Veggie Fritters Rezept | Einfach, gesund, glutenfrei

Diese Gemüsekrapfen mit Mais, Kichererbsen und Paprika sind super einfach zuzubereiten, sie sind vegan, glutenfrei, proteinreich und eignen sich perfekt als Snack, Beilage, Mittag- oder Abendessen.

vegan veggie fritters with corn pepper gluten-free recipe on a plate

GESUNDE VEGGIE-Krapfen

Ich liebe alle Arten von Krapfen, weil sie einfach zuzubereiten sind und sich perfekt als Snack oder Beilage eignen. Ich habe bereits diese Blumenkohlkrapfen (Pastetchen) gemacht, die super lecker und gesund sind. Dieses Mal habe ich Mais und Paprika hinzugefügt, um etwas Farbe hinzuzufügen, da wir alle wissen, dass es wichtig ist, buntes Essen zu essen. Diese vegetarischen Krapfen sind wirklich schnell und einfach zuzubereiten . Sie sind außerdem glutenfrei, vegan (eifrei, milchfrei), gesund und proteinreich. Sie können sie mit einem cremigen Cashew-Dip , Senf oder sogar Tomatenketchup servieren!

vegan veggie fritters with corn pepper gluten-free recipe with a cashew dip

PROTEINREICHE VEGGIE-FRITTER

Ich habe gekochte Kichererbsen verwendet, um diese knusprigen Gemüse-Krapfen herzustellen. Kichererbsen fügen nicht nur gesundes pflanzliches Protein hinzu, sondern halten auch die Mischung zusammen und aus diesem Grund müssen Sie keine Eier verwenden! Genial, oder?! Sie könnten weiße Cannellini-Bohnen anstelle von Kichererbsen oder sogar Kidneybohnen oder schwarzen Bohnen verwenden. Die Farbe wird offensichtlich anders sein, wenn Sie Kidneybohnen oder schwarze Bohnen verwenden, aber die Krapfen schmecken immer noch köstlich! Sie können dieses Gericht einfach in einer Küchenmaschine oder einem Mixer zubereiten. Ich habe eine Küchenmaschine verwendet, weil sie meiner Meinung nach für dieses Rezept am besten funktioniert. Wenn Sie keine Küchenmaschine haben, können Sie die Kichererbsen auch mit einer Gabel zerdrücken. Der Vorgang wird jedoch länger dauern.

vegan corn patties with bell pepper and chickpeas

GLUTENFREIE VEGGIEFRITTER

Ich habe Reismehl verwendet, um diese veganen Krapfen glutenfrei zu machen. Sie können auch jedes andere glutenfreie Mehl verwenden, z. B. Buchweizenmehl, Kichererbsenmehl, Quinoa-Mehl, Sorghummehl oder eine Mehlmischung. Wenn Sie glutenfrei UND getreidefrei sind, sollten Sie entweder Buchweizenmehl, Kichererbsenmehl oder Quinoa-Mehl pflücken. Ich empfehle die Verwendung von Kokosmehl nicht, da es sehr saugfähig ist. Wenn Sie nicht glutenfrei sind, können Sie Allzweckmehl (Weizenmehl) oder Dinkelmehl verwenden, um diese veganen Krapfen herzustellen.

healthy vegan veggie fritters with corn pepper gluten-free recipe

GEMÜSE DER WAHL HINZUFÜGEN

Ich habe Mais und Paprika ausgewählt, um diese Gemüsekrapfen zuzubereiten, weil ich Maiskrapfen liebe! Sie können jedoch auch jedes andere Ihrer Lieblingsgemüse verwenden, z. B. Zucchini, Brokkoli, Rosenkohl, Sellerie, grüne Erbsen usw. Sie können auch Pilze hinzufügen! Wie Sie sehen, wird dieses vegane Rezept nicht langweilig, da Sie es nach Ihren Wünschen variieren können.

vegan veggie fritters with corn and pepper gluten-free recipe

DIESE VEGGIE-FRITTER SIND:

  • Vegan (eifrei, milchfrei)
  • Glutenfrei
  • {16 } Kann getreidefrei gemacht werden

  • Knusprig
  • Gefrierbar
  • Proteinreich
  • Gesund
  • Super einfach zu machen
  • Ideal zum Mittag-, Abendessen und zur Zubereitung von Mahlzeiten

easy to make vegan patties with corn pepper gluten-free recipe

EINFACHES UND SCHNELLES REZEPT

Wie bereits erwähnt, ist dieses gesunde Rezept unglaublich einfach zuzubereiten 5 einfache Schritte. Die Zubereitung der veganen Pastetchen in einer Küchenmaschine dauert weniger als 10 Minuten. Dann müssen Sie sie nur noch in einer Pfanne braten. Sie können sie auch mit etwas Öl bestreichen und im Ofen bei 190 ° C knusprig backen. Es dauert zwar viel länger (wahrscheinlich 15 bis 20 Minuten von jeder Seite), Sie benötigen jedoch weniger Öl. Sollten Sie diese veganen Maiskrapfen nachbauen, hinterlassen Sie bitte unten einen Kommentar und vergessen Sie nicht, mich in Ihrem Instagram- oder Facebook-Beitrag mit @elavegan und #elavegan zu versehen, da ich Ihre Freizeitaktivitäten gerne sehe.Mit einem Löffel umrühren oder die Hände benutzen.

  • 8 Pastetchen formen und mit etwas Öl in einer Pfanne von beiden Seiten (jeweils ca. 5 Minuten) goldbraun braten. Bitte lesen Sie den Blog-Beitrag, um herauszufinden, wie Sie die Pastetchen im Ofen zubereiten können.
  • Mit einem Cashew-Dip servieren. Viel Spaß!
  • Notizen

    {13 }

  • Ich habe das Rezept mit keinem anderen Mehl ausprobiert, es sollte jedoch mit den meisten Mehlen funktionieren. Ich habe einige im obigen Blog-Beitrag erwähnt.
  • Rezept macht ungefähr 8 mittelgroße Pastetchen. Nährwertangaben gelten für ein Pastetchen.
  • Nährwertangaben
    Veggie Fritters
    Menge pro Portion
    Kalorien 114 Kalorien aus Fett 28
    % Tageswert *
    Fett 3,1 g 5% {1 }

    Kohlenhydrate 15,6 g 5%
    Ballaststoffe 3,3 g 13%
    Zucker 3,8 g 4%
    Protein 3,8 g 8%
    * Die täglichen Prozentwerte basieren auf einer Diät mit 2000 Kalorien.

    { 1}

    Nährwertangaben sind eine Schätzung und wurden automatisch berechnet.

    Haben Sie dieses Rezept ausprobiert? Erwähnen Sie @elavegan und markieren Sie #elavegan

    WENN SIE PINTEREST VERWENDEN, FÜHLEN SIE DAS FOLGENDE FOTO: veggie fritters gluten-free vegan healthy easy recipe.