Wie man Buttermilch macht

Viele Rezepte verlangen nach Buttermilch, und es besteht kein Zweifel daran, dass Buttermilch den Geschmack und den Reichtum der Rezepte, die dies erfordern, vertieft. Dies ist der beste Buttermilchersatz, den Sie benötigen.

Add lemon juice to milk to create a buttermilk substitute.

Was ist Buttermilch?

Traditionell ist Buttermilch das Zeug, das bei der Herstellung von Butter übrig bleibt. Heutzutage wird Buttermilch jedoch normalerweise aus einer Mischung von Milchsäurebakterien und normaler Weidemilch hergestellt.

Wenn Sie Buttermilch kaufen und diese abläuft, werfen Sie sie nicht weg! Buttermilch kann 1-2 Wochen nach dem auf dem Karton angegebenen Datum haltbar sein und, wenn sie zum Kochen oder Backen verwendet wird, sogar über diesen Punkt hinaus verwendet werden.

Wie oft haben Sie sich für ein Rezept entschieden, das Buttermilch in den Zutaten enthält, und Sie hatten keines zur Hand?

Buttermilchpfannkuchen und Buttermilch-Brownies sind zwei meiner beliebtesten Rezepte! Lass dich nicht unvorbereitet erwischen!

Was kann ich als Ersatz für Buttermilch verwenden?

Wussten Sie, dass Sie, obwohl Sie keine Buttermilch hatten, wahrscheinlich die Zutaten hatten, um etwas zu machen?

Um Buttermilch herzustellen, benötigen Sie nur ein paar einfache Zutaten.

How to make homemade buttermilk with lemon juice and milk. Homemade buttermilk substitute in a glass bowl with a spoon showing it curdled.

Milch- und Zitronensaft

  • 1 T Zitronensaft
  • 1 C T 2% Milch oder Vollmilch

Fügen Sie in einem Messbecher eine Tasse normale Milch und 1 Esslöffel Zitronensaft hinzu. Rühren und die Mischung ca. 10 Minuten ruhen lassen.

Am Ende dieser Zeit beginnt die Milch zu gerinnen.

Verwenden Sie in jedem Rezept wie Buttermilch.

Milch und Essig

  • 1 T weißer Essig oder Apfelessig.
  • 1 C 2% Milch oder Vollmilch

Rühren Sie Essig und Milch zusammen und lassen Sie sie 10 Minuten lang ruhen. Verwenden Sie wie Buttermilch.

How to make homemade buttermilk ingredients.

Weitere Substitutionsoptionen

Für eine Tasse Buttermilch:

  • Ersetze 1 Tasse griechischen Joghurt
  • 3/4 Tasse saure Sahne plus genug Wasser für 1 Tasse
  • 1 Tasse Milch mit 1 3/4 TL Weinstein. Schneebesen und stehen lassen, bis es geronnen ist.
  • Buttermilchpulver. Ich habe immer einen Kanister davon in meinem Kühlschrank.

Rezepte mit Buttermilch

  • Buttermilchsirup
  • Rainbow Chip Brownies
  • Buttermilch-Schokoladenkuchen
  • Buttermilch Ranch Dressing

Shugary Sweets Logo

Ausbeute: 1 Tasse

Wie man Buttermilch macht

Vorbereitungszeit 1 Minute
Zusätzliche Zeit 10 Minuten
Gesamtzeit 11 Minuten

Fresh lemon juice being poured into a glass pyrex with milk to create a buttermilk substitute.

PinPrint

Viele Rezepte verlangen nach Buttermilch, und es besteht kein Zweifel daran, dass Buttermilch den Geschmack und den Reichtum der Rezepte, die dies erfordern, vertieft. Dies ist der beste Buttermilchersatz, den Sie benötigen.

Zutaten

  • 1 Tasse Milch
  • 1 EL Zitronensaft (oder weißer Essig)

Anleitung

  • In einem Messbecher eine Tasse normale Milch und 1 Esslöffel Zitronensaft oder weißen Essig hinzufügen. Rühren Sie sich und lassen Sie die Mischung etwa 10 Minuten lang ruhen.
  • Am Ende dieser Zeit beginnt die Milch zu gerinnen. Verwendung in Rezepten, die Buttermilch erfordern.
  • Es kann bis zu zwei Wochen im Kühlschrank aufbewahrt oder bis zu drei Monate eingefroren werden.

Notizen

Was sind andere Buttermilchersatzprodukte? (diese sind für 1 Tasse)

  • 1 Tasse Naturjoghurt
  • ¾ Tasse saure Sahne und genug Wasser für 1 Tasse
  • 1 Tasse Milch mit 1 ¾ Teelöffel Weinstein. Lass es stehen, bis es geronnen ist.
  • Buttermilchpulver (Mischanweisungen und Äquivalente finden Sie in den Anweisungen des Kanisters.)

Nährwertangaben:

Ausbeute:

16

Portionsgröße:

1 Esslöffel
Menge pro Portion: Kalorien: 8Gesamtfett: 0gGesättigtes Fett: 0gTransfett: 0gGesättigtes Fett: 0gCholesterol: 1mgNatrium: 8mgKohlenhydrate: 1gFaser: 0gZucker: 0gProtein: 1g

* Nährwertangaben sind eine Schätzung und können nicht garantiert korrekt sein. Bitte wenden Sie sich an einen registrierten Ernährungsberater, um spezielle Ernährungsempfehlungen zu erhalten.

Hast du dieses Rezept gemacht?

Bitte hinterlasse einen Kommentar im Blog oder teile ein Foto auf Instagram

© Aimee Shugarman
Küche: Amerikanisch / Kategorie: Grundlagen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.