Wassermelone Mojito

Sprudelnde, erfrischende Wassermelonen-Mojitos aus frischem Wassermelonensaft, Limette, Minze und Rum. Kalt, sprudelnd und so erfrischend ist dies ein köstlicher Sommercocktail.

photo of two mojitos Wie viele Leute in den letzten Monaten habe ich zu Hause meine eigenen Cocktails und Getränke für Erwachsene zubereitet. Es begann mit den Citrus Margaritas und der prickelnden Wodka-Limonade, die ich im Juni teilte, und der Trend geht weiter. Nicht so sehr, weil ich nicht ausgehen kann, um etwas zu trinken, sondern weil ich heutzutage meine kleinen glücklichen Stunden auf der Terrasse bevorzuge. Und jetzt ist August und ich bin immer noch stark und füge der Mischung einen Wassermelonen-Mojito hinzu – eine Kombination aus Frucht, Minze und Sprudel, die zusammen mit Rum in einem Glas zusammengerührt wird.

Vielleicht sind es die angenehmen Abendglücksstunden und hausgemachten Getränke, aber zum ersten Mal wünsche ich mir keinen August, damit wir mit dem Herbst weitermachen können, der normalerweise meine Lieblingsjahreszeit ist. Dieses Jahr wünsche ich mir aus offensichtlichen Gründen, dass der Sommer langsamer wird. Aber ich weiß, dass es nicht so ist, also mache ich das Beste daraus. Wenn Sie derselbe sind, können Sie das Beste daraus machen, indem Sie eine Charge dieser erfrischenden Wassermelonen-Mojitos herstellen. Es ist wie Sommer in einem Glas.

 

photo of fresh mint and a small measuring cup with watermelon juice

Mojito mit frischem Wassermelonensaft

Ich bin seit langem ein Fan des Mojito, eines minzigen, erfrischenden Rumcocktails, der aus Kuba stammt, und habe erst vor kurzem damit begonnen, ihm eine Wassermelone zu geben Twist. Minze und Wassermelone sind eine großartige Kombination und es macht Spaß, dieses klassische Getränk zu wechseln. Hier ist, was du brauchst, um es zu machen:

    • Wassermelone
    • Zucker
    • Frische Minzblätter
    • Limettensaft
    • Rum
    • Eis
    • Sodawasser

 

Für die Wassermelone pürieren Sie sie einfach in einem Mixer. Ich mag es zweimal abseihen – einmal nach dem Mischen und dann wieder, wenn ich es dem Getränk hinzufüge. Bei der zweiten Sorte geht es mehr um Ästhetik, da sie nur die Schaumigkeit verringert und für ein hübscheres Getränk sorgt. Mir ist aufgefallen, dass Sie Wassermelonensaft im Geschäft kaufen können. Wenn Sie ihn verwenden, wird ein großer Schritt vermieden und Zeit gespart. Wenn Sie sich für die Abkürzung entscheiden, würde ich den zugesetzten Zucker weglassen, wenn der Saft, den Sie kaufen, bereits gesüßt ist.

 

photo showing the mint and sugar being muddled in a glass

 

Die Minzblätter, den Zucker und den Limettensaft in Gläser geben und durcheinander bringen. Wenn Sie keinen Muddler haben, können Sie ihn mit dem Griff eines Holzlöffels selbst basteln. Die Minzblätter leicht zerdrücken, damit sie ihre Öle freisetzen, die das Getränk würzen. Fügen Sie Eis, Rum und den Wassermelonensaft hinzu. Wie ich bereits erwähnt habe, gieße ich den Saft gerne durch ein feinmaschiges Sieb in das Getränk, um es purty zu machen.

photo collage showing the rum in a glass and the watermelon juice added

Alles mit Sodawasser auffüllen, umrühren und mit Minzblättern und / oder Limettenscheiben garnieren. Pro-Tipp: Mach dir bald einen Wassermelonen-Mojito.

close-up photo of the finished drink

 

Zutaten

  • 4 bis 5 Minzblätter
  • 1 Teelöffel Kristallzucker
  • 1 Limette , in zwei Hälften geschnitten
  • Eiswürfel
  • 2 Unzen weißer Rum
  • 1/2 Tasse gesiebter Wassermelonensaft (siehe Hinweis)
  • Sodawasser

Anleitung

  • Zerreiße die Minzblätter in zwei Hälften und teile sie auf zwei Gläser auf. Verteilen Sie den Zucker und den Limettensaft auf jedes Glas (Saft von 1/2 Limette pro Glas).
  • Mit einem Muddler (oder einem Holzlöffelgriff) die Minzblätter mit dem Zucker und dem Limettensaft zerdrücken. Fügen Sie jedem Glas Eis hinzu.
  • Fügen Sie den Rum hinzu und gießen Sie den Wassermelonensaft durch ein feinmaschiges Sieb in jedes Glas (jeweils 1/4 Tasse).
  • Füllen Sie das Getränk mit Sodawasser, umrühren und mit frischer Minze und / oder Limettenscheiben garnieren und servieren.

Anmerkungen

Für den Wassermelonensaft frisch pürieren Wassermelonenstücke in einem Mixer. Gießen Sie das Püree durch ein feinmaschiges Sieb in einen Messbecher. Ich mag es, den Saft ein zweites Mal abzusieben, wenn ich ihn zu den Getränken hinzufüge, wodurch die Schaumbildung verringert wird und ein schöneres Getränk entsteht. Wenn Sie vorgefertigten Wassermelonensaft kaufen, überprüfen Sie die Zutaten. Wenn es bereits gesüßt ist, können Sie den zugesetzten Zucker im Rezept weglassen und die Minze einfach mit dem Limettensaft mischen. Andernfalls könnte das Getränk zu süß sein.

 

Ernährung

Portionsgröße:

    • 1/2 des Rezepts

    • Kalorien: 146
    • Zucker: 16,6 g
    • Natrium: 9,3 mg
    • Fett: 0,4 g
    • Gesättigtes Fett: 0 g
    • Ungesättigtes Fett: 0,2 g
  • Transfett: 0 g
  • Kohlenhydrate: 21,2 g
  • Faser: 1 g
  • Protein: 1,5 g
  • Cholesterin: 0 mg

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.