/2 TL gemahlener Koriander
  • { 6} 1/2 TL geräuchertes Paprikapulver

  • 1/4 TL rote Pfefferflocken oder nach Geschmack
  • Meersalz & Pfeffer nach Geschmack
  • 1 Tasse trockene Linsen (ich habe braun verwendet)
  • 3 Tassen Gemüsebrühe
  • 2 getrocknete Lorbeerblätter
  • 14 oz (400 g) zerkleinerte Tomaten
  • 1 1/2 Tassen (150 g) gehackte Okra
  • 15 oz Dose (250 g) Dose Nellinibohnen oder gekochte Bohnen nach Wahl
  • 1 EL Balsamico-Essig
  • 2 EL Sojasauce (bei Bedarf glutenfrei)
  • { 6} 1 TL Maisstärke gemischt mit 1-2 EL pflanzlicher Milch zum Eindicken (optional)

  • Frische Kräuter, z Petersilie zum Garnieren

Anleitung

  • Sehen Sie sich das Video an (scrollen Sie etwas nach unten), um alle Anweisungen zu sehen Schritte.
  • Öl in einem Topf bei mittlerer Hitze erhitzen und gehackte Zwiebeln, Sellerie, Paprika und Pilze hinzufügen. 5 Minuten kochen lassen, dann Knoblauch hinzufügen und weitere 2 Minuten kochen.
  • Die Gewürze, Linsen und Brühe hinzufügen und die Mischung zum Kochen bringen.
  • Fügen Sie nun die Lorbeerblätter hinzu und kochen Sie den veganen Gumbo bei geschlossenem Deckel etwa 15 Minuten lang.
  • Fügen Sie dann die zerkleinerten Tomaten und die Okra hinzu und rühren Sie um. Lassen Sie den Gumbo weitere 10-15 Minuten köcheln oder bis die Linsen gekocht, aber nicht matschig sind.
  • Zum Schluss die Sojasauce, den Balsamico-Essig und die gekochten Bohnen hinzufügen. {1 }
  • Sie können auch 1 TL Maisstärke mit 1-2 EL pflanzlicher Milch mischen und zum Eindicken in den Gumbo geben.
  • Probieren Sie es Wenn Sie es würziger haben möchten, fügen Sie nach Belieben weitere rote Pfefferflocken oder scharfe Soße hinzu.
  • Mit frischen Kräutern garnieren und genießen! Kann mit Reis, Kartoffeln oder Brot serviert werden.

Hinweise

Nährwertangaben
Veganes Gumbo-Rezept
Menge pro Portion
Kalorien 356 Kalorien aus Fett 45
% Tageswert *
Fett 5 g 8%
Kohlenhydrate 47 g 16%
Ballaststoffe 13 g 52%
Zucker 10 g 11%

{2 } Protein 20 g 40%

* Die täglichen Prozentwerte basieren auf einer Diät mit 2000 Kalorien.

Die Nährwertangaben sind eine Schätzung und wurden automatisch berechnet.

Haben Sie dieses Rezept ausprobiert? Erwähnen Sie @elavegan und markieren Sie #elavegan